- Anzeige -

Problem mit S2 S3 Programmen

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Problem mit S2 S3 Programmen

Beitragvon delle555 » 26.11.2008, 00:05

Hallo @ all.

Ich habe ab heute UM Digital TV. Bei der Installation hatte ich erst keine Sender von S2 und S3 Kanälen gefunden, wenn dann nur vereinzelt mit sehr schwachen Signalpegel.
Nach ein bisschen stöbern im Forum kam ich zur der Erkenntnis das dies wohl an meiner Dose liegen müsse.
Habe dann mir die Dose mal etwas näher angeschaut, ist eine Strichdose (glaube so nennt sich das, also nur mit einem Kabel)

Habe dann mal den Versuch unternommen die Dose (inlc. Dämmpfung 10 steht drauf) zum umgehen. Hab die Kabel also gebrückt ohnen Dämpfung und...
wow Pegel bei allen S2 S3 Sendern und bei allen anderen bei 85 bis 90% Signalstarke ebenso -qualität.

So weit so gut nun zu meinem Problem.

Bei den S2 und S3 Sendern kommt es in unregelmässigen Abständen zu Störungen, meist so nach 20 bis 40min mit zunehmenden Mosaikeffekt und dann kompletter Bild und Tonausfall. Dabei sinkt der Pegel für die Signalqualität auf 50% die Signalstärke bleibt bei 85 bis 90%.
Der Bildausfall dauert dann so zwischen 15sek und 1min um dann wieder ein super Bild zu präsentieren (für 20 bis 40min;-)

Frage 1.: Was ist das für ein Defekt und wie kann man Ihne beheben bzw. Kann man Ihn beheben? oder handelt sich dich um eine Störung von seitens UM`s? Habt Ihr Ideen?

Frage 2.: Gibt es Dosen ohne Dämpfung die ich intallieren kann?

Hoffentlich könnt Ihr mir helfen, hab keine Peilung.

Wohne nähe Frankfurt a.M. also UM Hessen
Mein Receiver: TT-micro C264

Vielen Dank im voraus.
delle555
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 25.11.2008, 23:41

Re: Problem mit S2 S3 Programmen

Beitragvon nightwatchdog » 26.11.2008, 06:24

Um auf Nummer sicher zu gehen, müßte ein Techniker mit einem ziemlich teuren Meßgerät kommen und die Leitung
durchmessen. Dies wäre aber, wenn du keinen Telefon/Internetanschluß bei UM hast und die Störung hinter dem Hausübergabepunkt (also in deinem Verantwortungsbereich bzw. in dem Deines Vermieters) liegt, kostenpflichtig. Wenn sich herausstellt, daß die Störung von der Straße kommt (also vor dem Übergabepunkt) wäre UM verantwortlich.

Ich habe allerdings in einem anderen Thread gelesen, daß bei Leitungswerten innehalb der UM Vorgaben (von einem Techniker gemmessen) vom Techniker eine Dose mit Dämpfung 4 empfohlen wurde. Wäre also gut möglich, daß Dein Signal jetzt zu stark ist, da ganz ohne Dämpfung. Du solltest vieleicht mal in einem Fachgeschäft sagen, daß Du einen Digitalen Kabelanschluß haßt und damit die S2/S3 Kanäle schauen willst.
nightwatchdog
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 83
Registriert: 12.10.2008, 11:08
Wohnort: Frankfurt

Re: Problem mit S2 S3 Programmen

Beitragvon Moses » 26.11.2008, 10:12

Gingen denn mit Dose die anderen Kanäle störungsfrei? Wenn ja solltest du eine Dose mit Dämpfung von 10db nehmen und darauf achten, dass sie S2 und S3 auch am TV Ausgang durchlässt und die dann vernünftig anschließen (aufpassen, dass Innenleiter und Schirmung sich nicht berühren, aber dass die Schirmung auch ordentlich mit der Dose verbunden ist und so weiter aktiv bleibt!).

Ich will nicht wissen, wie du die Dose "überbrückt" hast... da kann eigentlich nur was schief gehen...
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Problem mit S2 S3 Programmen

Beitragvon delle555 » 26.11.2008, 10:26

Moses hat geschrieben:Gingen denn mit Dose die anderen Kanäle störungsfrei?


Die anderen Sender habe ich auch nur mit einem Pegel von max. 20% Signalstärke empfangen und fast keine Signalqualität. Ich bin ja kein Techniker, aber ich Schlußfolgere daraus das die Dämpfung der Dose zu stark ist. Also kurz ausgedrückt mit Dose empfange ich gar nix, ohne Dose (also ohne Dämpfung) empfange ich alle Sender und hab diese Störung nur auf den S2 und S3 Kanälen.

nightwatchdog hat geschrieben:Wäre also gut möglich, daß Dein Signal jetzt zu stark ist,


Das kling logisch, was mich nur irritiert ist das der Pegel ja die 100% nicht erreicht und während der Störung abfällt (also nur die Signalqualität) dabei bleibt die Signalstärke bei konstant 85%.
Zuletzt geändert von delle555 am 26.11.2008, 11:35, insgesamt 1-mal geändert.
delle555
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 25.11.2008, 23:41

Re: Problem mit S2 S3 Programmen

Beitragvon delle555 » 26.11.2008, 11:33

Kurzer Nachtrag.
Habe gerade mit dem Techniker von Tele Columbus gesprochen (die sind für mein TV Anlage zuständig, UM speißt nur das Signal, isn bisschen verwirrend).

Jedenfalls war der Techniker hellauf begeistert über meine Lösung *grins*, also ich soll es erstmal so lassen damit ich ein bisschen TV sehen kann und am Freitag diese Woche kommt er zwischen 9:00 und 21:00 Uhr(!!!) vorbei und schaut sich die Sache mal an.

Werd dann mal berichten was der zu sagen und evtl. zu messen hat.

Grüße an alle
delle555
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 25.11.2008, 23:41

Re: Problem mit S2 S3 Programmen

Beitragvon delle555 » 29.11.2008, 05:45

Also der Techniker war da. Hat die Leitung ausgemessen Singal war bei 51db.
Nach langen suchen dann doch das Problem gefunden. Der Elektriker der die Wohnung vor unserem Einzug elektrotechnisch saniert hatte, hat wohl ein bissi gefuscht.
Hat ohne das Signal anzupassen einfach 3 weitere Dosen installiert, und alle mit gleicher Dämpfung (10) wie die Dose die vor der Sanierung installiert war. :wand:
Naja er hat jetzt die anderen Dosen am Verteiler abgeklemmt und die eine Dose getauscht gegen Dämpfung 4.

Und es läuft alles i.O. :D

In diesem Sinne Danke an alle
delle555
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 25.11.2008, 23:41


Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste