- Anzeige -

Grottenschlechte DL/UL Rate in Hanau

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Grottenschlechte DL/UL Rate in Hanau

Beitragvon schaumerma101 » 12.07.2009, 22:22

Hallo zusammen,
seit heute (So., 12.7.2009) habe ich eine miserable DL/UL Geschwindigkeit in Hanau. Laut Unitymedias eigenem Speedtest irgendwo schwankend zwischen kanpp unter 1.000 unter etwas über 2.000 kbit/s ... und das bei einem 16.000 3play :wand:
Das geht schon den ganzen Tag so. Kann das jemand aus dem Großraum Hanau bestätigen? Hatte eigentlich sonst nie solche miesen Raten...irgendwas bwi UM in "die Brüche" gegeangen???
Gruß
schaumerma101
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 23.06.2008, 11:21

Re: Grottenschlechte DL/UL Rate in Hanau

Beitragvon fox00 » 17.07.2009, 23:39

Bei uns in Langenselbold das selbe Problem schon seit mehreren Tagen! Ich habe eine Störungsmeldung per Formular geschickt aber keine Reaktion!
Hat sich das Problem bei Dir wieder gelöst? Manchmal geht es schnell aber meist zum gähnen langsam. Downloads sind prinzipiell nicht möglich.. :wand:
fox00
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 17.07.2009, 23:24

Re: Grottenschlechte DL/UL Rate in Hanau

Beitragvon schaumerma101 » 19.07.2009, 13:45

...und wieder mal ABSOLUT schlechtee DL/UL Raten
unter der Woche war ok, aber jetzt am Sonntag: Siehe unten...DSL 4.000???? Ich zahle für 16.000 !!!
Wenn das so weitergeht, werde ich wechseln, das ist sicher.

Ihr Ergebnis
Hier sehen Sie das Ergebnis, das für Ihren Anschluss ermittelt wurde. In den folgenden Grafiken finden Sie die Geschwindigkeit, die soeben für Ihren Anschluss ermittelt wurde, im Vergleich zu anderen, üblichen (DSL-) Geschwindigkeiten. Wir unterscheiden dabei: Modem/ISDN, DSL 768, DSL 1000, DSL 2000, DSL 3000, DSL 6000, DSL 16000 und Breitband.
Download-Geschwindigkeit:
3.248 kbit/s
(406 kByte/s)
Upload-Geschwindigkeit:
819 kbit/s
(102 kByte/s)
Das Ergebnis entspricht folgendem Anschlusstyp: DSL 4.000
» Mehr Infos auf der nächsten Seite
»Neu: Klicken Sie hier, um schon jetzt die Beta-Version des überarbeiteten Speedtests auszuprobieren.
schaumerma101
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 23.06.2008, 11:21

Re: Grottenschlechte DL/UL Rate in Hanau

Beitragvon LinuxDoc » 19.07.2009, 14:58

Wohnst du in einem mehr Parteien Haus ?
Wenn ich mich recht erinnere, dann teilen sich die Bewohner eines Hauses doch komplett die maximalen ca. 50mbit, pro Hausanschluss.

Es ist auffällig, das du dich immer Sonntags mit dem Problem meldest, da sind alle zuhause und surfen munter in der Gegend herum.
Benutzeravatar
LinuxDoc
Kabelexperte
 
Beiträge: 160
Registriert: 10.05.2009, 16:07
Wohnort: Hessen

Re: Grottenschlechte DL/UL Rate in Hanau

Beitragvon Invisible » 19.07.2009, 21:06

LinuxDoc hat geschrieben:Wenn ich mich recht erinnere, dann teilen sich die Bewohner eines Hauses doch komplett die maximalen ca. 50mbit, pro Hausanschluss.


Wie kommst du denn auf den Quatsch??? An einem "Kabel" können hunderte von Kunden hängen, da gibts keine Bandbreitenbeschränkung!
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Grottenschlechte DL/UL Rate in Hanau

Beitragvon LinuxDoc » 19.07.2009, 22:05

OK, ich habe mit das mit dem "DOCSIS" mir noch mal durchgelesen, wenn ich das richtig verstehe, dann hat man bei DOCSIS 2.0 (EuroDOCSIS) bis zu 50mbit down und 27mbit upstream pro Kanal, ich hatte in Erinnerung, das es pro Koax Kabel ins Haus war, die Begrenzung.....

Naja, es gibt ja nicht unendlich viele Frequenzen, die man nutzen könnte.

Quatsch ist es zu behaupten: "da gibts keine Bandbreitenbeschränkung!"

Oder kläre mich auf ...
Benutzeravatar
LinuxDoc
Kabelexperte
 
Beiträge: 160
Registriert: 10.05.2009, 16:07
Wohnort: Hessen


Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste