- Anzeige -

Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon Plus

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon pimac » 05.10.2008, 16:02

Ich habe meine Störung gestern über das Web-formular aufgegeben. Weil ich bei der 1177 als ich "Störung melden" getippt habe an eine kostenpflichtige rufnummer verwiesen wurde. Kann man noch irgendwie kostenlos per telefon störungen aufgeben?
Bild
pimac
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 30.09.2008, 20:34

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon 2bright4u » 05.10.2008, 16:12

Du kannst die offizielle Störungsnummer anrufen und Dir die Gebühren per Gutschrift wieder holen. Das klappt in der Regel unproblematisch.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon pimac » 05.10.2008, 19:19

Danke schonmal, bei uns hat sich das problem jetzt noch ein bisschen verändert.
Wenn wir bei anderen anrufen, dann klingelt es wohl bei denen und dann wenn der gesprächspartner abhebt, dann kommt bei ihm das Besetztzeichen. In die andere richtung ist das eben auch passiert. Bei uns wurde angerufen, ich habe abgehoben, bei mir war nichts außer stille und bei meinem Gesprächsparnter kam das besetztzeichen. Ich habe da echt kein verständniss für... wenn ich das vorher gewusst hätte, kann ja wohl nicht so schwierig sein IP-Telefonie hinzubekommen.
Bild
pimac
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 30.09.2008, 20:34

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon Moses » 05.10.2008, 22:49

pimac hat geschrieben:kann ja wohl nicht so schwierig sein IP-Telefonie hinzubekommen.


Na, dann mach doch mal... ruf mal eben bei UM an und lös denen das Problem, was ein Namhafter Hersteller von Voice Switchen nicht behoben bekommt. Da werden sich sicherlich einige freuen. :winken:
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon meier2003 » 05.10.2008, 23:08

Wenn du so eine Aussage schon machst: Welcher namhafte Hersteller bekommt es denn nicht hin?
meier2003
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 12.06.2008, 12:53

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon dp.h » 05.10.2008, 23:15

Sipgate und Carpo gehen bei mir bisher wunderbar! Ich ärgere mich, dass ich bei UM für die Flatrate zahle..

Hätte ich das gewusst, hätte ich eine Flat bei Sipgate gemacht! Da gilt die sogar für ganz Europa...
3Play 20.000
1x TTMicro
1x Samsung
FritzBox 7170+7270
dp.h
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 09.07.2008, 11:18
Wohnort: Köln

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon putsche » 06.10.2008, 03:13

Moses hat geschrieben:
pimac hat geschrieben:kann ja wohl nicht so schwierig sein IP-Telefonie hinzubekommen.


Na, dann mach doch mal... ruf mal eben bei UM an und lös denen das Problem, was ein Namhafter Hersteller von Voice Switchen nicht behoben bekommt. Da werden sich sicherlich einige freuen. :winken:


Naja, andere Anbieter bekommen das ja auch hin.
Aber wie es auch ist: jeder Anbieter soll ja mal sein Probleme haben...ist ja alles soweit okay.

Was mich und ich denke auch viele andere so traurig stimmt, ist der Fakt wie damit umgegangen wird (siehe letzten 6 Seiten dieses und weitere Threads hier). Wieso werden mit einem Kunden 20 mal Konfigurationen besprochen, zum x-ten Mal Techniker vor Ort geschickt (jedes Mal ein Tag Urlaub :wut: ) und permanent behauptet, dass es ein Problem auf Kundenseite ist.

Aber du scheinst ja mehr zu wissen was das Problem ist. Erzähl doch mal.
putsche
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 11.08.2008, 10:07

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon meier2003 » 06.10.2008, 10:05

@moses

Gestern habe ich es nur angeschnitten aber heute nehme ich mir mal ein paar Minuten Zeit um auf Deinen Beitrag zu reagieren in dem Du dem Kunden vorschlägst doch zu UM zu fahren und das Problem zu lösen, das der "ominöse namhafte Voice Switch Hersteller" nicht in den Griff bekommt.

1. ist das sicherlich nicht der Job eines Kunden sondern die verdammte Aufgabe von UM. Und zwar schleunigst.
2. wage ich zu bezweifeln, dass bei der Wettbewerbslage im IT Sektor irgendein "namhafter Hersteller" so schlunzig ist, Probleme an seiner Hardware nicht auszubügeln.
3. gehört es zum Business, dass ich solche "[zensiert] Hardware" aus meinem Unternehmen rausschmeiße, wenn sie dazu führt, daß eines meiner Kernprodukte beim Kunden nicht einwandfrei funktioniert.

Es gibt keine Entschuldigung dafür, daß diese Voice Probleme nicht schon lange gelöst wurden. Nicht einmal das leidige Thema Geld.
Ich nutze schon lange VOIP aber UM ist der einzige Laden, bei dem Störungen so penetrant und dauerhaft auftreten.
meier2003
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 12.06.2008, 12:53

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon pimac » 06.10.2008, 11:35

Ich finde eben auch, dass es nciht sein kann, das ein Problem so lange auftritt und es angeblch immer beim Kunden liegt. Ich habe mit Speed.io nach dem feststellen der Probleme direkt einen Speedtest gemacht und alle Werte waren sehr gut. Da komm ich mir doch verschaukelt vor. Vor allem gibt es VoIP nicht erst seit gestern. Wenn das jetzt ne mega neue Technik wäre ok, aber 1&1 nutzt das schon seit jahren. Da sollten solche Kinderkrankheiten doch nicht mehr auftreten!
Bild
pimac
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 30.09.2008, 20:34

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon dp.h » 06.10.2008, 11:41

Bei mir gibt es Neues vom Kundenservice:

Nachdem ich ja diesen kompetenten Mitarbeiter hatte, rief mich am Wochenende ein TEchniker an und sprach mir auf die Mailbox:

Da wir Sie nicht erreichen, schicken wir Ihnen am Montag einen Techniker vorbei, der Ihre Fritzbox neu konfiguriert. Sie werden kurz vorher angerufen!...

AAAAAHHHH! Da kann ich nur noch schreien! :wand:
Das ist schon so oft kontrolliert worden und der andere Typ hat mir doch gesagt, dass es ein UM-Problem ist!!!

Außerdem unverschämt zu erwarten, dass ich zum 3. Mal zu Hause sitze und Urlaub nehme!

Beim ersten Mal hieß es, mein Modem müsse getauscht werden... Techniker kam und sagte: Ist wohl ein Fehler - Sie haben ja das Neueste...
Beim zweiten Mal wollte ein TEchniker die Fritzbox checken (wg. Telefon-Problemen)... Er kam rein, sagte: Damit kenne ich mich nicht aus ... und ging wieder...

Und jetzt ein drittes Mal? Damit dann immer noch nichts funktioniert?

Das kann ja nicht sein!
3Play 20.000
1x TTMicro
1x Samsung
FritzBox 7170+7270
dp.h
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 09.07.2008, 11:18
Wohnort: Köln

VorherigeNächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste