- Anzeige -

Störung der Telefonie im Raum 35041 Marburg - Vorw. 06421

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Störung der Telefonie im Raum 35041 Marburg - Vorw. 06421

Beitragvon muelltonne7777 » 02.07.2009, 14:42

Seit dem 01.07.09 ständig Verbingungsabbrüche in der Telefonie..

Gespräche sind nach einiger Zeit einfach weg, nur noch Rauschen bleibt .
Generell schlechte Qualität der Telefonie.
Internet Komponente funktioniert (erstaunlicherweise).

Vor ca. 2 Wochen war an einem Tag (23.06.09) schon einmal den ganzen Tag kein Sync am "Tel 1" möglich.

Andere UM-Nutzer in der Umgebung befragt, selbe Probleme.
Scheint daher ein generelles Problem zu sein, das die ganze Region um 35041 Marburg-(Wehrshausen - sowie Marburg-Marbach - Zentrum und Umgebung)) betrifft!!!

Ich hoffe da wird bald mal was gemacht, ich bin auf das Telefon angewiesen und es ist schon etwas nervig und auch ziemlich unangenehm wenn man wichtige Gespräche führt und den Gesprächspartner 4x anrufen und sich jedesmal wieder entschuldigen muß! Da hilft dann auch kein Verweis auf den "im moment schlecht funktionierenden Unitymedia Anschluss" (was - by the way - sicherlich nicht grade ein Imagegewinn für UM ist...). Also macht was ihr lieben Leutz! :hammer:

Grüße,

Tonne
muelltonne7777
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 29.01.2008, 12:15

Re: Störung der Telefonie im Raum 35041 Marburg - Vorw. 06421

Beitragvon Genion » 02.07.2009, 17:52

Wie ich schon in einem anderen thread schrieb ist es bei mir genauso..wohne auch im 35041 Bereich (Wehrda). Bei mir is das Problem schon seit dem 29.06.09 und seit gestern is die Leitung ganz tot.
Bei meiner Freundin sieht es nicht anders aus, die wohnt 35039 (Richtsberg). Bei der ist es auch seit dem 29.06.09 so!
Unity hat sich bisher nicht zu einer Stellungnahme bereit erklärt.
Genion
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 30.01.2008, 19:30

Re: Störung der Telefonie im Raum 35041 Marburg - Vorw. 06421

Beitragvon hugi3000 » 02.07.2009, 19:44

Gleiches Problem hier in 35415 Pohlheim. Das Telefon ist nun seit 3 Tagen unbrauchbar. Die Technik spricht von "Großstörung" und bittet nach wie vor um Geduld... :zerstör:
hugi3000
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.07.2009, 19:40

Re: Störung der Telefonie im Raum 35041 Marburg - Vorw. 06421

Beitragvon der_durden » 03.07.2009, 00:18

Tja, das Gleiche bei mir. Störung im Raum Gießen. Telefon und Digital-TV ist dahin. Ich bin nun seit fast einem Jahr Unitymedia-Kunde und habe noch nicht einen Monat ohne Störung bzw. Störungen gehabt. Bisher allerdings immer mit dem Internet, meist massiver Bandbreiteneinbruch oder Internet-Totalausfall. Die Firma ist absolut nicht weiterzuempfehlen. Wäre bei uns das DSL nicht auf 3 MBit beschränkt, wäre ich schon längst weg...

Den Kundendienst kann man vergessen, die erzählen immer das Gleiche, der Fehler liegt NIE bei UM. Die Leitung wäre laut Modem ok... Man fühlt sich bei dem Laden fast ohnmächtig. Man wird nicht ernst genommen. Eigentlich muss man rechtliche Schritte prüfen. Denn eine Gutschrift habe ich noch nie gesehen.
der_durden
Kabelexperte
 
Beiträge: 160
Registriert: 23.07.2008, 19:07

Re: Störung der Telefonie im Raum 35041 Marburg - Vorw. 06421

Beitragvon Hoggemer » 03.07.2009, 11:43

Moin,

auch im Südviertel brechen die Gespräche dauernd ab :(
Störungsmeldungen per Onlineformular bleiben ohne jegliche Reaktion (nich einmal eine Bestätigung für den Eingang bekommt man).
In der Hotline hatte ich bis jetzt niemanden erreicht, außer den Automaten, der stur vor sich hin plappert. :wut: Selbst wenn die Verbindung mal 5 Minuten hält ist man nicht zu einem Mitarbeiter durchgekommen. :zerstör: Mit dem Handy ruft man besser auch nicht die Hotline an, hierfür berechnet z.B. Base 99ct/min, das hat mich bei meiner letzten Störungsmeldung insgesammt €15 gekostet! :wand:

Hoffentlich lässt sich UM hier mal was einfallen, denn neben einer Störung gibt es nichts nervigeres als einen zusätzlichlichen schlechten oder nicht erreichbaren Support.

Grüße, Hoggemer
Hoggemer
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.07.2009, 21:29

Re: Störung der Telefonie im Raum 35041 Marburg - Vorw. 06421

Beitragvon muelltonne7777 » 03.07.2009, 15:40

Hoggemer hat geschrieben:Moin,

auch im Südviertel brechen die Gespräche dauernd ab :(
Störungsmeldungen per Onlineformular bleiben ohne jegliche Reaktion (nich einmal eine Bestätigung für den Eingang bekommt man).
In der Hotline hatte ich bis jetzt niemanden erreicht, außer den Automaten, der stur vor sich hin plappert. :wut: Selbst wenn die Verbindung mal 5 Minuten hält ist man nicht zu einem Mitarbeiter durchgekommen. :zerstör: Mit dem Handy ruft man besser auch nicht die Hotline an, hierfür berechnet z.B. Base 99ct/min, das hat mich bei meiner letzten Störungsmeldung insgesammt €15 gekostet! :wand:

Hoffentlich lässt sich UM hier mal was einfallen, denn neben einer Störung gibt es nichts nervigeres als einen zusätzlichlichen schlechten oder nicht erreichbaren Support.

Grüße, Hoggemer




Kleiner Tip:

Kostenlose Unitymedianummer 0800-700-1177 anrufen und durchstellen lassen (lasst Euch bloß nicht abwimmeln!) :D

Aus dem Unitymedia-Netz müsste glaub ich auch die " 1177 " direkt gehen..


Ach ja:
Bei mir sind die Störungen immernoch vorhanden... es knistert und rauscht das es nur so eine "Freude" ist...
Ruft doch alle mal an, wenn dann das Gespräch mitten in der Störungsmeldung weg ist...... *lol* nun ja, lustig... :zerstör:
...braucht man evtl. den Fehler gar nicht näher zu umschreiben... *lol*
...und sie müssen einem ausnahmsweise mal Glauben das es TATSÄCHLICH einen Fehler gibt... *huiiiiii* DAS ist doch mal was :naughty:

Gruß, Tonne



-
muelltonne7777
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 29.01.2008, 12:15

Re: Störung der Telefonie im Raum 35041 Marburg - Vorw. 06421

Beitragvon der_durden » 03.07.2009, 20:22

muelltonne7777 hat geschrieben:
Hoggemer hat geschrieben:...und sie müssen einem ausnahmsweise mal Glauben das es TATSÄCHLICH einen Fehler gibt...
-


Genau das ist. Ich habe noch nie so eine Arroganz und Unverschämtheit gegenüber einem Kunden erlebt.

Jede Meldung von mir (in den letzten 8 Monaten) wurde damit abgetan, dass alles in Ordnung sei,
ich aber für meine persönlichen Probleme gerne die 0900 anrufen dürfe...

Mir ist innerlich so oft der Kragen geplatzt. Kennt Ihr das, dieses Gefühl der "Ohnmacht" Dieses
Weißglut, die zu keimen beginnt, wenn man dermaßen respektlos als doof dargestellt wird.

Einmal hatte ich einen Kontakter an der Strippe, der mir ohne Ja zu sagen zugestimmt hat, als
ich ihm die wahren Gründe der Störungen nannte. Ob der noch da arbeitet...

Bei mir, in meinem Netzwerk, war noch nie das Problem. Ich bezeichne mich als absolut versierten
PC-Nutzer...
der_durden
Kabelexperte
 
Beiträge: 160
Registriert: 23.07.2008, 19:07

Re: Störung der Telefonie im Raum 35041 Marburg - Vorw. 06421

Beitragvon DrBrain » 03.07.2009, 22:24

...Störung in Gießen seit dem 29.06 bis heute (03.07) ebenfalls vorhanden. Gespräche (egal ob Orts-, Fern- oder Auslandsgespräche) brechen nach wenigen Minuten einfach zusammen.
Schon mehrere Störungen per EMail aufgegeben - bis dato keine Reaktion (keine Empfangsbestätigung.....im Grunde kann man nicht nachweisen.....)
Störung per telefon aufgeben geht nicht, da man nicht durchkommt.....

Dr.Brain
DrBrain
Kabelexperte
 
Beiträge: 153
Registriert: 15.07.2008, 19:10

Re: Störung der Telefonie im Raum 35041 Marburg - Vorw. 06421

Beitragvon Netzwerker@Dortmund » 04.07.2009, 02:07

muelltonne7777 hat geschrieben:
Hoggemer hat geschrieben:Moin,

auch im Südviertel brechen die Gespräche dauernd ab :(
Störungsmeldungen per Onlineformular bleiben ohne jegliche Reaktion (nich einmal eine Bestätigung für den Eingang bekommt man).
In der Hotline hatte ich bis jetzt niemanden erreicht, außer den Automaten, der stur vor sich hin plappert. :wut: Selbst wenn die Verbindung mal 5 Minuten hält ist man nicht zu einem Mitarbeiter durchgekommen. :zerstör: Mit dem Handy ruft man besser auch nicht die Hotline an, hierfür berechnet z.B. Base 99ct/min, das hat mich bei meiner letzten Störungsmeldung insgesammt €15 gekostet! :wand:

Hoffentlich lässt sich UM hier mal was einfallen, denn neben einer Störung gibt es nichts nervigeres als einen zusätzlichlichen schlechten oder nicht erreichbaren Support.

Grüße, Hoggemer




Kleiner Tip:

Kostenlose Unitymedianummer 0800-700-1177 anrufen und durchstellen lassen (lasst Euch bloß nicht abwimmeln!) :D

Aus dem Unitymedia-Netz müsste glaub ich auch die " 1177 " direkt gehen..


Ach ja:
Bei mir sind die Störungen immernoch vorhanden... es knistert und rauscht das es nur so eine "Freude" ist...
Ruft doch alle mal an, wenn dann das Gespräch mitten in der Störungsmeldung weg ist...... *lol* nun ja, lustig... :zerstör:
...braucht man evtl. den Fehler gar nicht näher zu umschreiben... *lol*
...und sie müssen einem ausnahmsweise mal Glauben das es TATSÄCHLICH einen Fehler gibt... *huiiiiii* DAS ist doch mal was :naughty:

Gruß, Tonne



-


Hallo Unitymediafreunde,

tue kund es gibt noch eine Festnetznummer, die ich persönlich gettestet habe :

0234 / 89 30 13 80 für NRW (es meldet sich nach ein paar Minuten eine nette freundliche Callcenter Hostes...)

und immer schön freundlich bitte...damit andere auch noch diese Nummer nutzen können...

hab mal gegoogled und bin drauf gestoßen auf folgenden Link:

http://www.tk-anbieter.de/0180/suche.html

dort eingeben : ^Un für Unitymedia

viel Erfolg... habe leider auch UM Probleme in alllen Bereichen

(Thread 44388 Dortmund Störungen auf der Netzebene schreibe alle Nummern noch in "meinen Thread)

:zwinker:
Na denn alles UM...oder schraubste wieder ...??? :lol:
Netzwerker@Dortmund
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 23.06.2009, 19:33

Re: Störung der Telefonie im Raum 35041 Marburg - Vorw. 06421

Beitragvon muelltonne7777 » 06.07.2009, 14:28

... naja, wenn ich mir mal so anschaue wo die Leute alle so herkommen haldelt es sich ja ganz offensichtlich um eine GROSSSTÖRUNG.

Ich find's einfach nur frech... da blecht man jeden Monat brav seine Zeche, und wird trotzdem im Regen stehen gelassen.
Warscheinlich haben sie einfach mal wieder zu viele Leute an die Ringverteiler drangehängt und sind zu geizig die Kapazitäten zu erweitern ?!?

Frei nach dem Motto: "Her mit der Kohle, aber investieren wollen wir davon wenig.. schliesslich ist die wirtschaftliche Lage sooooo schlecht, und wir brauchen ja "brauchbare" Gewinnzahlen in der Bilanz!" ...

*pffft* liebe UM'ler... wenn Ihr brauchbare Gewinnzahlen benötigt... dann spielt Lotto - aber bitte in der Lottoannahmestelle und nicht mit uns Kunden - besser ist das! :D

Sorry, aber das eine Störung, die so viele Kunden betrifft, nach mehreren Wochen immernoch besteht... dafür fehlt mir jegliches Verständnis... :streber:

Gruß, Tonne.
muelltonne7777
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 29.01.2008, 12:15

Nächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste