- Anzeige -

Störung 53225 - Bonn / CMT arbeitet am Limit

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Störung 53225 - Bonn / CMT arbeitet am Limit

Beitragvon Jim Power » 29.01.2009, 13:54

Hi All,

das Problem haben wohl leider auch andere.

Techniker überprüft gemeldete Störung - zu geringer Downloadspeed - gemessen über den eigenen UM-Link (Direktanbindung ohne Router)

Ergebniss: Anlage ok, CMT (Knotenpunkt) hoffnungslos überlastet - Bandbreitenerhöhung in Planung - Termin unbekannt.

Dh. ich zahle für eine 32 MB Leitung die es faktisch gar nicht (mehr) gibt bzw. nur zu Zeiten wenn 85% der Menschen schlafen => Überbuchung der Leitungskapazität

Beschwerde mit Forderung der Rechnungskürzung oder Gutschrift für die Zeit der Nichtbereitstellung der vertraglichen Leistungen ist bereits raus.

Warum schicken die einen Techniker raus, wenn das Grundproblem längst bekannt ist ? Unerständnis.
Antwort des TKers: das wissen die nicht in der Störungsannahme...ausserdem könnte es ja an der Hausanlage liegen... ja ne iss klar :)

Kennt jemand den Ausbauplan für den PLZ-Bereich 53225 ?

PS: mir schwillt gerade so richtig der Hals - als mehrjähriger Bestandskunde fühlt man sich vera.....

Greets
JP
Jim Power
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 01.11.2008, 21:54

Re: Störung 53225 - Bonn / CMT arbeitet am Limit

Beitragvon Dorowan » 29.01.2009, 14:15

Hm, bin auch in 53225 Bonn - genauer: Combahnstr. Seit Montag habe ich 2play 20k. Gestern Abend (ca. 18 Uhr) und gerade eben habe ich den Speedtest von UM gemacht (http://www.unitymedia.de/speedtest/). Beide male war die Geschwindigkeit im versprochenen Bereich. Kann nicht klagen. Zu welchen Uhrzeiten bricht denn Deine Geschwindigkeit ein?
2play 20.000er Kunde aus Bonn
Dorowan
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.10.2008, 14:53
Wohnort: Bonn

Re: Störung 53225 - Bonn / CMT arbeitet am Limit

Beitragvon 2bright4u » 29.01.2009, 14:17

Der Speedtest von UM ist nun wirklich der Test, der am wenigsten aussagt!
Hier: www.speed.io kann man recht verlässlich testen, ansonsten einen eigenen Server zum "saugen" nutzen...
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Störung 53225 - Bonn / CMT arbeitet am Limit

Beitragvon Jim Power » 29.01.2009, 14:48

Der Techniker hat eben gegen 12 Uhr die Messungen durchgeführt => Ergebniss: traurige 5-6 Mbit kommen an, dass sind weniger als 20 % der Vertragsleistung. Die Leitung (Übergabepunkt) zum Haus wurde ebenfalls durchgemessen - keine Störungen

Der Wert schwankt zwischen 5 und 20 Mbit je nach Uhrzeit, von den vollen 32 Mbit ganz zu schweigen., die messe ich einige Wochen nicht mehr.
Gerade zwischen 17 und 24 Uhr ist die Leitungskapazität sehr schwankend. Der Upload liegt zeitweise unter 400 Kbit. Aktuell lag er bei 1,05 Mbit.

Wenn aber schon die volle Auslastung am Knotenpunkt in der Technik bekannt ist, kann ja was nicht stimmen und deckt sich mit meinen Werten.

Das soll eine 32 Mbit-Anbindung sein:

Bild
Jim Power
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 01.11.2008, 21:54

Re: Störung 53225 - Bonn / CMT arbeitet am Limit

Beitragvon Jim Power » 09.02.2009, 16:36

Update:

- Störung besteht aktuell immer noch
- Bandbreitenerweiterung sollte bis zum 07.02 erledigt sein - Fehlanzeige
- neuer Termin für Problembeseitung 10.02
- Gutschrift für die Nichtbereitstellung der vertraglichen Leistung erhalten

Fazit:
- nur wer laufend selber aktiv nachhakt, Störungsmeldungen aufgibt , erhält vielleicht eine Reaktion
- Gutschrift ist angemessen = ok
- Kommuniktationsfähigkeit UM = ausreichend
- Verlässlichkeit der Infos = ausreichend - mangelhaft
Jim Power
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 01.11.2008, 21:54

Re: Störung 53225 - Bonn / CMT arbeitet am Limit

Beitragvon Jim Power » 11.02.2009, 20:22

Update:

* Störung nicht beseitigt
* Bandbreitenerhöhungstermin jetzt auf einmal nicht mehr kommunizierbar
* dafür hat man meinen Vertrag ohne meine Einwilligung von 32Mbit auf 10Mbit geändert
- das ist dreisst und auch ein Vertragsbruch zugleich !

Wenn das so weitergeht muss ich einen Anwalt einschalten :wut:
Jim Power
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 01.11.2008, 21:54

Re: Störung 53225 - Bonn / CMT arbeitet am Limit

Beitragvon 2bright4u » 11.02.2009, 20:55

Bist Du auf UM angewiesen oder hast Du Alternativen?
Wenn ja: das ist wohl ein klassischer Fall für ein außerordentliches Kündigungsrecht...
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Störung 53225 - Bonn / CMT arbeitet am Limit

Beitragvon Jim Power » 12.02.2009, 06:07

Update:

- 10.000er Speed wurde geschaltet / Vertragszustand (in Umstellung)
- sollte laut Hotline wollte man das bis gestern Abend rückgangig machen und wieder die 32.000 schalten
- zur Überprüfung was nun real eingespielt war sollte ich die Technik-Hotline anrufen
- dort erklärte man mir das 32.000 nicht möglich seien, - "Sie bekommen keine 32 Mbit mehr", "nein sie bleiben auf 10.000" bis das Problem....- laut AGB wäre eine Herabstufung zulässig
- als dann auch noch Probleme in der Hausanlage hinzugedichtet wurden, verlangte ich nach einem kompetenteren Kollegen
- das Gespräch wurde abrupt von der Gegenseite beendet (aufgelegt), mit dem Hinweis das weitere Beleidigungen meinerseits zu unterlassen wären
- Kundenhotline angerufen: den Änderungsauftrag von 10 auf 32 Mbit hatte der Techniker storniert
- die sehr freundliche Dame konnte meinen Erklärungen folgen, obwohl auch sie sprachlos vor dem Stand was da gerade ablief
- der Vertragszustand hatte sich zwischenzeitlich auf 10.000 (aktiv) geändert
- gegen 22 Uhr war der Spuk vorbei - 32.000 wieder geschaltet / Vertrag läuft auch wieder auf 32
- aktuell erhalte ich laut Speedtest 32 Mbit down / 1 Mbit up - was auch Down oder Uploads bestätigen

===
Fazit:
- in Spitzenzeiten arbeitet der CMT am Limit - genauso hatte der Vor-Ort-Techniker es beschrieben, in den Nebenzeiten (zB. Nachts) sind sehr wohl die 32 möglich.
- keine Aussage wann das Grundproblem beseitigt wird
- es gibt auch verständnissvolle Kundenbetreuer, die Dame, die im stillen doch noch geschafft hat mir meine 32er zurückzugeben

===
Anmerkung:
=> ich war seit Jahren zu 99,9% zufriedener ISH-UM-Kunde - und habe Freunden davon vorgeschwärmt !
=> ich habe die Vorteile (keine Zwangstrennung, kein PPOE-Gedöns, stabile Leitung, kaum Ausfälle) genossen
=> seit dem von UM selbstverursachten BB-Problem und dem Umgang damit, bin ich frustiert
=> ist es zuviel verlangt, einen Termin genannt zu bekommen wann die Störung beseitigt ist ?

Alternative(n) gäbe es vielleicht mit VDSL50 oder irgendwann mit dem Netcologne Glasfasernetz bei dem 100 Mbit down / 10Mbit up bestellbar sind.

Derzeit will ich aber eigentlich nichts anderes, sondern einfach nur wieder in Ruhe den Zustand von vor 2 Monaten !
Jim Power
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 01.11.2008, 21:54

Re: Störung 53225 - Bonn / CMT arbeitet am Limit

Beitragvon Jim Power » 13.02.2009, 08:08

Update:

so sieht der Speed in den frühen Morgenstunden aus. Mittags, Abends/Nachts bis ~ 1 Uhr bleiben davon 10.000 Kbit/s oder weniger übrig.

Wo ist hier ein technisches Problem in der Hausanlage ?

UM Speedtest zeigt jetzt ebenfalls 32 MBit an.

Bild

http://www.numion.com/

Date/time Download Upload Surf Germany Surf Average Surf World Latency
kilobits/sec kilobits/sec kilobits/sec kilobits/sec kilobits/sec millisec
Freitag, 13. Februar 2009 06:59:35 34,530.75 1,062.88 0.00 0.00 0.00 46
Freitag, 13. Februar 2009 06:52:25 32,395.00 1,071.21 0.00 0.00 0.00 46
Mittwoch, 11. Februar 2009 21:43:16 4,122.58 1,055.27 0.00 0.00 0.00 59
Mittwoch, 11. Februar 2009 21:43:08 2,904.85 1,009.82 0.00 0.00 0.00 58
Mittwoch, 11. Februar 2009 21:42:54 3,187.67 1,085.30 0.00 0.00 0.00 47
Mittwoch, 11. Februar 2009 21:42:47 2,576.01 1,101.66 0.00 0.00 0.00 63
Mittwoch, 11. Februar 2009 19:12:56 2,410.22 636.82 0.00 0.00 0.00 82
Mittwoch, 11. Februar 2009 19:12:48 2,405.66 640.78 0.00 0.00 0.00 57
Mittwoch, 11. Februar 2009 19:12:42 1,724.40 647.79 0.00 0.00 0.00 56
Montag, 26. Januar 2009 22:17:42 2,783.16 328.57 0.00 0.00 0.00 47
Montag, 26. Januar 2009 19:12:01 5,671.09 344.37 0.00 0.00 0.00 47
Montag, 26. Januar 2009 18:08:08 5,282.00 332.99 0.00 0.00 0.00 45
Montag, 26. Januar 2009 18:08:03 6,779.27 330.81 0.00 0.00 0.00 45
Montag, 26. Januar 2009 18:07:57 9,905.45 339.35 0.00 0.00 0.00 44
Montag, 26. Januar 2009 18:07:42 9,676.20 327.93 0.00 0.00 0.00 61
Jim Power
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 01.11.2008, 21:54

Re: Störung 53225 - Bonn / CMT arbeitet am Limit

Beitragvon Jim Power » 26.02.2009, 14:35

Update:

- Problem ist nicht beseitigt, in den Abendstunden sinkt die Bandbreite zumindest nicht mehr unter 5.000 kbit/s - liegt zwischen 8000 und 20.000
- Ticket wurde ohne Lösung geschlossen
- Technik behauptet jetzt: "sie haben gar kein Problem", "sie können derzeit keine 32.000 erhalten", wir buchen sie gerne auf einen 10.000er Vertrag
- Termin für Bandbreitenausbau kann oder will die Technik nicht verraten " das entscheidet die Geschäftsleitung ", "das wissen wir nicht".
- laut Verfügbarkeitsprüfung kann ich nach wie vor die 32.000 bestellen (ein Schelm wer dabei...)

Fazit:
- ich darf also froh sein wenn ich meine gebuchten 32.000 behalten darf
- Gutschrift habe ich in angemessener Form erhalten
- eine Aussage wann "echte" 32 Mbit wieder verfügbar sind => Fehlanzeige

Da muss ich mich mal an die Geschäftsleitung wenden, da anscheinend sonst niemand eine Aussage treffen kann.....

Das Geschäftsgebaren ist schon komisch von UM.
Jim Power
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 01.11.2008, 21:54


Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste