- Anzeige -

Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon Plus

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon Visitor » 06.10.2008, 19:29

luluthemonkey hat geschrieben:Welcher wird denn im Motorola Webinterface angezeigt?
Bei Cable Modem Diagnostic steht ebenfalls nur einer.


Der Downstream-SNR wird angezeigt und der "sollte" bei mind. 33dB sein.
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3092
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon Red-Bull » 06.10.2008, 20:20

Und wo findet man den Upstream SNR? Find ich ja nichmals bei StormWatch II
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1772
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon Visitor » 06.10.2008, 20:24

Den können nur die vom Backoffice/Repair einsehen. :zwinker:
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3092
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon iceman10 » 06.10.2008, 20:28

Ich habe von der Servicetechnik von UM eine Email bekommen mit den Einstellungen der FB, wurde hier auch schon gepostet. Alles eingestellt ein paar Telefonate geführt, war zufrieden.
Gerade eben hat sich mein Kumpel telefonisch bei mir gemeldet, einwandfrei Leitung, nach ca. 4 Minuten abbruch der Leitung, Teilnehmer hat aufgelegt, hat er aber nicht :kratz: ich versucht ihn gleich anzurufen, im Display des Telefon stand dann Störung, ich noch mal probiert, es klingelt, er nahm ab und es war wieder eine ganz beschixxene Leitung, abgehackt rauschen und so weiter.Wieder aufgelegt und dann hat er mich angerufen, das gleiche Problem.
Also an der FB liegt es nicht :nein:
Jetzt werde ich mich erst einmal wieder etwas beruhigen :kafffee:
Und morgen eventuell noch mal die Hotline anrufen, wenn es funzt :zwinker:
iceman10
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 82
Registriert: 23.08.2008, 20:31
Wohnort: Heppenheim/Bergstraße

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon putsche » 06.10.2008, 20:46

dp.h hat geschrieben:Mal eine Frage:
Wie leicht kann ich aus Telefon Plus aussteigen? Ich würde mir dann eine Sipgate-Flat zulegen! Jedoch brauche ich eigentlich dann auch nicht die komische einzel-Leitung von UM .. aber die muss man dazu nehmen, oder?

Ich finds traurig...


Bei Telefon Plus kann man wohl alle 2-3 Monate aussteigen (bin mir nicht mehr ganz sicher), aber auf keinen Fall so lange wie bei dem Triple Play Vertrag.
Dann hast du aber noch den Klassik Telefon Vertrag anne Backe. Das macht den Ausstieg ja auch so schwer......


Ich krieg es nicht in meinen Kopf: Wie kann man zufriedene Kunden so schnell gegen die Wand fahren ?
Wenn man von UM-Seite wenigstens sagen würde "Passt auf, war blöd. Die Sch.... geht vielleicht noch 1-2 Monate so, hier habt ihr 50 €Guthaben, um die wichtigen Gespräche über Handy zu führen und sorry für die Unannehmlichkeiten".

Es gibt Studien, die eindeutig belegen, dass zufriedene Support-Kunden eine viel intensivere Kundenbeziehung zu ihrem Provider aufbauen, wenn sie bei einer Störung gut bedient werden als die Kunden, die nie eine Störung hatten. Aber die liest man bei UM und bei Sykes in Bo anscheinend nicht. Naja, ist ja auch nicht Aufgabe des Sub den Auftraggeber zu beraten......
Zuletzt geändert von putsche am 06.10.2008, 23:04, insgesamt 2-mal geändert.
putsche
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 11.08.2008, 10:07

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon Mazl » 06.10.2008, 22:58

putsche hat geschrieben: Naja, ist ja auch nicht Aufgabe des Sub den Auftraggeber zu beraten......


Wobei man es schon hin und wieder versucht, weil wir ja mit dem nicht funzenden Krempel vor Ort zu tun haben. Aber sowas verhallt dann eh irgendwo... :kafffee:
Wer sich beschweren will soll sich Gewichte umhängen!
Mazl
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1661
Registriert: 17.05.2008, 00:03

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon putsche » 06.10.2008, 23:02

Mazl hat geschrieben:
putsche hat geschrieben: Naja, ist ja auch nicht Aufgabe des Sub den Auftraggeber zu beraten......


Wobei man es schon hin und wieder versucht, weil wir ja mit dem nicht funzenden Krempel vor Ort zu tun haben. Aber sowas verhallt dann eh irgendwo... :kafffee:

:D das war auch nicht anders, als der Laden noch für den großen Computerhersteller mit den 2 Buchstaben gearbeitet hat.
Und auch da ist es verhallt......
putsche
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 11.08.2008, 10:07

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon putsche » 09.10.2008, 18:12

So, ein kleines Update von meiner Seite:

- Wir haben vor ca. 10 Tagen ein Anruf von einer "Customer Feedback Abteilung" von UM bekommen. Mein Frau war am Apparat und hat dem Mitarbeiter erzählt wie schlecht die Leitungen sind. Passenderweise ist dann auch prompt der "sprachliche Upload" ausgefallen und der Mitarbeiter fragte nur "Wo sind sie denn ? Hallo....". Quintessenz: der Mitarbeiter sagte: der Mitarbeiter wollte einen Call eröffnen und wir würden dann angerufen werden.

- Natürlich kein Anruf bis heute von UM. Nachdem ich heute seit langem mal tagüber zu Hause war und mehrere Gespräche geführt habt mit den hier schon mehfach beschriebenen Konsequenzen, habe ich mal bei der techn. Hotline angerufen.

Aussage: "Es gibt keinen Case auf ihrem Namen seit ca. 1 Monat".

Habe jetzt erstmal wieder ein Ticket eröffnet. Meine Historie umfasst jetzt 2 DIN A4 Seiten.


Was mir aufgefallen ist: die kompletten Abbrüche (Gespräch wirklich weg) kommen bei uns fast nur bei Anrufen zu anderen UM-Teilnehmern vor (allerdings Telefon +). Habt ihr das auch so ??

Gruß an alle Leidensgenossen und die, die versuchen hier weiterzuhelfen.

Update2:

- Gerade Anruf vom Backoffice erhalten: der Mann schien mir wirklich kompetent und sehr sachlich.
Klar aufgezeigt welche Schritte als nächstes kommen (nochmal zwingender Modemtausch) und desweiteren gibt es ein weiteres Ticket indem die Voice-Switch Thematik behandelt wird, was von NW-Spezies bedient wird und wo man im Abschluss auch über den Status informiert wird.

Ich bin gespannt
putsche
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 11.08.2008, 10:07

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon bodhran » 09.10.2008, 19:07

putsche hat geschrieben:Was mir aufgefallen ist: die kompletten Abbrüche (Gespräch wirklich weg) kommen bei uns fast nur bei Anrufen zu anderen UM-Teilnehmern vor (allerdings Telefon +). Habt ihr das auch so ??


Das deckt sich mit meinen Erfahrungen. In den letzten Tagen sind immer wieder Probleme bei Telefonaten mit der Hotline (1177) aufgetreten. Ich konnte den Supportmitarbeiter hören, er mich aber nicht. Gespräche zu anderen Anschlüssen funktionieren problemlos. Ehrlich gesagt glaube ich nicht an Probleme mit dem Modem.
bodhran
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 06.07.2008, 13:57

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon pimac » 09.10.2008, 19:11

schön das ihr schon so weit seid. Ich habe heute eine Mail von UM bekommen, mit so tollen Tipps wie keine Tauschbörse benutzen etc. Wow da wäre ich nie drauf gekommen... schwachsinn. das hatte ich bei der Störungsmeldung schon erwähnt, scheint aber keine aufgenommen zu haben. Habe dann heute wieder eine Störung aufgegeben, weil ich alle "TIps" berücksichtigt habe und mich der Gesprächspartner trotzdem nicht hören konnte. Bei mir ist es egal, wen ich anrufe UM Arcor sonstige, immer der gleiche Driss.
Bild
pimac
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 30.09.2008, 20:34

VorherigeNächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste