- Anzeige -

Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitragvon Lowraider80 » 11.10.2009, 13:40

Huhu,

ich finde es einfach nur lächerlich was diese Deppen von Unitymedia mit uns machen.

Hatte neulich ne Störungsmeldung geschrieben und als Antwort kam ein PDF-Dokument wo drinne stand: "Bitte überprüfen sie Ihr Kabelmodem, schauen sie ob es nicht auf Standby steht" !!!! HAHAHAHAHA Gibt es denn da nur Idioten? Wenn das Kabelmodem auf Standby steht kann ich auch nicht ins Netz!!! Falls es nicht daran liegen sollte, soll ich ne 0900er Nummer anrufen für 1€/Min.

Sollte das problem weiterhin bestehen flatter meine Kündigung ins Haus und gehe wieder zu T-Home, da hab ich zwar nur DSL 3000 aber keine Probleme mit der Verbindung !!!!

Schönen Sonntag euch noch !!!!!!!
Lowraider80
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.04.2009, 16:13
Wohnort: Hessen

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitragvon Lowraider80 » 11.10.2009, 13:45

Ach, noch ne Frage: Wird denn das alles hier auch weitergeleitet an Unitymedia oder ist das alles Sinnlos und schreiben uns blos nur die finger wund????
Lowraider80
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.04.2009, 16:13
Wohnort: Hessen

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitragvon conscience » 11.10.2009, 14:18

Hallo.
Lowraider80 hat geschrieben:Ach, noch ne Frage: Wird denn das alles hier auch weitergeleitet an Unitymedia oder ist das alles Sinnlos und schreiben uns blos nur die finger wund????

Das wird selbstverständlich nicht weitergeleitet.
Oder ist das hier ein offizielles Forum von UM?

Gruß
Conscience
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitragvon kerosin » 11.10.2009, 14:47

Man kann nur hoffen, das mal so ein Depp von denen hier mitliest. Aber ob sich dann was tut, fragt sich noch.

@conscience
Haste jetzt genug Traceroutes? Du hast so getan als könntest du uns helfen wenn wir dir die Bilder schicken.

Ich meld mich jetzt als Profiseller bei 1und1 an.....hier gibts nen Haufen potenzielle Kunden *brüll*

:hate-unity:
Benutzeravatar
kerosin
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 25.03.2009, 01:24

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitragvon Lowraider80 » 11.10.2009, 14:53

conscience hat geschrieben:Hallo.
Lowraider80 hat geschrieben:Ach, noch ne Frage: Wird denn das alles hier auch weitergeleitet an Unitymedia oder ist das alles Sinnlos und schreiben uns blos nur die finger wund????

Das wird selbstverständlich nicht weitergeleitet.
Oder ist das hier ein offizielles Forum von UM?

Gruß
Conscience




Jo das ist mir schon klar das es kein Offizielles Forum ist.

Aber, warum schreiben wir dann son haufen zeugs wenn es doch eh keinen interessiert! Also ist das doch alles hier fürn ar... (allerwertesten)!!!!
Lowraider80
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.04.2009, 16:13
Wohnort: Hessen

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitragvon piotr » 11.10.2009, 15:21

surviver hat geschrieben:Nun ich denke bei Pings von über 100ms kann man schon sagen, dass etwas nicht stimmt.

Das kann man nicht allgemein so sagen.

Zu jeder Uhrzeit dieselben "hohen" Werte koennen bei bestimmten Bedingungen durchaus normal sein.
Z.B. ist das technisch bedingt bei Interkontinental-Verbindungen in Richtung Amerika/Afrika oder bei der Verwendung anderer Zugangs-Techniken wie z.B. SkyDSL so.

Wenn es allerdings eine Zeit lang immer konstante Werte (=muessen hier nicht unbedingt "niedrige" Werte sein) gibt und nur in bestimmten (gleichen) Uhrzeiten ein im Vgl. dazu hoher Anstieg der Werte zu verzeichnen ist, dann deutet es auf eine Ueberlastung der Leitung(en) hin.

Wobei ich glaube, dass UM dieses Problem mit Sicherheit auch sieht und auch beheben wird. Nur wann das passieren wird wird Dir keiner an der Hotline sagen koennen.
Die CallcenterAgents der "Technik"-Hotlines von UM haben von soetwas oft keine Info.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitragvon conscience » 11.10.2009, 15:27

Hallo.
Lowraider80 hat geschrieben:Aber, warum schreiben wir dann son haufen zeugs wenn es doch eh keinen interessiert! Also ist das doch alles hier fürn ar... (allerwertesten)!!!!

Das scheint mir eine berechtigte Frage zu sei.
Vielleicht kann dir diese Frage ein Soziolge beantworten!?

Leider kann ich dir auch nicht sagen, was das Problem ist, wenn es denn eines ist.
Vergleich mal die Bildchen und wenn Du was findest setze es hier ein. Mir ist leider nichts aufgefallen.

Gruß
Conscience
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitragvon kerosin » 11.10.2009, 15:39

Das einzigste was auffällt, ist der Stau auf der A5, nähe Frankfurter Dreieck...oder so... :knüppel:
Benutzeravatar
kerosin
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 25.03.2009, 01:24

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitragvon Grothesk » 11.10.2009, 16:17

Hier staut sich nix in Frankfurt:

Code: Alles auswählen
traceroute heise.de
traceroute to heise.de (193.99.144.80), 30 hops max, 40 byte packets
 1  10.74.192.1 (10.74.192.1)  10.918 ms  9.100 ms  19.730 ms
 2  1311G-MX960-02-ge-7-1-0.huerth.unity-media.net (80.69.102.197)  12.403 ms  8.768 ms  8.138 ms
 3  1211F-MX960-02-xe-1-3-0.dortmund.unity-media.net (80.69.107.46)  39.219 ms  13.638 ms  11.607 ms
 4  7111A-MX960-02-xe-0-3-0.frankfurt.unity-media.net (80.69.107.22)  28.547 ms  22.900 ms  14.524 ms
 5  te3-1.c101.f.de.plusline.net (80.81.192.132)  26.363 ms  25.801 ms  17.592 ms
 6  heise2.f.de.plusline.net (82.98.98.106)  17.291 ms  23.382 ms  22.448 ms
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitragvon kerosin » 11.10.2009, 21:52

Grothesk hat geschrieben:Hier staut sich nix in Frankfurt:

Code: Alles auswählen
traceroute heise.de
traceroute to heise.de (193.99.144.80), 30 hops max, 40 byte packets
 1  10.74.192.1 (10.74.192.1)  10.918 ms  9.100 ms  19.730 ms
 2  1311G-MX960-02-ge-7-1-0.huerth.unity-media.net (80.69.102.197)  12.403 ms  8.768 ms  8.138 ms
 3  1211F-MX960-02-xe-1-3-0.dortmund.unity-media.net (80.69.107.46)  39.219 ms  13.638 ms  11.607 ms
 4  7111A-MX960-02-xe-0-3-0.frankfurt.unity-media.net (80.69.107.22)  28.547 ms  22.900 ms  14.524 ms
 5  te3-1.c101.f.de.plusline.net (80.81.192.132)  26.363 ms  25.801 ms  17.592 ms
 6  heise2.f.de.plusline.net (82.98.98.106)  17.291 ms  23.382 ms  22.448 ms


Kommt wahrscheinlich daher, weil du aus ner anderen Ecke herkommst. Solche Beiträge sind natürlich gern gesehen: Ey, was wollt ihr? Bei mir läufts super. :zerstör:
Benutzeravatar
kerosin
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 25.03.2009, 01:24

VorherigeNächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste