- Anzeige -

e-Mail Adresse von Unitymedia

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

e-Mail Adresse von Unitymedia

Beitragvon Frank Boy » 07.07.2009, 21:24

Ich habe vorab auf Kontaktfomular eine e-Mail an Unitymedia geschicket, weil ich den TV-Sender DMAX nicht digital empfangen kann, kommt das Signal nicht mehr durch


Signalstärke 60%
Singnalqualität 24%

Ansonsten bin ich mit mein Reciver von Unitymedia Reciver TT-micro 264 zu frieden.

Heute kam die e-Mail zurück und antwortet ich soll ein Werkeinstellung machen! Schwachsinn.

Ich habe auch was von der Signalstärke und Signalqualität an Unitymedia NRW geschrieben.

Jetzt wollte Unitymedia darauf versuchen nochmal zu antworten und ein Bild von TV-Sender in der e-Mail-Anlage einfügen.

Diese e-Mail-Adresse: noreply@unitymedia.de kam eben gerade wieder zurück.

Habt Ihr zufällig ein e-Mail-Adresse von Unitymedia?
Frank Boy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 317
Registriert: 30.12.2007, 16:32

Re: e-Mail Adresse von Unitymedia

Beitragvon gordon » 07.07.2009, 23:33

Frank Boy hat geschrieben:Habt Ihr zufällig ein e-Mail-Adresse von Unitymedia?

gibt keine. poste es doch hier, sieht vielleicht einer. ;)
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: e-Mail Adresse von Unitymedia

Beitragvon Voldemort » 07.07.2009, 23:43

:brüll: :brüll: :brüll:
Bild
Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 858
Registriert: 12.01.2009, 15:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: e-Mail Adresse von Unitymedia

Beitragvon HariBo » 08.07.2009, 06:42

Bilder sind genauso sinnvoll wie mitgeschickte DVD Aufnahmen von Bildstörungen :D
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: e-Mail Adresse von Unitymedia

Beitragvon Jolander » 08.07.2009, 15:55

/Offtopic (oder auch nicht)

http://www.heise.de/newsticker/Und-ich- ... ung/105427


Blog scheint es aber wohl leider nicht mehr zu geben. War recht interessant :smile:
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: e-Mail Adresse von Unitymedia

Beitragvon LundM » 08.07.2009, 15:57

Frank Boy hat geschrieben:
Diese e-Mail-Adresse: noreply@unitymedia.de kam eben gerade wieder zurück.

Habt Ihr zufällig ein e-Mail-Adresse von Unitymedia?


Sorry aber was heisst den bitte noreply??? Übersetze und es wird klar dass die zurückkommt!!!

Google hilft auch wenn man eine Emailadresse sucht... <Emailadresse Unitymedia> wirft 120.000 Ergebnisse raus! Unter anderem info@unitymedia.de
LundM
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 24.06.2009, 10:35

Re: e-Mail Adresse von Unitymedia

Beitragvon Frank Boy » 08.07.2009, 18:51

LundM hat geschrieben:
Frank Boy hat geschrieben:
Diese e-Mail-Adresse: noreply@unitymedia.de kam eben gerade wieder zurück.

Habt Ihr zufällig ein e-Mail-Adresse von Unitymedia?


Sorry aber was heisst den bitte noreply??? Übersetze und es wird klar dass die zurückkommt!!!

Google hilft auch wenn man eine Emailadresse sucht... <Emailadresse Unitymedia> wirft 120.000 Ergebnisse raus! Unter anderem info@unitymedia.de


Die kam aber von dort zurück, hier ein Kopie vom Schreiben!!

noreply@unitymedia.de
An: Frank Brüggemann (e-Mail-Adresse extra gelöscht)
Betreff:
Ihre Anfrage an Unitymedia

Sehr geehrter Herr Brüggemann,

um Ihnen auch in Zukunft weitere attraktive Programme anbieten zu können, haben wir die Übertragung einiger Sender in unserem Kabelnetz optimiert. Wenn Sie einige Digital TV Sender vermissen, so führen Sie bitte an Ihrem Receiver eine Werkseinstellung durch. Danach stehen Ihnen die Sender wieder zur Verfügung.

Wie Sie dies bei Ihrem Receiver durchführen können, erfahren Sie für die gängigsten Modelle hier: http://www.unitymedia.de/reset

An dieser Stelle möchten wir Sie auch auf eine Änderung bei Premiere/Sky am 01. & 04. Juli hinweisen. Der Empfang ist auch hier durch einige wenige Handgriffe an Ihrem Digitalreceiver wieder hergestellt.

Für weitere Informationen zu Änderungen unserer Digital-TV Sender besuchen Sie uns bitte im Internet unter http://www.unitymedia.de/info

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter der Tel. 01805 / 663 100 * zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Unitymedia Team

Unitymedia NRW GmbH
Postfach 10 13 30
44713 Bochum

Tel 01805 / 663 100 *

Fax 01805 / 663 200 *

(* 14 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreis ist anbieterabhängig)

http://www.unitymedia.de

So sieht DMAX bei mir digital aus:

Bild

Und viele Sender sehen in etwas so aus z.B. ARD

Bild

also in einwandfrei Qualität.


Unitymedia NRW GmbH

Handelsregister: Amtsgericht Köln HRB 55984
Geschäftsführer: Parm Sandhu (Vorsitzender), Dr. Herbert Leifker, Christopher Winfrey, Joachim Grendel
Frank Boy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 317
Registriert: 30.12.2007, 16:32

Re: e-Mail Adresse von Unitymedia

Beitragvon Frank Boy » 09.07.2009, 19:37

Frank Boy hat geschrieben:
LundM hat geschrieben:
Frank Boy hat geschrieben:
Diese e-Mail-Adresse: noreply@unitymedia.de kam eben gerade wieder zurück.

Habt Ihr zufällig ein e-Mail-Adresse von Unitymedia?


Sorry aber was heisst den bitte noreply??? Übersetze und es wird klar dass die zurückkommt!!!

Google hilft auch wenn man eine Emailadresse sucht... <Emailadresse Unitymedia> wirft 120.000 Ergebnisse raus! Unter anderem info@unitymedia.de


Die kam aber von dort zurück, hier ein Kopie vom Schreiben!!

noreply@unitymedia.de
An: Frank Brüggemann (e-Mail-Adresse extra gelöscht)
Betreff:
Ihre Anfrage an Unitymedia

Sehr geehrter Herr Brüggemann,

um Ihnen auch in Zukunft weitere attraktive Programme anbieten zu können, haben wir die Übertragung einiger Sender in unserem Kabelnetz optimiert. Wenn Sie einige Digital TV Sender vermissen, so führen Sie bitte an Ihrem Receiver eine Werkseinstellung durch. Danach stehen Ihnen die Sender wieder zur Verfügung.

Wie Sie dies bei Ihrem Receiver durchführen können, erfahren Sie für die gängigsten Modelle hier: http://www.unitymedia.de/reset

An dieser Stelle möchten wir Sie auch auf eine Änderung bei Premiere/Sky am 01. & 04. Juli hinweisen. Der Empfang ist auch hier durch einige wenige Handgriffe an Ihrem Digitalreceiver wieder hergestellt.

Für weitere Informationen zu Änderungen unserer Digital-TV Sender besuchen Sie uns bitte im Internet unter http://www.unitymedia.de/info

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter der Tel. 01805 / 663 100 * zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Unitymedia Team

Unitymedia NRW GmbH
Postfach 10 13 30
44713 Bochum

Tel 01805 / 663 100 *

Fax 01805 / 663 200 *

(* 14 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreis ist anbieterabhängig)

http://www.unitymedia.de

So sieht DMAX bei mir digital aus:

Bild

Und viele Sender sehen in etwas so aus z.B. ARD

Bild

also in einwandfrei Qualität.


Unitymedia NRW GmbH

Handelsregister: Amtsgericht Köln HRB 55984
Geschäftsführer: Parm Sandhu (Vorsitzender), Dr. Herbert Leifker, Christopher Winfrey, Joachim Grendel


Diese e-Mail Info@unitymedia kam auch wieder zurück?

Habt Ihr ein Tipp, wie meine ein Bild im Kontaktfomular einfügen kann?
Frank Boy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 317
Registriert: 30.12.2007, 16:32

Re: e-Mail Adresse von Unitymedia

Beitragvon Voldemort » 09.07.2009, 19:52

Gar nicht.
Bild
Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 858
Registriert: 12.01.2009, 15:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: e-Mail Adresse von Unitymedia

Beitragvon Frank Boy » 09.07.2009, 21:02

Voldemort hat geschrieben:Gar nicht.


Oder wie die e-Adresse sonst noch lautet. Ich wollte Unitymedia eigentlich eine e-Mail mit Bild schreiben?

Oder habt Ihr eine Idee wie man das sonst evtl. verstärken kann.
Frank Boy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 317
Registriert: 30.12.2007, 16:32

Nächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste