- Anzeige -

Fritz!Box resettet sich ständig selbst

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Fritz!Box resettet sich ständig selbst

Beitragvon ChiefBroady » 28.05.2009, 13:42

Zur Info,

ich hab bei mir genau das gleiche Problem wie im Ursprungspost beschrieben.

Bei mir ist das auf getreten, als ich meine FritzBox Fon 7050 auf die neueste AVM Firmware (14.04.33) upgedated habe.

Wenn ich die Rettungsfirmware (ich glaube das ist 14.04.31) zurückspiele funktioniert wieder alles tadellos.

Der AVM-Support stellt sich grade Super-Blöd an. Erzählt was von zu schwachem Netzteil, Lan-Kabel tauschen, sogar von Masseschleifen die durchs Modem eingeschliffen werden.

Als ich den Support dann gefragt hab, ob er das vom BAfH Ausredenkalender hat, hat er meinen Fall ans Backoffice weiter gegeben. Und was machen die?

Fragen mich den selben [zensiert] (pardon my french) wie der erste Hansel auch schon. So langsam bin ich echt sauer.

Die letzte offizielle Firmware für die 7050 hat einen Fehler und keiner will's warhaben. Da sind eher tausend andere Sachen schuld.

In der nächsten Antwort höre ich bestimmt was von kosmischer Strahlung die in der W-Lan Antenne Schwingungen erzeugt und dadurch Vibrationen erzeugen die das Netzkabel lockern...
Sigantur? Ich? - Nee, so ne Schweinerrei mach ich net.
ChiefBroady
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 04.06.2007, 08:06
Wohnort: Darmstadt

Re: Fritz!Box resettet sich ständig selbst

Beitragvon piotr » 29.05.2009, 10:15

Nehmt doch mal google und sucht nach Eurem Problem.
Denn das tritt bei der 7050 nicht nur bei UM auf.

Wenn moeglich schalte mal diese Funktion aus: Automatische Einrichtung durch den Dienstanbieter zulassen

Anscheinend versucht die Box sich bei UM zu melden und sich die VoIP-Konfig zu ziehen, was ja nur bei der UM-eigenen 7170 bei Telefon Plus funktionieren kann.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Fritz!Box resettet sich ständig selbst

Beitragvon Netzwerker@Dortmund » 04.07.2009, 04:19

piotr hat geschrieben:Nehmt doch mal google und sucht nach Eurem Problem.
Denn das tritt bei der 7050 nicht nur bei UM auf.

Wenn moeglich schalte mal diese Funktion aus: Automatische Einrichtung durch den Dienstanbieter zulassen

Anscheinend versucht die Box sich bei UM zu melden und sich die VoIP-Konfig zu ziehen, was ja nur bei der UM-eigenen 7170 bei Telefon Plus funktionieren kann.


@ alle
Hallo,

kenne die Fritzbox nicht genau wie poitr schrieb ist es gut möglich, das die Fritzbox nach Daten sucht und diese dann durch eine Neustart sichern möchte.

Mein Vorschlag alle Daten per Hand (manuell) eingeben und sichern und dann müsste es klappen...So mache ich es wenn ich Router oder Fritzboxen konfiguriere.

Womöglich noch feste IP´s für die Client´s vergeben. Diese automatischen Konfigurationen funzen meist nicht (und wenn dann nur sehr schlecht)...

Bis denn....
Na denn alles UM...oder schraubste wieder ...??? :lol:
Netzwerker@Dortmund
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 23.06.2009, 19:33

Re: Fritz!Box resettet sich ständig selbst

Beitragvon zentaur1ger » 05.07.2009, 02:33

Netzwerker@Dortmund hat geschrieben:
piotr hat geschrieben:Nehmt doch mal google und sucht nach Eurem Problem.
Denn das tritt bei der 7050 nicht nur bei UM auf.

Wenn moeglich schalte mal diese Funktion aus: Automatische Einrichtung durch den Dienstanbieter zulassen

Anscheinend versucht die Box sich bei UM zu melden und sich die VoIP-Konfig zu ziehen, was ja nur bei der UM-eigenen 7170 bei Telefon Plus funktionieren kann.


@ alle
Hallo,

kenne die Fritzbox nicht genau wie poitr schrieb ist es gut möglich, das die Fritzbox nach Daten sucht und diese dann durch eine Neustart sichern möchte.

Mein Vorschlag alle Daten per Hand (manuell) eingeben und sichern und dann müsste es klappen...So mache ich es wenn ich Router oder Fritzboxen konfiguriere.

Womöglich noch feste IP´s für die Client´s vergeben. Diese automatischen Konfigurationen funzen meist nicht (und wenn dann nur sehr schlecht)...

Bis denn....


Also speziell für die 7050 gibts aber eine Lösung. Und zwar ist das die letzte Betafirmware für diese Box. Offiziell nicht erhältlich und der AVM Support scheint die auch nicht gern
rauszurücken ( FRITZ.Box_Fon_WLAN_7050.AnnexB.14.04.50-10009.image ).
Nach ein wenig Betteln haben die sich aber breitschlagen lassen. Ich könnte die auch verschicken bei Bedarf.........

Beste Grüsse
zentaur1ger
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 04.07.2009, 01:52

Re: Fritz!Box resettet sich ständig selbst

Beitragvon raptorxp » 03.11.2010, 20:37

Hallo,

Auch ich habe das Problem, dass die FritzBox Fon WLAN 7050 mit der Firmware 14.04.33,
angeschlossen an ein Unitymedia Kabelmodem (oder besser gesagt Modem mit eigenem DHCP Server)
sich fast jede Minute neustartet und somit darüber ein Verbindungsaufbau nicht möglich ist.
Alternativ betreibe ich momentan einen DLink Router hinter dem UM-Modem, mit dem die
Leitung auch voll nutzbar ist.

Da mir die FritzBox an der Stelle jedoch lieber ist (und ich meinen DLink Router für was anderes benötige),
suche ich auch nach der Firmware FRITZ.Box_Fon_WLAN_7050.AnnexB.14.04.50-10009.image .
Es wäre gut wenn mir jemand, der diese Firmware im Einsatz hat, sie mir z.B. per Email schicken könnte
(oder mich zumindest deswegen mal per PN anschreiben).

Danke schonmal vorab für jede Antwort.

Gruß, RaptorXP
raptorxp
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 03.11.2010, 20:02

Vorherige

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 17 Gäste