- Anzeige -

Abbrüche Internet

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Abbrüche Internet

Beitragvon klausi » 27.08.2009, 21:38

Hallo,

ich habe hier mittlerweile die verschiedensten Beiträge zu Abbrüchen der Internetverbindung gelesen, finde mich aber nirgendwo wieder.

Bei mir gibt es ständig (mehrmals am Tag) Abbrüche der Verbindung, kein Internet über 5-10 Minuten,bestimmte web-sites bleiben aber erreichbar (Cache ist selbsverständlich gelöscht :D ). Wie kann das sein?

Meine Modemwerte (Motorola SBV5121E):
S/N ratio 36dB
Downstream PL 3 dBmV
Upstream PL 40dBmV

Kann der zu niedrige Upstream Level (soll 43-50) die Ursache sein?

Wenn nicht, irgendwas mit der Firewall? Fahre Windows Vista mit der eingebauten Firewall, Antivir, sonst eher alles normal!O.g. Modem, WLAN mit Unitymedia Router. Netzwerk ist immer vorhanden, es hängen 2 Notebooks und temporär 1 PDA dran, bei allen das gleiche Problem mit dem Internetzugang!

Würde mich freuen, wenn jemand eine Idee hat. Sonst geht's zurück zur Telekom :sauer: !

Klausi
klausi
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 13.07.2009, 17:44

Re: Abbrüche Internet

Beitragvon piotr » 27.08.2009, 22:52

Was zeigt das Modemlog?

Welchen UM-Router hast Du dran, welches Modell?
Teste mal den PC direkt am Kabelmodem. (Kabelmodem neustarten nicht vergessen)

Welche DNS Server hast Du bekommen?
Gehen auch alternative DNS Server wie z.B. von opendns nicht?
Oder geht auch der Zugriff auf IPs nicht?
Z.B. ein Ping auf die UM-Seite 80.69.98.91 (http://www.unitymedia.de) oder auf 81.173.246.5 (http://www.netcologne.de) oder auf 193.99.144.85 (http://www.heise.de).
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Abbrüche Internet

Beitragvon Richard B. Riddick » 27.08.2009, 23:05

klausi hat geschrieben:
Kann der zu niedrige Upstream Level (soll 43-50) die Ursache sein?



Kurze Antwort: Ja...
Hotline anrufen, Störung melden...
Internet / TV: UM 3play 32000 • Toshiba 42 XV 635 D Full HD - TV • Samsung DCB-P850G • Digital TV & Sky Komplettpakete
Modem: Motorola SBV5121E • Router: Netgear WGR 614v9 (FW V1.2.4_16.0.15GR) • DL / UL (dBmV): 7 / 45 • SNR (dB): 37

Bild Bild
Benutzeravatar
Richard B. Riddick
Kabelexperte
 
Beiträge: 223
Registriert: 09.08.2009, 09:15
Wohnort: 42*** (NRW)

Re: Abbrüche Internet

Beitragvon Dinniz » 28.08.2009, 19:10

40 löst solche Störungen nicht aus ..
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Abbrüche Internet

Beitragvon Unitymedia_techniker » 28.08.2009, 19:50

Wie lange geht das denn jetzt schon mit den abbrüchen genau?

Da Unitymedia in ganz deutschland ausbaut damit noch mehr menschen dieses Service TELEFON und internet zutzen können. Dadurch kann es zu abrüchen bei telefon internet und fernseh kommen diese dauern 5-10 min. Normal sollten schreiben an die im Ausbaugebiet betroffenen Haushalte aber raus gegangen sein. Ich selbst bin in Bonn umgebung für Unitymedia tätig da soll der ausbau in 6 wochen starten.

Also am besten mal anrufen und fragen ob bei dir ausgebaut wird in der region.
Unitymedia_techniker
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 10.08.2009, 18:50
Wohnort: Bonn

Re: Abbrüche Internet

Beitragvon Dinniz » 28.08.2009, 20:16

Du meinst Ring-Splittung?
Unwahrscheinlich.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Abbrüche Internet

Beitragvon Unitymedia_techniker » 28.08.2009, 20:25

Nee meine damit das die verteiler an den straßen immer kurz abgeschaltet werden müssne
Unitymedia_techniker
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 10.08.2009, 18:50
Wohnort: Bonn

Re: Abbrüche Internet

Beitragvon Dinniz » 28.08.2009, 20:28

Wenn dort nicht gerade eine Einstrahlung besteht seh ich keinen Grund warum wir dort regelmässig die C-Linie abziehen sollten.
Upgrade ist durch - sonst hätte er kein HSI.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Abbrüche Internet

Beitragvon klausi » 29.08.2009, 09:07

Vielen Dank für die vielen Antworten. Leider bringt mich da noch nichts weiter.

Zunächst: Abschaltungen können es ja wohl nicht sein, wenn einzelne web-sites erreichbar sind.

Die Störungen treten unregelmäßig auf. Habe seit Juni von Telekom auf UM triple play umgestellt, Probleme waren von Anfang an da! (Telekom lief störungsfrei!)

Der zu niedrige upstreamlevel (nur 40) kann laut Eurer Meinung nicht das Problem verursachen, richtig?

Das Log vom Modem lautet wie folgt:

2009-08-27 05:08:12 7-Information B401.0 Authorized
1970-01-01 00:00:09 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2009-08-26 01:39:03 7-Information B401.0 Authorized
1970-01-01 00:02:38 3-Critical U02.0 UCD invalid or channel unusable
1970-01-01 00:02:38 3-Critical R03.0 Ranging Request Retries exhausted
1970-01-01 00:02:37 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:02:35 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:02:35 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:02:34 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:02:31 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
Event Log has reached maximum size. Older log entries are lost.


Mein Router ist ein UM DIR-300
Aber ich sagte ja schon, das Netzwerk ist immer da!

Die Versuche mit dem pingen von IPs werde ich bei der nächsten Störung machen! Außerdem gehe ich dann mal mit dem Router direkt auf das NB, werde Ergebnis posten!

Danke für Hilfe!

Klausi
klausi
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 13.07.2009, 17:44

Re: Abbrüche Internet

Beitragvon Unitymedia_techniker » 29.08.2009, 09:18

Hi also habe noch eine Idee,
loge dich mal in deinen Router ein und schau mal ob da vielleicht die Kindersicherung für manche Website unbeabsichtigt aktiviert wurde. Dies könnte erklären das sie zu manchen zeiten nicht erreichbar sind manche jedoch erreichbar bleiben.
Unitymedia_techniker
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 10.08.2009, 18:50
Wohnort: Bonn

Nächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste