- Anzeige -

Telefonstörung (Routing?)

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Telefonstörung (Routing?)

Beitragvon orman » 03.11.2008, 22:28

Hallo zusammen,
seit heute ist es nur noch möglich, uns aus dem gleichen Ortsnetz mit Vorwahl zu erreichen. Ansonsten bekommt der Anrufer eine Ansage, dass der Verbindungsaufbau nicht möglich sei.
UM- oder Telekom-Problem?
Störungsmeldung war bislang nicht möglich, bin zweimal aus der Warteschleife geworfen worden, da lt. Bandansage zu viele Anrufer die Störungshotline kontaktieren würden?!? Aber warum steht dann sonst noch nichts hier im Forum?
Schönen Abend noch!
3play20000, DigitalTV, TT Micro 274, TT Micro 264, D-Link 524, Motorola SBV5120E, Sipgate
orman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 482
Registriert: 06.11.2006, 19:43
Wohnort: Neuss

Re: Telefonstörung (Routing?)

Beitragvon orman » 11.11.2008, 23:22

So, die Kundenbetreuung hatte ich später am Abend noch erreicht. Aussage: Das ist bekannt, an der Lösung werde gearbeitet. Ah ja, okay, gut.

Nun ist eine Woche vergangen. Allerdings taucht das Problem weiterhin auf - nicht konsequent, sondern phasenweise immer mal wieder - vorzugsweise abends. Und auch nicht nur ich bin betroffen, sondern auch die liebe Nachbarschaft (Einfamilienhäuser).
Also mal wieder bei der Kundenbetreuung angerufen: Das Problem wäre für unsere Region nicht bekannt, sondern bestünde anderswo. Ah ja, okay, nicht gut - denn wegen des Problems hatte ich ja angerufen.
Die freundliche Dame hat dann noch versucht, bei mir zurückzurufen, was nicht funktionierte, und eine Störungsmeldung angenommen. Mal schauen, was jetzt passiert.
Ich habe dann mal vorsichtshalber meine sipgate-Nr. an mir wichtige Personen weitergegeben - Internet funktioniert nämlich problemlos.
Nachdem ich bislang eigentlich von größeren Problemen verschont gewesen bin, hat es mich nun doch erwischt. Ich hoffe, es regelt sich schnell.

Telefonieren von UM zu UM und Vodafone zu UM ist möglich. Von einem Telekom-Anschluss können wir teilweise gar nicht oder nur mit Vorwahl (bei gleichem Ortsnetz) erreicht werden. Oder liegt das Problem bei der Telekom? Hat vielleicht irgendwer eine Idee?
3play20000, DigitalTV, TT Micro 274, TT Micro 264, D-Link 524, Motorola SBV5120E, Sipgate
orman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 482
Registriert: 06.11.2006, 19:43
Wohnort: Neuss

Re: Telefonstörung (Routing?)

Beitragvon 2bright4u » 11.11.2008, 23:38

Ich bin momentan nicht aus dem Netz von ARCOR zu erreichen. Auch da sagt UM, der Fehler läge bei ARCOR.
Wie immer bei diesen Routingproblemen sitzt der Kunde zwischen den Stühlen.

Wenn ich umziehe in mein neues Haus, werde ich mit SICHERHEIT Telekomkunde, denn da ist man immer erreichbar! Es ist zwar teurer, aber es funktioniert.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Telefonstörung (Routing?)

Beitragvon Moses » 12.11.2008, 10:57

Ach, das ändert sich auch noch... ;) Was die Telekom da so vorhat... das kann einfach nicht gut gehen... z.B. die Netze anderer mit nutzen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Telefonstörung (Routing?)

Beitragvon orman » 19.11.2008, 09:43

...und wöchentlich grüßt das Murmeltier...
Gestern war es abends wieder so weit. Wieder nicht erreichbar aus "Nicht-UM-Netzen" sowohl bei uns als auch bei Nachbarn. Und erneut wieder abends.
Erneutes Telefonat mit der Kundenbetreuung. Letzte Woche habe ein Routing-Problem bestanden, das man behoben habe. Die Technik werde sich nun nochmal kümmern.
Allerdings wären auch meine Modemwerte nicht gut !?! (ich hatte SNR 35-36,8, vor einem halben Jahr noch 33,5-35; Down-Level 8-9dBmV, Up-Level ca. 41dBmV gemessen). Auch darum wolle man sich kümmern.
Habe noch hingewiesen, dass Nachbarn das gleiche Problem hätten, Hotline hat Modemwerte des Nachbarn kontrolliert, diese wären super.
Mal schauen, was die Technik jetzt daraus macht.
Ich habe eher den laienhaften Eindruck, dass irgendwas zu knapp "bemessen" ist und abends, wenn die Netze mehr ausgelastet sind, abschmiert.
3play20000, DigitalTV, TT Micro 274, TT Micro 264, D-Link 524, Motorola SBV5120E, Sipgate
orman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 482
Registriert: 06.11.2006, 19:43
Wohnort: Neuss


Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 32 Gäste