- Anzeige -

Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon Plus

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon putsche » 09.10.2008, 19:12

bodhran hat geschrieben:
putsche hat geschrieben:Was mir aufgefallen ist: die kompletten Abbrüche (Gespräch wirklich weg) kommen bei uns fast nur bei Anrufen zu anderen UM-Teilnehmern vor (allerdings Telefon +). Habt ihr das auch so ??


Das deckt sich mit meinen Erfahrungen. In den letzten Tagen sind immer wieder Probleme bei Telefonaten mit der Hotline (1177) aufgetreten. Ich konnte den Supportmitarbeiter hören, er mich aber nicht. Gespräche zu anderen Anschlüssen funktionieren problemlos. Ehrlich gesagt glaube ich nicht an Probleme mit dem Modem.


Ich auch nicht. Und sogar der Techniker denkt, dass das Problem dann noch nicht behoben ist.
Er sagte nur, es müsse das neuere Modem aufgestellt werden um danach überhaupt weitere Aussagen zu treffen und bestimmte Fehlerquellen auszuschliessen.

Da ich selbst im Support tätig bin und bestimmte "Trial & Error"-Methoden als einzige mögliche Anaylsen kenne, vertrau ich dem jetzt mal.
Zuletzt geändert von putsche am 09.10.2008, 20:30, insgesamt 1-mal geändert.
putsche
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 11.08.2008, 10:07

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon putsche » 09.10.2008, 19:16

bodhran hat geschrieben:
putsche hat geschrieben:Was mir aufgefallen ist: die kompletten Abbrüche (Gespräch wirklich weg) kommen bei uns fast nur bei Anrufen zu anderen UM-Teilnehmern vor (allerdings Telefon +). Habt ihr das auch so ??


Das deckt sich mit meinen Erfahrungen. In den letzten Tagen sind immer wieder Probleme bei Telefonaten mit der Hotline (1177) aufgetreten. Ich konnte den Supportmitarbeiter hören, er mich aber nicht. Gespräche zu anderen Anschlüssen funktionieren problemlos. Ehrlich gesagt glaube ich nicht an Probleme mit dem Modem.


Glaub nicht, dass die am UM-Netz hängen. Es handelt sich um einen Partner, der den Support durchführt. Denke, die haben ihren eigenen Provider.

Mir ging es auch explizit um Abbrüche. Störungen habe ich auch in allen Netzen, aber Abbrüche meist bei UM-Kunden (meine Eltern sind auch UM-Kunden, deshalb kann ich das häufig feststellen :D )
putsche
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 11.08.2008, 10:07

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon pimac » 09.10.2008, 20:00

So kurz nach meiem Beitrag hier habe ich einen Anruf von UM bekommen (die scheinen mich richtig zu überwachen ;-)) Mitarbeiter war freundlich und hat mich gefragt ob meine Störung noch aktuell ist :-D super frage. Habe natürlich ja gesagt. Angeblich hat UM seit montag meine Leitung geprüft und es wäre alles ok. Was ich sonst für einstellungen vorgenommen hätte an der FB. Habe ihm von der Mail erzählt und er meinte, dass die veraltet war und ich die einstellungen zurück nehmen sollte... super aussage. Er hatte mich auf dem Handy angerufen und meinte er wolle es jetzt mal bei mir auf dem Festnetz tun, das klappte dann aber auch. Er hat noch drei mal angerufen aber nie ist der Fehler aufgetreten... so ein driss, blöder vorführ-effekt. Jetzt will er meine Störung weitergeben. Und um weiter Fehler auszuschließen wurde mir empfohlen die FB auf werkseinstellungen zurückzustelllen und neukonfigurieren. Was meint ihr, bringt das was?

Naja sonst warten und :kafffee:

achso und ich wurde auch gefragt bei welchem Anbieter die Leute sind, die ich anrufe und wo der Fehler auftritt. Ich weiß von welchen bei Arcor und Netcologne. Er hat dann auch einmal mich über eine Telekomleitung angerufen und da hat es funktioniert. Aber ich glaube nicht, dass es am Anbieter liegt, denn der Fehler tritt bei fast jedem auf, den ich anrufen bzw. von dem ich angerufen werde.
Bild
pimac
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 30.09.2008, 20:34

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon bodhran » 09.10.2008, 20:09

pimac hat geschrieben:Und um weiter Fehler auszuschließen wurde mir empfohlen die FB auf werkseinstellungen zurückzustelllen und neukonfigurieren. Was meint ihr, bringt das was?


Nach einem Firmware Update habe ich meine FRITZ!Box gerade komplett neu konfiguriert. Das Problem ist aber immer noch vorhanden. Daran liegt das Problem vermutlich nicht.
bodhran
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 06.07.2008, 13:57

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon luluthemonkey » 09.10.2008, 23:44

Naja, mal wieder so tolle Sachen bei unity.

Neulich war ein Techniker da, und ich war nicht da, da dieser Termin nicht abgesprochen wurde. Tolle Wurst.
habe daraufhin versucht eine ganze Woche MKS zu erreichen - ohne Erfolg.

Dann Unitymedia angerufen und gefragt was los ist. Da hieß es: "Nein, MKS ist dafür nicht zuständig, die machen nur die Erstinstallation. Es kommt ein Techniker von uns". Daraufhin wurde ich in die Technik weitergeleitet.

Als die tolle Musik lief, habe ich mich insgeheim ein wenig darüber gefreut das ein Unity techniker kommt, da die ja was auf dem kasten haben sollen und ich dem gleich noch ein Loch in den Bauch fragen wollte zwecks zweiter Dose und und und.

Naja, dann war ich also an der Rheime mit vorsprechen und da schilderte ich alles nochmal.

Dann hieß es, ne, da kommt erstmal kein techniker, da diese Telefonprobleme ein allgemeines problem ist und daran derzeit gearbeitet wird.

Ich würde benachrichtigt werden und und und.

Naja, schade eigentlich:(

toi toi toi..
T-Home Call & Surf Universal V-DSL 50
luluthemonkey
Übergabepunkt
 
Beiträge: 321
Registriert: 15.04.2008, 12:44
Wohnort: Krefeld

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon dp.h » 11.10.2008, 00:47

Also bei mir sollte sich auch zum 4. Mal ein Techniker melden (ich hatte inzwischen mit der Teamleitung d. Kundenservice telefoniert, da ich Schadensersatz für 3 Urlaubstage wollte). Das war am Montag. Bis heute passierte nichts. Als ich dann anrief, sagte man mir, ich sollte doch bei "IIT" selbst anrufen und einen Termin machen. Die Frau Montags meinte auch, man würde einen Termin abends finden, an dem ich zu Hause sei...

Gut - bei IIT angerufen: Die hatten nicht mal eine Störungsmeldung von mir... Und Termine natürlich auch nur zwischen 8 und 14 oder 14 und 20 Uhr! Aber keine konkreten Zeiten ... Sehr lustig!

Ich habe dann wieder bei Unitymedia angerufen und die Dame meinte, es sei eine Störung im System. Ich sagte, dass sie da wohl kaum hilft, wenn sie da nicht raus kommt...! Nun ja.. ich wurde später ungehalten und habe einfach aufgelegt. Man befindet sich da ja in einer Sackgasse...
Habe dann ein Fax rausgeschickt, dass ich den Anschluss gerne fristlos kündigen möchte, da seit fast 4 Wochen keine Hilfe erfolgt.

Losgelassen hat es mich dann nicht und ich rief noch einmal die Technik an: Die Dame sagte dann, meine Leitung würde überwacht, v.a. da die Probleme ja speziell ab 19:30 auftreten (das stimmt auch) ... JEdoch wurde die Leitung schon mehrfach überwacht und man sagt mir immer, es sei alles in Ordnung!?

Nun ja.. sie meinte, ich würde heute noch einen Anrufe bekommen, damit mir mitgeteilt wird, was die Überprüfung so ergibt... Natürlich ist nichts passiert - hätte mich auch gewundert.

Ich glaube, ich werde wohl zu QSC wechseln, wenn sich da jetzt nicht schnell was tut. Die haben auch keine Zwangstrennung und bieten IP-Telefonie an! Und ich glaube, da kann man das Telefon sogar auch außerhalb des Netzes betreiben. Bleibt nur zu hoffen, dass dort alles mal funktioniert.. Wäre ja mal schön zur Abwechslung!
3Play 20.000
1x TTMicro
1x Samsung
FritzBox 7170+7270
dp.h
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 09.07.2008, 11:18
Wohnort: Köln

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon Strategy » 11.10.2008, 19:56

Hallo zusammen,

erstmal Danke an das ganze Forum. Ich bin seit einiger Zeit stiller Leser und hab schon vieles gelesen und gelernt.
Ich kann leider auch nichts wirklich produktives zu diesem Thema beisteuern, kann aber bestätigen, dass das hier diskutierte Problem leider auch meinen Telefonanschluss / UM Anschluss betrifft.

Bei vielen Anrufen bin ich für den Gesprächspartner nur unverständlich oder gar nicht zu verstehen. Zu manchen Zeiten (besonders am WE) kommt erst gar keine Verbindung zu stande.

Auffällig finde ich, das bei einem Speedtest sich folgende Werte ergeben:

Down 19800 kbps
Up 400 kbps

Gemessen hab ich bei "leerer Leitung"
will sagen parallel wurde weder telefoniert noch liefen irgendwelche bandbreitenlastige Dienste wie Filesharing o.ä.

Kann es sich dabei ebenfalls um eine mögliche Ursache des Problems handeln ?
Unitymedia 3Play 20Mbit

Internet: Fritz Box Fon 7170 / Netgear 1Gbit Router
Audio/Video: Philips 9001/22 HD Receiver / DBox II /Samsung DCB B270G / Philips 7403D 42` TV / Onkyo TR 606
Strategy
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 11.10.2008, 19:48
Wohnort: Herdecke (bei Dortmund)

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon 2bright4u » 11.10.2008, 20:26

Sicher spielt eine Überlastung des Uploads dabei eine Rolle.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon Moses » 12.10.2008, 00:28

Wobei eine "Überlastung" des Uploads schon sehr ungewöhnlich wäre... da solltest du dir mal die Modemwerte angucken (Anleitung: viewtopic.php?f=53&t=5089 ), ob's nicht daran liegt...
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon luluthemonkey » 12.10.2008, 00:36

Telefon teilweise total unzumutbar, aber wenn ich im selben Moment oder nach einem katastrophalen Telefonat skype oder mich im teamspeak unterhalte macht das keine Probleme. Schon komisch.

Man mag ja immer gerne etwas skeptisch über Speedtests denken, aber wenn ich mir z.B. speed.io angucke, stelle ich fest, dass seit dem ich Telefon Plus und das neue Motorola habe, die Stream im Up und Down bei diesem Speedtest doch gerne mal einbrechen und dann wieder langsam hoch schaukeln. Und das alles sehr stockend und sprunghaft.

Ich habe auch den Eindruck, dass das SB 5102E da etwas schlechter mit der Leitung umgeht. Sprich, im Webinterface sehen die Werte ein wenig schlechter aus als mit dem Motorola was ich vorher hatte. Naja, eventuell ja auch nur auslesefehler.
T-Home Call & Surf Universal V-DSL 50
luluthemonkey
Übergabepunkt
 
Beiträge: 321
Registriert: 15.04.2008, 12:44
Wohnort: Krefeld

VorherigeNächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste