- Anzeige -

Unitymedia scheint arge Probleme bei der Umstellung zu haben

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Unitymedia scheint arge Probleme bei der Umstellung zu haben

Beitragvon Voldemort » 02.07.2009, 10:15

Das glaub ich Dir.

Versteh ich gar nicht. Habe jetzt schon einige Leute, deren Signalpegel im (sorry) A.R.S.C.H. ist. Kein Wunder, dass allmählich Frust und Chaos ausbrechen :gsicht:
Bild
Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 858
Registriert: 12.01.2009, 15:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Unitymedia scheint arge Probleme bei der Umstellung zu haben

Beitragvon Creep89 » 02.07.2009, 11:09

Hab hier das selbe Problem, DSF ist eine reine Pixelparty zB.. Vorher lief alles 1a. Senderdurchlauf gemacht, es werden lustigerweise 37 Kanäle weniger gefunden als vor der Umstellung.

Heute waren hier 2 UM Techniker, die neue Kabel am ziehen sind bei uns.. Hab die mal gefragt, die wissen von nix. Die sind nur zum Kabelverlegen hier :confused:
3Play 100MBit - Cisco 3208 - pfSense Router: Intel Atom C2558 Quadcore @ 2,4Ghz + 4GB RAM - Supermicro 19" 1U Chassis :kiss:
Creep89
Kabelexperte
 
Beiträge: 225
Registriert: 18.05.2009, 11:23

Re: Unitymedia scheint arge Probleme bei der Umstellung zu haben

Beitragvon tuningstar » 02.07.2009, 11:24

Berichte uns mal bitte ob das Kabel was gebracht hat!

Ich habe das selbe Problem! Alle Privaten und ÖF sind Pixelmatsch!

Danke!

Sky geht!
tuningstar
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 02.07.2009, 11:21

Re: Unitymedia scheint arge Probleme bei der Umstellung zu haben

Beitragvon DeusRa » 02.07.2009, 14:34

Bin endlich bei der Hotline durchgekommen und habe meinen Unmut verkündet.
Bei mir ist immer noch nichts zu sehen, gar nichts.....
Die Dame am Telefon hat mir gesagt, ich solle die Werkseinstellungen zurücksetzen (habe ich heute zwar schon 2 mal gemacht, aber ein drittes mal kann ja nicht schaden)........hat natürlich nicht funktioniert.

Daraufhin hat die Lady gemeint, dass es wohl an dem Hausverteiler der Wohnungsanlage liegt, und dass sich ein Techniker bei mir melden wird....jedoch evtl. erst in 24 Stunden, da momentan bei UM die Hölle los sei......(ach nee...)

Habe aber explizit darauf hingewiesen, dass ich KEINERLEI KOSTEN für den Techniker zu übernehmen bereit bin, da dieses Problem von UM verursacht wurde und nicht von mir.
Werde ggf. mein Recht auf außerordentliche Kündigung rechtens machen, falls das Problem nicht zeitig behoben wird oder man mir irgendwelche Kosten ausbrüsten will.........Wenn UM mir die bestellte Leistung nicht erbringen kann, dann werde ich auch nicht mehr zahlen.
DeusRa
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 01.07.2009, 15:20

Re: Unitymedia scheint arge Probleme bei der Umstellung zu haben

Beitragvon tuningstar » 02.07.2009, 15:27

Ja das ist UM! Bei mir das selbe. Heute kabel getauscht! Und Hausverteiler. Hat ganze 3 DB gebracht. immer noch sind die Privaten nicht zu empfangen und der Beauftragte Techniker fand sehr nette Worte über UM! Da es jetzt das 10 Haus ist, angeblich nur heute, wo nichts mehr gut, und UM meint, es leigt am Verteiler!

Fazit. Bestätigung bekommen um zu kündigen. Geht hier nicht mehr! Unfassbar. Nun darf ich auf SKY und UM verzichten, und mir Fucking DVB-T kaufen und das wars!

Jetzt mal ehrlich dieser Laden gehört geschlossen!

Vermieter verweigert Sat Schüssel und arbeitet bei UM! Ich möchte echt langsam kotzen. Seit drei Monaten wegen Umzug bei UM, vorher Sat, und nur ärger. Bei Sat nieeeeee ärger!
tuningstar
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 02.07.2009, 11:21

Re: Unitymedia scheint arge Probleme bei der Umstellung zu haben

Beitragvon schwimmmeister » 02.07.2009, 15:32

Hallo hier ist der Schwimmmeister wieder :winken:
nachdem mich "natürlich NICHT" gestern abend der Kundendienst zurückgerufen hat, habe ich heute morgen, nachdem ich zweimal Werkseinstellung versucht habe, wieder einmal bei UM angerufen!!
Übrigens habe eine coole Nummer vom Bekannten, da kommt ihr sofort ohne Ansage blabla durch 01805-5678439
Naja zurück zum Prob! Die guuuute Dame wollte mir wieder einen Vom Pferd erzählen wegen Werkseinstellung blablabla, hat mich dann aber dann zum Techniker durchgestellt, wo ich vorher "natürlich" wieder 5 minuten in der Warteschleife war, endlich angekommen bin! Der hat in allllllerrrrrr Ruhe meine Daten kontrolliert und gesagt ......... unser Aussendienst meldet sich bei Ihnen und gut :glück:
Jetzt haben die mich gerade angerufen und wollen morgen zwischen 10 und 12 Uhr erscheinen!!!
Sag mal Kollege @creep und @tunigstar hat das was bei euch gebracht mit den Technikern?
Lieben gruss an alle
schwimmmeister
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 01.03.2009, 22:34

Re: Unitymedia scheint arge Probleme bei der Umstellung zu haben

Beitragvon schwimmmeister » 02.07.2009, 15:33

oh hallo @tunigstar, ganze 3db??!! und alles audgetauscht!
wer hat das bezahlt? du? oder UM und dir in rechnung??
schwimmmeister
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 01.03.2009, 22:34

Re: Unitymedia scheint arge Probleme bei der Umstellung zu haben

Beitragvon tuningstar » 02.07.2009, 15:34

schwimmmeister hat geschrieben:oh hallo @tunigstar, ganze 3db??!! und alles audgetauscht!
wer hat das bezahlt? du? oder UM und dir in rechnung??


UM weil UM für unser Miethaus zuständig ist, früher Kabelcom! Und ganz ehrlich, ich bin STOCKSAUER!
Ich weiss gerade im Moment nicht weiter, weil ich will auf Sky nicht verzichten! Schüssel geht nicht, weil kein Balkon, muss auf Dach und der Vermieter ist ein Stures Schw....!

Ich muss mich jetzt erst mal beruhigen, wie kann man alles umstellen und dann so eine [zensiert] bauen!
tuningstar
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 02.07.2009, 11:21

Re: Unitymedia scheint arge Probleme bei der Umstellung zu haben

Beitragvon DeusRa » 02.07.2009, 16:49

@tuningstar:
tuningstar hat geschrieben:Fazit. Bestätigung bekommen um zu kündigen. Geht hier nicht mehr! Unfassbar. Nun darf ich auf SKY und UM verzichten, und mir Fucking DVB-T kaufen und das wars!


Hast du die Bestätigung direkt vom Techniker bekommen? Also schriftlich, dass nix mehr geht bei dir?
DeusRa
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 01.07.2009, 15:20

Re: Unitymedia scheint arge Probleme bei der Umstellung zu haben

Beitragvon Jolander » 02.07.2009, 18:34

Ich revidiere hiermit mein voriges Posting. Bin von einer "normalen" Umstellung ausgegangen, die nach maximal 24h erledigt sein sollte.

Vielleicht kann ja mal einer der Techniker hier im Forum was dazu sagen, was denn genau "geschraubt" wurde. Signalpegel, ja ... aber was und warum?
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

VorherigeNächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste