- Anzeige -

Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon Plus

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon dp.h » 24.09.2008, 12:00

Um auf Nummer-sicher zu gehen: der "Voice Switch" hängt bei Unitymedia, oder? Also nicht meine Sache!?

Die streiten ja ab, dass das Problem bei Ihnen liegt.

Beim Hinweis, dass es hier im Forum noch andere Leute mit dem Problem gibt, wurde mir ja gesagt, dass "man nicht viel von diesem Forum halte..." ... Das erklärt trotzdem nicht, warum nicht nur ich das Problem habe...

Seltsam
3Play 20.000
1x TTMicro
1x Samsung
FritzBox 7170+7270
dp.h
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 09.07.2008, 11:18
Wohnort: Köln

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon dp.h » 24.09.2008, 12:29

Ich wurde gerade wieder angerufen.
Jetzt wird meine Leitung 3 Tage lang durchgemessen, um den Fehler zu finden! Keine Ahnung, was die jetzt genau machen... Ich bin gespannt, zu welchem Ergebnis die kommen.
3Play 20.000
1x TTMicro
1x Samsung
FritzBox 7170+7270
dp.h
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 09.07.2008, 11:18
Wohnort: Köln

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon iceman10 » 24.09.2008, 12:54

Moses hat geschrieben:@iceman10: Deine Modemwerte sind nicht gut... Downstream Powerlevel ist zu hoch und gleichzeitig Upstream Powerlevel zu niedrig. Sieht (für mich als halb Laien) nach falsch eingepegeltem Verstärker aus.

Beim Rest hört's sich nach Problemen mit dem Voice-Switch an.


Hi Moses, das habe ich mir schon gedacht.

Jetzt habe ich noch mal geschaut nach den Werten im Modem und die sehen so aus.

Downstream Value
Frequency 586000000 Hz

Signal To Noise Ratio 37.3 dB

Power Level 17.5 dBmV


Upstream Value
Channel ID 3
Frequency 53008000 Hz
Power 42.2 dBmV

So sehen die Werte eigentlich aus, seit dem ich das Modem bekommen habe.

Ich warte jetzt mal auf den Rückruf.

Gruß
iceman10
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 82
Registriert: 23.08.2008, 20:31
Wohnort: Heppenheim/Bergstraße

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon Moses » 24.09.2008, 13:03

Die letzten Werte sind, soweit ich weiß, noch im Ramen. Wenn du nochmal mit der Störungshotline sprichst, solltest du angeben, dass die Modemwerte sehr stark schwanken.

Die Modemwerte können von UM aus ausgelesen werden. Wenn diese während dem Anruf ok sind, gehen die Hotliner davon aus, dass die Leitung von UM aus auch ok ist und das Problem beim Kunden liegen muss (außer ihnen sind "Großstörungen" bekannt). UM kann aber die Modemwerte auch über einen gewissen Zeitraum mitloggen und sich dann hinterher halt die Schwankungen usw. angucken. Gerade bei sporadisch auftretenden Problemen ist das natürlich nötig.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon iceman10 » 24.09.2008, 13:14

@Moses
danke für den Tip, werde es dan mal so weitergeben mit den Schwankungen. :super:

"Edit"

Habe gerade ein Anruf bekommen, das ein Techniker morgen früh vorbei kommt. Na dann schauen wir mal :kafffee:
Ich werde berichten.

Gruß
iceman10
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 82
Registriert: 23.08.2008, 20:31
Wohnort: Heppenheim/Bergstraße

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon meier2003 » 24.09.2008, 14:55

dp.h hat geschrieben:Ich wurde gerade wieder angerufen.
Jetzt wird meine Leitung 3 Tage lang durchgemessen, um den Fehler zu finden! Keine Ahnung, was die jetzt genau machen... Ich bin gespannt, zu welchem Ergebnis die kommen.


Wollten sie bei mir auch machen.
Gerade hatte ich dann einen scheinbar technisch versierten Kollegen an der Strippe der meinte, dass die Verbindung zum Voice Switch anscheinend Fehler hätte und das würde jezt erstmal geprüft.
meier2003
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 12.06.2008, 12:53

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon dp.h » 24.09.2008, 15:36

Oh - immerhin mal jemand mit Einsicht - darauf hatte ich ja heute vergebens gewartet.
3Play 20.000
1x TTMicro
1x Samsung
FritzBox 7170+7270
dp.h
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 09.07.2008, 11:18
Wohnort: Köln

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon iceman10 » 25.09.2008, 10:52

Techniker war gerade da und hat neu Eingepegelt.

Neue Werte

Downstream Value
Frequency 586000000 Hz

Signal To Noise Ratio 37.2 dB

Power Level 6.1 dBmV


Upstream Value
Channel ID 3
Frequency 22000000 Hz
Power 42.7 dBmV

Unteranderen noch die Dose gewechselt, Kabel überprüft die nicht richtig zusammen waren usw.
Mal schauen ob es jetzt richtig funzt

Gruß
iceman10
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 82
Registriert: 23.08.2008, 20:31
Wohnort: Heppenheim/Bergstraße

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon dp.h » 25.09.2008, 13:31

@meier2003: Gibt es bei dir was Neues? Wo wohnst du? Vielleicht hilft das Überprüfen der Voice-Switches ja auch bei meinem Problem, wenn wir nicht zu weit auseinander wohnen :)
3Play 20.000
1x TTMicro
1x Samsung
FritzBox 7170+7270
dp.h
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 09.07.2008, 11:18
Wohnort: Köln

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon +

Beitragvon meier2003 » 25.09.2008, 15:03

Ich komme aus Iserlohn. Es gibt auch Neuigkeiten.
Gestern Abend kündigte man mir einen Technikerbesuch an. Heute am Morgen stand dann auch der Installateur vor der Tür und schüttelte gemeinsam mit mir den Kopf.
Schließlich war es der selbe Mitarbeiter, der bereits in der letzten Woche mit mir meine Hausanlage geprüft und festgestellt hat, dass alles ordentlicher als ordentlich ist.

Daraufhin gab es ein kurzes Telefonat mit irgendeinem Backoffice. Der Mitarbeiter dort meinte, dass meine Leitung ok sei und irgendwann fiel ihm auf, dass ich "Keine SIP-Config" hätte. Allerdngs fand er es verwunderlich, dass ich in Ermangelung der Config überhaupt telefonieren könnte ......
Hört sich komisch an .... ist es für meine Begriffe auch ;)
Nun ja; jedenfalls könnte das nur die Provisionierungsstelle ändern und die wurde dann auch prompt angerufen.
Wieder eine kleine Diskussion zwischen Installateur und UM ....... "oh - ja stimmt - die Config ist nicht da - ich schicke sie jetzt eben"

Ich persönlich verstehe da die Welt nicht mehr und wahrscheinlich sprengt da irgendwas den Rahmen meines technischen Wissens :D

Ich persönlich erkenne jedenfalls nicht ansatzweise wer da was auch immer auf mein Modem geschickt haben will.
Im Logfile meines Motorola Modems steht ein einziger Config Empfang und der war im August - als mein Modem in Betrieb genommen wurde.
Meiner Meinung nach nimmt auch die Fritzbox Kontakt mit dem SIP Account auf dem UM Server auf und meinem Modem ist das schnuppe - aber das ist ja auch nur meine unmaßgebliche Meinung.

Ich habe leider momentan das Gefühl, dass die meisten Inhouse-Techniker von UM eine AVM Fritzbox und ein Motorola Kabelmodem nur vom Namen her unterscheiden können und irgendwie mal eine Aussage für den "Strippenzieher-Sub" in den Raum werfen um nicht eingestehen zu müssen, dass sie nichts von dem verstehen was sie da gerade machen und erzählen.
Irgendwie habe ich den Eindruck, dass es anscheinend bei UM verflucht schwer ist zu sagen: "Sorry, ich hab da keine Ahnung - ich verbinde mal dem Kollegen XYZ, der sich damit auskennt".
Ständig werden die Produkte Telefon + / Telefon und die dazu gehörigen Endgeräte durcheinendergewürfelt, zigfach erfolgen Versuche Kabelmodems zu messen, die gar nicht angeschlossen sind usw.

Noch eine kleine Abschlußfrage bevor ich mich abkühlen gehe: Welche Endgeräte und welchen Tarif nutzt Du?
meier2003
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 12.06.2008, 12:53

VorherigeNächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 10 Gäste