- Anzeige -

Bin grad ein wenig angefressen

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Bin grad ein wenig angefressen

Beitragvon zentaur1ger » 05.07.2009, 09:39

koax hat geschrieben:
zentaur1ger hat geschrieben:Und nun dieses katastrophale Update. Die Box braucht fast 2 Minuten um nach dem Einschalten Bild und Ton des ersten Programms wiederzugeben.

Betreibst Du Deine dBox2, mit der Originalsoftware oder mit Linux?
Welches Modell hast Du?


Mit Linux, aktuellstes GLJ Image. Ist ne Nokia 2xI.
zentaur1ger
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 04.07.2009, 01:52

Re: Bin grad ein wenig angefressen

Beitragvon koax » 05.07.2009, 10:12

zentaur1ger hat geschrieben:Mit Linux, aktuellstes GLJ Image. Ist ne Nokia 2xI.

Falls noch nicht gemacht, mache 2 Sendersuchläufe hintereinander, den ersten mit Schnellscan "ein", den 2. anschließend mit Schnellscan "aus". Lass die Bouquets neu anlegen. Diese Maßnahmen sollten eigentlich die langen Umschaltzeiten beseitigen.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Bin grad ein wenig angefressen

Beitragvon zentaur1ger » 05.07.2009, 10:19

koax hat geschrieben:
zentaur1ger hat geschrieben:Mit Linux, aktuellstes GLJ Image. Ist ne Nokia 2xI.

Falls noch nicht gemacht, mache 2 Sendersuchläufe hintereinander, den ersten mit Schnellscan "ein", den 2. anschließend mit Schnellscan "aus". Lass die Bouquets neu anlegen. Diese Maßnahmen sollten eigentlich die langen Umschaltzeiten beseitigen.


Werd ich gleich mal testen. Wenns das war, wären ja schon 50% meiner Probleme gefixt :o)
zentaur1ger
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 04.07.2009, 01:52

Re: Bin grad ein wenig angefressen

Beitragvon Netzwerker@Dortmund » 05.07.2009, 13:45

zentaur1ger hat geschrieben:
Netzwerker@Dortmund hat geschrieben:Es gibt Firmen,dazu gehört meines erachtens auch UM, die Ihre Hardware auf Ihre Bedürfnisse abstimmen lassen um Kosten zu sparen.

Dazu gehören:
-gebranded Handys
-Router deren Originalfirmware sich von derer des Providers unterscheiden
- und es gibt Diggireceiver die nur für UM produziert worden sind

und noch so einige Errungenschaften der Neuzeit...

ich habe leztens noch darüber im Inet auf einer Seite eines Großhändlers (matrix oder so ähnlich:google doch mal selbst)
für Sattechnik gelesen, das alternative Receiver teilweise Probleme haben mit UM/Premiere Smartcards zu
arbeiten oder im schlimmsten Falle ganz ihren Dienst... :winken:

Verklagen ist immer so eine Sache bei Hardware...rate Dir davon ab...es sei denn Du hast ein Haufen Kohle... :wand:
oder Du lässt Deine Box auf ein Linux System laufen, das läuft stabiler und dated sich regelmaßig ab (Thema Dreambox).
Zudem werden dann alle Anschlüsse an Deiner Box freigeschaltet... :smile:

Woher ich die Erfahrungen, habe möchte ich hier noch mitteilen, ich war Systemtester bei einem der größten Hersteller für Schnurlostelefone...
(nun gehört der Laden einer Heuschrecke und ich bin mein Job los)

So nun darf ich nicht mehr verraten...

Ich kämpfe als Neukunde bei UM seit 2Monaten mit allen möglichen Problemen
(Thread 44388 Dortmund Störungen in der Netzebene ...)

Viel Erfolg beim Klagen oder Basteln...


Das mit dem Verklagen war auch nur son Spruch. Das das wenig bis nichts zum Ergebnis haben wird, ist soweit klar. Ich wollte nur meinem Ärger ein wenig Luft verschaffen, was aber anscheinend nicht alle hier wirklich verstanden haben :zwinker:
Mal zum Thema Linux, auf meiner D-Box läuft das ja und es ist ein echter Gewinn. Das man die UM Receiver auch anderweitig flashen kann, ist mir so noch nicht über den Weg gelaufen.
Hast du dazu vielleicht nen kleinen Wegweiser? Da wäre ich schon neugierig und dankbar.

Beste Grüsse


Naja, D-Boxen und einige andere Receiver lassen sich flashen also andere Firmware austauschen (kenne es von Sat Receiver mit Premiere...und so...),
und grudsätzlich hat ja UM auch irgenwie die Firmware aufgespielt, zwar ab Werk aber es müsste auch möglich sein einen andere Firmware aufzuspielen,
musste mal danach intensiv googeln, aber es ist ja so die UM Box ist ja nur gemietet, zumindest so habe ich es verstanden und wenn du dann den UM Schrott
wieder zurückgeben sollst, haste ein Problem oder die verkaufen Dir das Ding noch teuer... :lol:...

Ich gebe Dir Recht der Kunde soll über den Einsatz der Endgeräte entscheiden und der Provider hat sich zu beugen...

Aber das scheint bei UM sich nicht zu realisieren, mit der eklatanten Begründung der Sicherheit... :brüll:

UM und Sicherheit wäre womöglich ein neues Thema für dieses Forum ...und damit verbundenen Komplikationen... :super:

Wobei mit einer Klage gegen UM, da bin ich schon weit dran...es gibt dort ja noch ein paar Ungereimtheiten in der Richtung die Du schilderst..

Übrigen muss mal sehen, ob meine D-Boxen (D1 und D2) bei meinen Eltern noch laufen. (Original Firmware)

Na denn alles UM ...??? Läuft es noch oder schraubste wieder...??? (Achtung Joke...) :zwinker:
Na denn alles UM...oder schraubste wieder ...??? :lol:
Netzwerker@Dortmund
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 23.06.2009, 19:33

Re: Bin grad ein wenig angefressen

Beitragvon zentaur1ger » 05.07.2009, 21:34

koax hat geschrieben:
zentaur1ger hat geschrieben:Mit Linux, aktuellstes GLJ Image. Ist ne Nokia 2xI.

Falls noch nicht gemacht, mache 2 Sendersuchläufe hintereinander, den ersten mit Schnellscan "ein", den 2. anschließend mit Schnellscan "aus". Lass die Bouquets neu anlegen. Diese Maßnahmen sollten eigentlich die langen Umschaltzeiten beseitigen.


Ich bin nachhaltig begeistert, hat tatsächlich funktioniert. Das Problem Umschaltzeiten ist damit gefixt.
Jetzt bleibt nur noch das Thema, das nach dem Umschalten sporadisch bei manchen Sendern kein Bild aufgebaut wird.
Passiert allerdings i.d.R. nur bei ZDF Programmen wie ZDF Doku z.B. . Damit könnte ich zur Not noch leben :zwinker:
zentaur1ger
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 04.07.2009, 01:52

Re: Bin grad ein wenig angefressen

Beitragvon zentaur1ger » 05.07.2009, 21:41

Netzwerker@Dortmund hat geschrieben:Naja, D-Boxen und einige andere Receiver lassen sich flashen also andere Firmware austauschen (kenne es von Sat Receiver mit Premiere...und so...),
und grudsätzlich hat ja UM auch irgenwie die Firmware aufgespielt, zwar ab Werk aber es müsste auch möglich sein einen andere Firmware aufzuspielen,
musste mal danach intensiv googeln, aber es ist ja so die UM Box ist ja nur gemietet, zumindest so habe ich es verstanden und wenn du dann den UM Schrott
wieder zurückgeben sollst, haste ein Problem oder die verkaufen Dir das Ding noch teuer... :lol:...

Ich gebe Dir Recht der Kunde soll über den Einsatz der Endgeräte entscheiden und der Provider hat sich zu beugen...

