- Anzeige -

Ständige Verbindungsabbrüche in Düsseldorf

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Ständige Verbindungsabbrüche in Düsseldorf

Beitragvon conscience » 21.05.2009, 09:14

Hallo,
seinen ersten Beitrag hat der Betroffene am 13.Mai eingestellt und jetzt haben wir den 21.Mai :streber: -
sprich es sind acht Tage ins Land gezogen, und nichts hat sich geändert - wenn man dem Gejammer hier Glauben schenkt.
Wenn es wirklich so wichtige "geschäftliche" Dinge sind, die der Betroffene zu erledigen hat, dann hätte man annehmen dürfen, dass dieser alles daransetzt, sich mit UM in Verbindung zu setzten. Stattdessen klagt er uns sein Leid - wie ach so schlecht UM ist :kafffee: das die Hotline Kosten verursacht :radio:
Wenn mein Chef mir Schwierigkeiten machen würde, da ich bestimmte Unterlagen, die ich erstellen muss, ihm nicht vorlegen kann, weil mein Anschluss defekt ist, dann setzte ich alles daran, mit meinem Telekommunikation-Anbieter in Kontakt zu treten - auch wenn es mich ein paar Minuten und ein paar Euro kostet für Telefon - irgendwie sehe in der Kausalkette, die der Betroffene schildert, ein fehlendes Glied: man kann es kaum glauben... 8 Tage... wichtige Unterlagen... usw.

BTW1 Ich bedanke mich bei allen Beteiligten für die gute Unterhaltung am Feiertagsmorgen
BTW2 An mehreren Stellen kann man hier lesen, dass Mail bei UM eine andere Bearbeitungszeit haben bzw. es sinnvoller ist, sich telefonisch an UM zu wenden.
BTW3 Wenn ich eine Störung melde, frage ich immer ganz lieb bei meinem Anbieter nach einer Gutschrift nach... ganz Lieb das wirkt Wunder :D


Gruß
Conscience
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Ständige Verbindungsabbrüche in Düsseldorf

Beitragvon Fortunafan » 21.05.2009, 10:54

conscience hat geschrieben:Hallo,
seinen ersten Beitrag hat der Betroffene am 13.Mai eingestellt und jetzt haben wir den 21.Mai :streber: -
sprich es sind acht Tage ins Land gezogen, und nichts hat sich geändert - wenn man dem Gejammer hier Glauben schenkt.
Wenn es wirklich so wichtige "geschäftliche" Dinge sind, die der Betroffene zu erledigen hat, dann hätte man annehmen dürfen, dass dieser alles daransetzt, sich mit UM in Verbindung zu setzten. Stattdessen klagt er uns sein Leid - wie ach so schlecht UM ist :kafffee: das die Hotline Kosten verursacht :radio:
Wenn mein Chef mir Schwierigkeiten machen würde, da ich bestimmte Unterlagen, die ich erstellen muss, ihm nicht vorlegen kann, weil mein Anschluss defekt ist, dann setzte ich alles daran, mit meinem Telekommunikation-Anbieter in Kontakt zu treten - auch wenn es mich ein paar Minuten und ein paar Euro kostet für Telefon - irgendwie sehe in der Kausalkette, die der Betroffene schildert, ein fehlendes Glied: man kann es kaum glauben... 8 Tage... wichtige Unterlagen... usw.

BTW1 Ich bedanke mich bei allen Beteiligten für die gute Unterhaltung am Feiertagsmorgen
BTW2 An mehreren Stellen kann man hier lesen, dass Mail bei UM eine andere Bearbeitungszeit haben bzw. es sinnvoller ist, sich telefonisch an UM zu wenden.
BTW3 Wenn ich eine Störung melde, frage ich immer ganz lieb bei meinem Anbieter nach einer Gutschrift nach... ganz Lieb das wirkt Wunder :D


Gruß
Conscience


Mein allerletzer Beitrag in diesem Forum:

Jetzt kommen sie wirklich alle aus ihren Löchern gekrochen. Ja, es sind sieben oder acht tage zwischen den ersten und zweiten Beitrag vergangen. So what ? Da ich 9-12 h am Tag arbeite gibt es in meinem Leben auch noch andere Sachen als mich mit Forenbeiträgen und Servicehotlines zu beschäftigen. Ich habe eine email an UM geschrieben und bin davon ausgegangen das man sich der Sache annimmt. Ein Fehler wie man HINTERHER leicht sagen kann.

Genauso wie ich gehofft hatte hier kostruktives Feedback zu meinem Problem zu erhalten sich als Fehler herausstellt.


EDIT BY PSYCHOPROX

:admin:
Fortunafan
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 13.05.2009, 08:19

Re: Ständige Verbindungsabbrüche in Düsseldorf

Beitragvon Voldemort » 21.05.2009, 11:21

Der einzige der hier diffamiert und grenzwertig beleidigt bist DU ! Ich bin mir sicher, dass extra für Deine Spezies das Land Deutschland erfunden wurde :brüll:
Und nun zieh bitte Deiner Wege. Jedes weiter Wort zu so überheblichen Typen, wie Du einer bist, wäre nämlich überflüssig und pure Zeitverschwendung...
Bild
Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 858
Registriert: 12.01.2009, 15:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Vorherige

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 13 Gäste