- Anzeige -

Geringe Bandbreite in Münster (Gremmendorf)

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Geringe Bandbreite in Münster (Gremmendorf)

Beitragvon burnerfreak » 10.02.2009, 20:49

Hallo Leute.

Habe den 32000er und es kommt zurzeit nicht mehr wie 3000-4000 kb/s geschwindigkeiten an.

Wer auch Probleme in diesem Raum hat einfach hier melden.


Gruss
Bild
Bild
Benutzeravatar
burnerfreak
Kabelexperte
 
Beiträge: 164
Registriert: 24.07.2008, 19:31

Re: Geringe Bandbreite in Münster (Gremmendorf)

Beitragvon keke » 11.02.2009, 18:19

Hi,

komm zwar nicht aus der Region. Aber im moment ist es irgendwie bei UM der normalfall das bei der 32000er nur so 4-16mb ankommen :(
keke
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 27.08.2008, 01:47
Wohnort: Langenfeld

Re: Geringe Bandbreite in Münster (Gremmendorf)

Beitragvon burnerfreak » 11.02.2009, 18:49

Hi

Kann doch irgendwie nicht sein ich mein man bezahlt 55 Euro für den 32000 dann sollten mindestens 28-30 ankommen ich mein das kann man doch wohl verlangen

naja bleibt mir wohl nix anderes übrig als wieder mal Kontakt zu Unitymedia aufzunehmen und das Problem nochmal schildern.

Aber villeicht bekommen sie es mal auf die Reihe auch das zu liefern was sie versprechen zumindest nah dran und nicht nur 4000-6000 ist ein bischen wenig.
Bild
Bild
Benutzeravatar
burnerfreak
Kabelexperte
 
Beiträge: 164
Registriert: 24.07.2008, 19:31

Re: Geringe Bandbreite in Münster (Gremmendorf)

Beitragvon maximus3 » 18.04.2009, 18:49

Hab das gleiche Problem heute ist eher krass, eigentlich sollten 2.2 MB sowas durch die Leitung fließen, kommen aber nur max 1 MB an.

20.000er hab ich, Nachts geht alles ohne Probleme. Mir ist das schon öfters aufgefallen allerdings nicht so krass wie heute, also da muß UM doch bald nachrüsten.
maximus3
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 23.11.2007, 13:27

Re: Geringe Bandbreite in Münster (Gremmendorf)

Beitragvon klaus1972 » 18.04.2009, 19:11

@ keke

sorry, aber du redest schwachsinn...


das mal vereinzelt probleme auftreten ist durchaus normal. aber es ist kein flächendeckendes problem.


@ maximus

kann es sein das eure wohnungsverwaltung die wohnungsstadtbau ist ??

wenn ja, kann es sein das die anlage noch nicht richtig eingepegelt ist, meistens handelt es sich da um großanlagen, die schon fertig waren, bevor der rückkanal verfügbar war, deswegen müssen meistens die rückwege noch eingepegelt werden.

dummerweise fahren öfter mal techniker hin, die diese module in die verstärker bauen, ohne groß was nachzupegeln.


im schlimmsten fall ist dieser engpass temporär und nur eine frage der zeit, bis aller geklärt ist. auf jeden fall solltest du mal eine störung melden, damit die dort zumindest schonmal wissen das du probleme damit hast. so guckt sich das schonmal wer an, und die wissen ab wann die störung da war, so kann man im nachhinein auch mal nach einer gutschrift fragen, meistens wird recht kulant damit umgegangen.


Edit sagt:

davon mal ab, wie testest du den durchsatz ?? und hängt der rechner direkt am modem, ggf. mal nen zweiten rechner probiert oder nen notebook. es können wesentlich mehr faktoren dazu führen, das dein datendurchsatz nicht stimmt. hier im forum gibt es schon genug solcher derartiger diskussionen und oft genug sind diese im sand verlaufen, weil z.b. mit einem anderen frischen windows getestet wurde, oder auch einer knoppix cd.
gruß klaus
klaus1972
Kabelexperte
 
Beiträge: 116
Registriert: 25.02.2009, 23:02
Wohnort: Bochum-Wattenscheid

Re: Geringe Bandbreite in Münster (Gremmendorf)

Beitragvon T@nk » 18.04.2009, 20:44

Nabend,

hier in MS-Mecklenbeck geht gerade garnichts. Keine Einwahl möglich nach dem sich das Modem warum auch immer rebootet hat. Zum Glück habe ich noch ein UMTS Stick an meiner 7270. Störung mache ich gerade mal wieder auf.

Gruß
Tim
Bild
T@nk
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 18.08.2008, 15:07
Wohnort: Münster

Re: Geringe Bandbreite in Münster (Gremmendorf)

Beitragvon klaus1972 » 18.04.2009, 21:49

scheint wohl nen problem da zu geben, grad mal techniker modem angeschlossen und der downloadspeed liegt hier auch grad mal bei max. 8mbit. hab mal versucht da anzurufen, aber erreich da leider auch nur die honks von der normalen hotline, und die geben natürlich keine auskunft, oder wissen einfach von nichts :)

hat auch nach 3 sätzen erst begriffen, das ich keine störung absetzen will und er meinen anschluss nicht unter beobachtung stellen muss.

zumindest kann ich berichten, das ich nach nichtmal 2 minuten mit einem mitarbeiter verbunden war :) nur schade das er nicht verstehen wollte, oder verstanden hat was ich ihm sagen wollte und was ich wissen wollte.

werde am montag mal nachhaken was da los war und berichten :)
gruß klaus
klaus1972
Kabelexperte
 
Beiträge: 116
Registriert: 25.02.2009, 23:02
Wohnort: Bochum-Wattenscheid

Re: Geringe Bandbreite in Münster (Gremmendorf)

Beitragvon maximus3 » 20.04.2009, 01:47

ach ich hab den provider müll sat, wenn mir der anschluss zu langsam wird gibts ne kündigung fertig. anbieter gibts wie sand am meer, gut anbieter keine mehr. aber so ist das wenn der preis regiert und nicht die qualität.

das ist jetzt nicht speziell auf UM gemünzt.
maximus3
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 23.11.2007, 13:27

Re: Geringe Bandbreite in Münster (Gremmendorf)

Beitragvon klaus1972 » 20.04.2009, 21:39

leider hast du recht, aber zumindest kann ich sagen das ich mit meinem anschluss zufrieden bin, das bissel was ich an störurungen in der zeit hatte, nehm ich gern in kauf. bei knapp 26 monaten hab ich einmal 2 tage teilausfall und mal einen tag langsame verbindung. ach und irgendwann mal einen tag strom weg in der hauptpost, wegen schweren gewitter.

hingegen beim letzten dsl-anbieter, jede woche mehrmals telefonausfälle, und von der geschwindigkeit reden wir erst gar nicht :)
gruß klaus
klaus1972
Kabelexperte
 
Beiträge: 116
Registriert: 25.02.2009, 23:02
Wohnort: Bochum-Wattenscheid


Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media und 13 Gäste