Aber das scheint bei UM sich nicht zu realisieren, mit der eklatanten Begründung der Sicherheit... :brüll:

UM und Sicherheit wäre womöglich ein neues Thema für dieses Forum ...und damit verbundenen Komplikationen... :super:

Wobei mit einer Klage gegen UM, da bin ich schon weit dran...es gibt dort ja noch ein paar Ungereimtheiten in der Richtung die Du schilderst..

Übrigen muss mal sehen, ob meine D-Boxen (D1 und D2) bei meinen Eltern noch laufen. (Original Firmware)

Na denn alles UM ...??? Läuft es noch oder schraubste wieder...??? (Achtung Joke...) :zwinker:


Man muss die Briefbeschwerer in der Tat zurückgeben UND lt. AGB´s ist es verboten, technisch in die Geräte einzugreifen.
Insofern fällt das flashen auch flach. Aber zum Glück funktioniert meine D-Box dank des Tips von Koax weitestgehend wieder normal.

Aber ich schraube noch. Meine Terratec TV Karte wartet ja noch auf eine Lösung :wand:
zentaur1ger
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 04.07.2009, 01:52

Re: Bin grad ein wenig angefressen

Beitragvon Jolander » 05.07.2009, 23:21

zentaur1ger hat geschrieben:Ich bin nachhaltig begeistert, hat tatsächlich funktioniert. Das Problem Umschaltzeiten ist damit gefixt.
Jetzt bleibt nur noch das Thema, das nach dem Umschalten sporadisch bei manchen Sendern kein Bild aufgebaut wird.
Passiert allerdings i.d.R. nur bei ZDF Programmen wie ZDF Doku z.B. . Damit könnte ich zur Not noch leben :zwinker:

Muss ich jetzt einfach mal loswerden:

Dir würde ich mal dringend einen Besuch im Forum des Images empfehlen. Zumindest zu Deinem Umschalt-Problem gibt es da einen angepinnten Thread. Hättest das Problem also auch schon vor Tagen lösen können, ohne UM irgendeine Schuld zuzuweisen. Kannst da im Forum ja auch gleich Deine Einstellungen (ucodes/avia usw.) kontrollieren lassen, sofern sich hier niemand die Mühe macht. koax scheint aber gut bewandert zu sein.

Halten wir mal kurz fest:
Du nutzt eine ohnehin nicht von UM supportete Box. Da ist dann nicht einmal ein orgininal BS drauf, sondern ein geflashtes Linux-Image. Anleitung/Forum hast Du auch nicht gelesen, aber hast auf UM einen Hals. Richtig bis dahin?

Da ist NICHTS mehr Standard. Wie kommst Du denn auf das schmale Brett? Weder Premiere, Nokia oder UM sind da zu irgendwas verpflichtet. Kein Support, keine Erklärung, NICHTS. Weisst Du eigentlich überhaupt, was Du da für eine Box hast? Eine, die so nicht einmal betrieben werden dürfte. Und für Anwender-Fehler ist UM schon mal überhaupt nicht verantwortlich.

Jetzt wäre imho wirklich der richtige Zeitpunkt ... mal etwas lockerer zu werden :smile:

Zum Thema UM-Receiver flashen (TT, Samsung usw.):
Ob da nicht *irgendwer* was falsch verstanden hat :D Geht nicht, gibbet nicht. Und wenn es da etwas gäbe, dann wäre UM auch sofort raus aus der Support-Nummer. Und nicht nur dies, aber lassen wir es mal dabei.
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Bin grad ein wenig angefressen

Beitragvon Netzwerker@Dortmund » 06.07.2009, 00:23

Jolander hat geschrieben:Zum Thema UM-Receiver flashen (TT, Samsung usw.):
Ob da nicht *irgendwer* was falsch verstanden hat :D Geht nicht, gibbet nicht. Und wenn es da etwas gäbe, dann wäre UM auch sofort raus aus der Support-Nummer. Und nicht nur dies, aber lassen wir es mal dabei.


Ich sagte ja nur das ich bei Sat Receivern die Möglichkeit kenne Firmware zu tauschen. Gut ich nehme an das Du schon nach UM Firmware gesucht hast und ich gebe Dir Recht, das bei einem flashen der Besitzer selbst veranwortlich ist.

Das D-Boxen am Kabelanschluss nicht betrieben werden dürften ist mir neu...Grundsätzlich salange das Gerät technisch für Deutschland oder der EU zugelassen ist, darf man/frau es betreiben.
Gebe Dir Recht wenn es mit einer anderen Firmware als die Originale ausgestattet ist, ist die Erlaubniss zum Betrieb fragwürdig...So mein Kenntnisstand...wo kein Kläger, da kein Richter...
und technisch gesehen wurde nur ein OS getauscht und nicht die Harware verändert...??? (Soll ja nicht Thema hier werden...)

zentaur1ger hat geschrieben:...
Man muss die Briefbeschwerer in der Tat zurückgeben UND lt. AGB´s ist es verboten, technisch in die Geräte einzugreifen.
Insofern fällt das flashen auch flach. Aber zum Glück funktioniert meine D-Box dank des Tips von Koax weitestgehend wieder normal.

Aber ich schraube noch. Meine Terratec TV Karte wartet ja noch auf eine Lösung :wand:


Meines Erachtens macht es die Sofware zur TV Karte und geb mal so den Tipp eine Alternative Software zu suchen (Googlen)
aber aufpassen muss Deine TV Karte unterstützen , sonst gehts in die Wupper...oder ein update zur TV Karte...
Ist nur mal ein Tipp habe nicht nach gesucht, dort was zu flashen halte ich für nicht (naja alles ist möglich) möglich...
zumindest habe ich davon noch nicht gehört...Die Karte hat ja nur die Hardware zum Empfang und kein eignes OS/Bios oder so...

Ich kenne nur den Weg wie bekomme ich eine D-Box an die TV Karte...weil ich es schonmal ausprobiert habe...

@ alle @ Koax: Vieleicht kennt Koax oder jemand Anderes hier im Forum noch eine Lösung...

Na denn...bete für Dich, das Dein Schrauben ein gutes Ende hat...
Na denn alles UM...oder schraubste wieder ...??? :lol:
Netzwerker@Dortmund
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 23.06.2009, 19:33

Re: Bin grad ein wenig angefressen

Beitragvon koax » 06.07.2009, 11:48

Netzwerker@Dortmund hat geschrieben:@ alle @ Koax: Vieleicht kennt Koax oder jemand Anderes hier im Forum noch eine Lösung...

Was soll eine dBox an der TV-Karte?
Die dBox schließt man per LAN an einen PC an.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Bin grad ein wenig angefressen

Beitragvon Netzwerker@Dortmund » 06.07.2009, 21:35

koax hat geschrieben:
Netzwerker@Dortmund hat geschrieben:@ alle @ Koax: Vieleicht kennt Koax oder jemand Anderes hier im Forum noch eine Lösung...

Was soll eine dBox an der TV-Karte?
Die dBox schließt man per LAN an einen PC an.


Hallo Koax,

zumindest mit der original Firmware geht es nicht über LAN, so schlau wollte ich damals auch sein mit meinen einzigen und letzten Premiere ABO.
und dann musst Du über das Koaxkabel gehen (Antenne) und den Audioausgang am PC anschließen um Fernsehen zu schauen über Dein PC Monitor. :naughty:

Über Linux DBoxen habe ich keine Erfahrungen, weiß nur das der Lan Port und andere Ports an an der Box freigeschaltet ist...
und wenn er am PC Diggi TV gucken will aber seine Karte nicht so recht will, ja dann bleibt nur die analoge Hilfstechnik übrig.
Und ist doch zu überlegen eine alte gute Dbox bei Ebay statt einer neuen TV Karte die wieder nicht funzt mit UM ...gelle...??? (soll keine Kritk an Dir sein Koax, Entschuldigung...!)

Denke jetzt verstehst Du warum Dbox an TV Karte an PC...oder...habe ich da etwas falsch verstanden....???

Na denn UM .... :mussweg:
Na denn alles UM...oder schraubste wieder ...??? :lol:
Netzwerker@Dortmund
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 23.06.2009, 19:33

VorherigeNächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste