- Anzeige -

Internet in manchen Regionen überlastet (z.B. Köln)

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Internet in manchen Regionen überlastet (z.B. Köln)

Beitragvon zeckez » 05.11.2008, 17:48

So heute morgen kam dann der große LKW mit Bagger dann haben sie vor meiner Tür ein großes Loch gebuddelt und sie da die Werte auf meinem Modem haben sie Stark verändert.

Signal To Noise Ratio 34.9 dB vorher immer so zwischen 32 und 33

Power Level 8.8 dBmV vorher immer ca.1,2

meine Modem ist ein Motorola SB5101E.
Speedtest bei Unityspeed immer noch wie vorher Morgens super jetzt wieder [zensiert] also wohl doch probleme in der Hauptzeit :wein:
Oder muß jetzt wieder hier alles von Unity neu eingestellt werden.
zeckez
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 04.11.2008, 20:54

Re: Internet in manchen Regionen überlastet (z.B. Köln)

Beitragvon Moses » 05.11.2008, 18:40

Nö, hört sich nicht danach an. Gutschriften fordern & abwarten bis ausgebaut wird, oder kündigen. Mehr kannst du nicht tun.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Internet in manchen Regionen überlastet (z.B. Köln)

Beitragvon Riplex » 23.12.2008, 21:14

Also hier in Köln Zündorf komm ich mir langsam verarscht vor. Seit November liegt der Speed in den Abendstunden unter 10 Mbit.
Laut Hotline liegt keine Störung vor und es wird wohl auch nichts unternommen. Das ist aber 100 % eine Überlastung, da bis in den frühen
Nachmittag, so bis 16 Uhr fast 30 Mbit anliegen.
Natürlich kommen ab 16 Uhr die Leute alle von der Arbeit wieder und dann geht der Speed kontinuirlich in den Keller.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!
Riplex
Moderator
 
Beiträge: 892
Registriert: 12.11.2007, 12:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Internet in manchen Regionen überlastet (z.B. Köln)

Beitragvon schipplock » 23.12.2008, 21:53

Ihr beschwert euch wg. unter 10MBit? Ich habe hier in den Abendstunden unter 0.768MBit :). Ab 22 Uhr geht es dann wieder...leider muss ich jede Woche ein ca. 10GB grosses Backup runterladen.
schipplock
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 12.11.2008, 11:40

Re: Internet in manchen Regionen überlastet (z.B. Köln)

Beitragvon Riplex » 23.12.2008, 22:13

Naja, man bezahlt als 32 Mbit Kunde 30 € mehr als ein 20 Mbit Kunde. Dann sollte man doch etwas mehr Service und konstanten Speed erwarten dürfen.
Wenn sich nichts tut, werde ich wohl auf den 20 Mbit Tarif wechseln. Jetzt wo UM den Upload auf 1 Mbit runtergedreht hat beim 32 Mbit Tarif lohnt der Mehrpreis nicht mehr.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!
Riplex
Moderator
 
Beiträge: 892
Registriert: 12.11.2007, 12:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Internet in manchen Regionen überlastet (z.B. Köln)

Beitragvon Riker » 23.12.2008, 22:27

Riplex hat geschrieben:Naja, man bezahlt als 32 Mbit Kunde 30 € mehr als ein 20 Mbit Kunde. Dann sollte man doch etwas mehr Service und konstanten Speed erwarten dürfen.
Wenn sich nichts tut, werde ich wohl auf den 20 Mbit Tarif wechseln. Jetzt wo UM den Upload auf 1 Mbit runtergedreht hat beim 32 Mbit Tarif lohnt der Mehrpreis nicht mehr.


Hatte ich auch probiert, geht aber erst nach der MVLZ - bei mir noch ca 4 Wochen, habe trotzdem bemängelt das ich ca 6 Monate von den 32000 nicht ma das richtig nutzen konnte weil dauernd Speedprobleme waren, aber die wollten sich auf nix einlassen.

Schöne Weihnachten

Riker
Riker
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 70
Registriert: 09.03.2008, 21:34
Wohnort: 57074 Siegen

Re: Internet in manchen Regionen überlastet (z.B. Köln)

Beitragvon NightHawk » 23.12.2008, 22:35

Riplex hat geschrieben:Naja, man bezahlt als 32 Mbit Kunde 30 € mehr als ein 20 Mbit Kunde. Dann sollte man doch etwas mehr Service und konstanten Speed erwarten dürfen.
Wenn sich nichts tut, werde ich wohl auf den 20 Mbit Tarif wechseln. Jetzt wo UM den Upload auf 1 Mbit runtergedreht hat beim 32 Mbit Tarif lohnt der Mehrpreis nicht mehr.



Hat sich imho nie gelohnt der 32er.
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...
Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 847
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal

Vorherige

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste