- Anzeige -

Digital-TV 46242: Verschiedene Programme mit Hinweis 101

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Digital-TV 46242: Verschiedene Programme mit Hinweis 101

Beitragvon dargond » 24.11.2008, 12:44

Hallo, :winken:

ich habe seit ca. 1 Monat einen Digitalen Kabelanschluss.
Vor ca. 2 wochen musste ich eine Störungsmeldung aufgeben. Damals funktionierten "Das Erste" "WDR" sowie diverse Radiosender nicht.
Als Grund wurde von UM spekuliert, dass der Hausverstärker bei über 450 Mhz (oder so ähnlich) nicht mehr ausreichend verstärkt.
Da bei uns im Haus ein "Kathrein vos 40/F"-Hausverstärker, mit einer Bandbreite von 6-852 Mhz, eingesetzt wird kann dies meiner Meinung nach nicht zutreffen.

In der Zwischenzeit sind plötzlich (nach der Störungsmeldung) sowohl bei uns als auch bei den Nachbarn die zu Beginn nicht empfangbaren Programme wieder da. Dies ist natürlich erfreulich.
Weniger erfreulich ist dafür, dass plötzlich andere Programme nur noch den Hinweis 101 anzeigen, z.B. Spiegel TV Digital und Eurosport 2.
Diese Programme funktionierten zu Beginn reibungslos.


Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte? :confused:
Seltsam finde ich ohnehin dass ab und an dieses gelbe Lämpchen am Receiver kurz aus und wieder an geht. Ist das normal oder deutet das auf Probleme hin? Da die Nachbarn jedoch die identischen Probleme haben schließe ich eigentlich einen Receiverdefekt aus.


Gruß,

dargond
dargond
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.11.2008, 12:34

Re: Digital-TV 46242: Verschiedene Programme mit Hinweis 101

Beitragvon John Doe » 24.11.2008, 13:11

Hast du mal einen neuen Kanalsuchlauf gemacht?
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: Digital-TV 46242: Verschiedene Programme mit Hinweis 101

Beitragvon dargond » 24.11.2008, 14:47

Hallo,

nein habe ich bisher nicht.
Glaubst du es hat sich etwas an der Kanalbelegung geändert? Dann würde ich doch vermuten dass dort etwas wie : "Dieser Sender ist ab sofort unter Kanal XY zu empfangen" steht?!?


dargond
dargond
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.11.2008, 12:34

Re: Digital-TV 46242: Verschiedene Programme mit Hinweis 101

Beitragvon John Doe » 24.11.2008, 14:53

Versuch macht kluch.... :zwinker: Tut auch nicht weh.

"Dieser Sender ist ab sofort unter Kanal XY zu empfangen" steht?!?

.... habe ich noch nie gesehen. :confused:

MfG
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: Digital-TV 46242: Verschiedene Programme mit Hinweis 101

Beitragvon dargond » 24.11.2008, 15:27

John Doe hat geschrieben:Versuch macht kluch.... :zwinker: Tut auch nicht weh.


Werde es mal testen sobald ich zuhause bin.

John Doe hat geschrieben:
"Dieser Sender ist ab sofort unter Kanal XY zu empfangen" steht?!?

.... habe ich noch nie gesehen. :confused:

MfG


Bin ich so vom Sat-TV gewöhnt, daher dachte ich das wär beim Kabel auch so. Zumal ich bei Bahn TV irgendwas vonwegen "Betrieb eingestellt" gesehen hatte...


dargond
dargond
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.11.2008, 12:34

Re: Digital-TV 46242: Verschiedene Programme mit Hinweis 101

Beitragvon Moses » 24.11.2008, 17:17

Es gibt solche Hinweise, allerdings nicht so häufig... normalerweise sollte der Receiver von UM auch automatisch einen Suchlauf machen, wenn sich was ändert.

Wobei die angesprochenen Sender eigentlich ihren Sendeplatz auch nicht gewechselt haben... das wäre beim Ersten wahrscheinlicher gewesen (da war der letzte Wechsel im Sommer)... ein Suchlauf sollte aber nicht weh tun...

Das Problem an der ganzen Geschichte ist: für die Hausanlage ist UM nicht zuständig, sondern der Hausbesitzer. Also schiebt UM erstmal alles auf die Hausanlage (was oft aber auch eine wahrscheinliche Fehlerquelle ist) und weigert sich meist einen eigenen Techniker auf das Problem anzusetzen... Wenn du sicher bist, dass die Hausanlage in Ordnung ist, kann man von UM einen Techniker kommen lassen, der am Hausübergabepunkt misst, ob da das Signal in Ordnung ist. Wenn das der Fall ist, kostet der Einsatz 50€ und du hast deine Hausanlage zu reparieren... ansonsten ist der Einsatz kostenlos und leider für reine TV Kunden wohl auch der effektivste Weg zur Bearbeitung des Problems.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Digital-TV 46242: Verschiedene Programme mit Hinweis 101

Beitragvon dargond » 25.11.2008, 12:18

Hallo zusammen,

ich habe einen neuen Sendersuchlauf gemacht der leider keinen Erfolg gebracht hat.

Auffällig ist, dass in den Senderinformationen im Receiver wohl alle Sender die nicht laufen auf 452 Mhz stehen.
Die Signalqualität und Stärke ist dabei 0%.
Vor der ersten Störungsmeldung habe ich diese Sender aber ALLE sehen können?!?

Vermutlich werde ich nicht drumherum kommen einen Techniker kommen zu lassen.


dargond
dargond
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.11.2008, 12:34


Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste