- Anzeige -

Sporadische Modemaussetzer

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Sporadische Modemaussetzer

Beitragvon cuesheet2 » 22.05.2009, 08:58

Hallo zusammen,

nach gut einem Jahr im neuen Haus und mit bester Zufriedenheit mit 3play habe ich nun seit drei Tagen seltsame Probleme und so langsam Magenschmerzen.

Mein Motorola Kabelmodem startet sich irgendwie sporadisch alle paar Minuten neu. Das komische daran ist, das es das nur tut, sobald ein Up/ oder Downstream erzeugt wird (kann mir auch nur so vorkommen, da ich es immer warnehme, wenn ich Surfen möchte). Nachdem dann das Modem anscheinend neu startet, bleibt es in 90% der Fälle bei "US" hängen und die LED blinkt Stunden vor sich hin. Teilweise hillft das Gerät vom Strom zu nehmen, teilweise auch nicht. Dachte erst das evtl. mein Router auf einmal spinnt, aber nachdem ich einen Rechner direkt ans Modem angeschlossen hatte bestand weiterhin das gleiche Problem. Der Hotline habe ich diese Störung auch schon gemeldet, jedoch kann UM nichts am Anschluss feststellen -.-

Anbei habe ich mal die Modemwerte ausgelesen. Evtl. könnt Ihr hierraus ja etwas ableiten.

Downstream Value
Frequency 634000000 Hz
Signal to Noise Ratio 33 dB
Downstream Modulation QAM256
Network Access Control Object ON
Power Level -5 dBmV

Upstream Value
Channel ID 4
Frequency 48800000 Hz
Ranging Service ID 8678
Symbol Rate 2.560 Msym/s
Power Level 54 dBmV
Upstream Modulation [3] QPSK
[3] 64QAM

Signal Stats Value
Total Unerrored Codewords 51166943
Total Correctable Codewords 1292634

In den Logs vom Modem taucht regelmäßig folgendes auf:
2009-05-22 01:31:43 7-Information B401.0 Authorized
2009-05-22 01:31:39 5-Warning D03.0 DHCP WARNING - Non-critical field invalid in response
2009-05-22 01:31:29 3-Critical C206.0 DCC aborted unable to communicate on new upstream channel
2009-05-22 01:31:29 3-Critical U02.0 UCD invalid or channel unusable
2009-05-22 01:31:29 3-Critical R01.0 No Maintenance Broadcasts for Ranging oportunities received - T2 time-out
2009-05-22 01:31:18 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2009-05-22 01:31:17 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2009-05-22 01:31:06 7-Information C202.0 DCC depart old

Vielen Dank für Eure Mühe.

Cheers,

Tim
cuesheet2
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 22.05.2009, 02:24

Re: Sporadische Modemaussetzer

Beitragvon Voldemort » 22.05.2009, 09:39

cuesheet2 hat geschrieben:Upstream Value
Channel ID 4
Frequency 48800000 Hz
Ranging Service ID 8678
Symbol Rate 2.560 Msym/s
Power Level 54 dBmV
Upstream Modulation [3] QPSK
[3] 64QAM

Signal Stats Value
Total Unerrored Codewords 51166943
Total Correctable Codewords 1292634



Dieser Wert ist schon problematisch. Wenn der Wert 40db und weniger Beträg oder über 50db liegt, ist mit Problemen zu rechnen. Der Wert ist relativ kritisch, da schnell keine Verbindung mehr hergestellt werden kann. Siehe auch viewtopic.php?f=53&t=5089

Hotline anrufen und Störung melden und auf TK bestehen!
Bild
Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 858
Registriert: 12.01.2009, 15:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Sporadische Modemaussetzer

Beitragvon Bastler » 23.05.2009, 22:34

Und das auch noch bei einem Downstream von -5, klingt gar nicht gesund :D.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5243
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster


Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste