- Anzeige -

Tranponder auf 370MHZ tot

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Tranponder auf 370MHZ tot

Beitragvon Riker » 28.05.2009, 17:09

Hallo, ein bekannter hat sich eine meiner dBox2 geliehen weil er sich Premiere bestellen wollte.

Bei ihm laufen fast alle Sender bis auf Premiere 1-4 Serie und Krimi au 370MHZ

Sogar die Problemesender RTL und co auf 113MHZ gehen einwandfrei.

Hat jemand von euch ne Ahnung was das sein könnte?

Die Kabelanlage ist wohl vor ca 3 Jahren erneuert worden, er hat aber noch keine MultimediaDose


Was für ein Verstärker im Keller ist muss ich nacher mal sehen mein Bruder hat Bilder gemacht.

Gruß Riker
Riker
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 71
Registriert: 09.03.2008, 21:34
Wohnort: 57074 Siegen

Re: Tranponder auf 370MHZ tot

Beitragvon Dinniz » 28.05.2009, 17:47

Gehen die Kanäle dahinter?
Videorekorder zwischengeschaltet?
Alte Funksteckdose?
Kann auch von draussen sein wenn die Anlage sauber ist.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Tranponder auf 370MHZ tot

Beitragvon Riker » 28.05.2009, 19:02

Dinniz hat geschrieben:Gehen die Kanäle dahinter?
Videorekorder zwischengeschaltet?
Alte Funksteckdose?
Kann auch von draussen sein wenn die Anlage sauber ist.


Kein Videorecorder.

Funksteckdosen in der Wohnung nicht, es gehen ansonsten alle Sender bis auf Premiere 1-4 Serie und Krimi die auf den 370mhz sind.

Transponder bis 570MHZ haben wir gerad mal durchgegangen die Sender gehen alle soweit. Schon seltsam das nur der eine Transponer betroffen ist


Gruß Riker
Riker
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 71
Registriert: 09.03.2008, 21:34
Wohnort: 57074 Siegen

Re: Tranponder auf 370MHZ tot

Beitragvon Dinniz » 28.05.2009, 19:11

Hm .. anderen Receiver ausprobieren mit kurzen Anschlusskabel oder am Hausanschluss direkt.
Fehler eingrenzen.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Tranponder auf 370MHZ tot

Beitragvon Bastler » 28.05.2009, 21:06

Ist der Aufbau der Verkabelung fachgerecht, oder "irgendwie"?
Durch fehlerhafte Installation (Lüsterklemmen usw. :zwinker: ) ist es durchaus möglich, dass sich ubeabsichtigt ein Saugkreis, ein regelrechter Filter für bestimmte Frequenzen bildet. Kann sogar bei Fehlanpassung (irgendwo Abschlusswiderstand vergessen) entstehen.

370 MHz ist im Kabel relativ "exklusiv" belegt, ansonsten funkt in dem Bereich noch der (militärische) Flufunk und ein paar Navigationssatelitten.
Störungen von außen sind also eher unwahrscheinlich, zumindest, wenn wirklich dauerhaft nichts geht.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Tranponder auf 370MHZ tot

Beitragvon Riker » 28.05.2009, 22:57

Das ist ein Mehrfamilienhaus, ich hab nur ein Bild vom Spaun Verstärker im Keller, laut dem Kumpel ist vor etwa 3 Jahren alles erneuert worden da.

Wenns hilft stell ich das Bild mal ein vom Keller, in der Wohnung hängt die Box direkt an der Dose, ca 2m Kabel - deswegen hatte ich schon ausgeschlossen
das es an uns liegt. Habe auch 2 dboxen getestet die beide bei mir zu Hause einwandfrei gehen. Das die 113mhz Transponder Probleme machen ist ja
bekannt, aber bei 370MHZ hatte ich bis jetzt auch noch nie Probleme bei irgendjemandem.

Gruß Riker
Riker
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 71
Registriert: 09.03.2008, 21:34
Wohnort: 57074 Siegen

Re: Tranponder auf 370MHZ tot

Beitragvon Dinniz » 28.05.2009, 23:50

Wenn alles nicht weiterhilft, musst wohl nen Techniker o.ä. kommen lassen. (mit Digitalmessgerät ;)
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Tranponder auf 370MHZ tot

Beitragvon Riker » 29.05.2009, 09:08

Dinniz hat geschrieben:Wenn alles nicht weiterhilft, musst wohl nen Techniker o.ä. kommen lassen. (mit Digitalmessgerät ;)


Joooo du bist aber nicht hier in Siegen am arbeiten oder ? ;)


Gruß Riker
Riker
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 71
Registriert: 09.03.2008, 21:34
Wohnort: 57074 Siegen

Re: Tranponder auf 370MHZ tot

Beitragvon Dinniz » 29.05.2009, 11:32

Mein Gebiet endet kurz hinter Lüdenscheid - sorry :zwinker:
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW


Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste