- Anzeige -

neues Modem nach Techniker-Besuch - Werte OK?

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: neues Modem nach Techniker-Besuch - Werte OK?

Beitragvon elo22 » 15.11.2008, 17:23

RollinCHK hat geschrieben:Ich hab jetzt noch mal die Kabel anders verlegt bzw. noch mal andere Antennenkabel probiert.


Du meinst die Anschlussleitung von der Dose? Erzähl doch mal was zu deiner Hausvetreilanlage.

Lutz
elo22
Übergabepunkt
 
Beiträge: 362
Registriert: 19.01.2008, 11:26

Re: neues Modem nach Techniker-Besuch - Werte OK?

Beitragvon elo22 » 15.11.2008, 17:28

RollinCHK hat geschrieben:Ich hatte jetzt schon mehrere Techniker da, der erste hat die Kabeldose getauscht, der zweite den Verstärker weiter aufgedreht.

[...]

Er hat dann zuerst das Modemkabel getauscht, dann die Kabeldose, hat noch nen Endwiderstand eingebaut, zum Schluss hat er dann das Modem getauscht.


Iregndeiner war eine Pappnase. Entweder es ist ein Einzelanschluss oder eine Enddose im Stamm.

Lutz
elo22
Übergabepunkt
 
Beiträge: 362
Registriert: 19.01.2008, 11:26

Re: neues Modem nach Techniker-Besuch - Werte OK?

Beitragvon RollinCHK » 15.11.2008, 18:29

Na ja es ist ein Mehrfamilienhaus mit 7 Teilnehmern, von denen aber nur 5 einen Kabelanschluss haben bzw. Kabelfernsehen beziehen können. Hier im Altbau ist oben in der letzten Etage kein Kabel mehr verlegt. Zur Hausanlage kann ich eigentlich absolut nichts sagen. Der Verstärker wurde im August im Rahmen meiner 3Play Bestellung aus getauscht und ich bin definitiv der Einzige hier im Haus, der Internet und Telefon via Kabelanschluss gebucht hat. Ich habe hier eine Multimedia-Kabeldose in der Wohnung. Ich habe keine zweite Dose zum Beispiel im Schlafzimmer oder so. Das Kabel vom Modem zur Dose wurde ja gestern schon durch den Techniker aus getauscht. Ich hab letzt endlich noch mal diverse Antennenkabel probiert/verlegt, auch über andere Strecken um ausschliessen zu können, dass die Kabel an einer Störquelle vorbei laufen. Ich hab vor einiger Zeit schon mal, lange vor der 3Play Buchung neue Antennenkabel gekauft, mehrfach geschirmt, mit Ferritkern. Es geht halt ein 5m Kabel von der Antennendose zu einem T-Stück und von da aus zwei Kabel je zu einer D-Box 2 und zu einem Vantage HD Receiver. Ich hab natürlich das T-Stück auch schon mal weg gelassen, auch gestern als der Techniker da war, wurde das noch mal probiert. Das hatte aber absolut keinen Effekt..

Mehr kann ich an sich eigentlich nicht sagen, ich weiß das hilft natürlich keinem weiter und führ nicht unbedingt zu einer Problemlösung, aber so ist zumindest erst ein mal die Grundstruktur erklärt...
RollinCHK
Kabelexperte
 
Beiträge: 165
Registriert: 16.01.2008, 20:50

Vorherige

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste