- Anzeige -

Kein Empfang der unverschlüsselten Programme ab 396 Mhz

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Kein Empfang der unverschlüsselten Programme ab 396 Mhz

Beitragvon peleause » 07.09.2008, 18:52

Hallo zusammmen,

bin ein Frischling und dazu ein technisch unversierter. Habe seit einiger Zeit Probleme. Ich bin seit Januar 08 Kunde bei unitymedia und habe das Digital Basic abonniert. Am Anfang war fast alles okay, zumindest was die Bildqualität betraf. Ab und zu waren nur die Sender komplett weg. Ich sah nur ein schwarzes Bild. Einmal umschalten und alles war wieder in Ordnung. Diese Macke macht er noch heute. So drei bis viermal am Abend. Ich meine, seit Mai oder so empfange ich aber alle öffentlichen rechtlichen nicht mehr, also nur noch mit total verzerrtem Bild und Ton. Merkwürdigerweise alle Programme, die in der Programmliste nicht mit einem Schlüssel versehen sind und über 396 Mhz liegen. Alle anderen kommen - bis auf die geschilderte Macke - in einer guten Qualität rüber. Sehe diese Programme jetzt über DBV-T über den eingebauten Receiver im Fernseher. Immer noch besser als das analoge Bild. Möchte mir jetzt gerne auch die Bundeliga oder vielleich auch Premiere abonnieren. Diese wird aber auch über 400 Mhz gesendet. Ich befürchte, ich werde nicht viel sehen. Zumindest zeigt er mit bei dem automatischen Programmsuchlauf nur eine verminderte Signalqulität von 17 % an. Das Geld schmeiße ich also zum Fenster hinaus, zumal ich nach der Freischaltung von dem Vertrag nicht zurücktreten kann.
Unitymedia sieht den Fehler in der Hausanlage. Ich wohne in einem Hochhaus in Essen mit 131 Parteien. Mein Etagennachbar, der am gleichen Strang hängt, hat diese Porbleme aber nicht. Sie bestanden ja auch nicht immer.

Hat jemand eine Idee? Austausch des Receivers (ich habe den Technisat von unitymedia), Austausch der Fernsehdose oder vielleicht etwas anderes.

Danke für eine Antwort und viele Grüße

peleause
peleause
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.09.2008, 18:04

Re: Kein Empfang der unverschlüsselten Programme ab 396 Mhz

Beitragvon HariBo » 07.09.2008, 19:46

hallo,

das scheinen ja mehrere Baustellen zu sein.
Dass das Bild mehrfach dunkel wird ist wohl ein Receiverproblem, du kannst versuchen, ihn auf Werkseinstellungen zurueckzusetzen, wird aber meiner Meinung nach nix bringen, da hilft wohl nur ein Austausch.
Dein zweites Problem ist vermutlich wirklich auf die Hausanlage zurueck zu fuehren. Essen ist ehemaliges Kabelcom, und damit Telecolumbus Gebiet. Moeglicherweise ist bei dir ein Verstaerker im Einsatz, der nur bis 450 MHz verstaerkt. Um das zu testen, solltest du mal den Receiver deines Nachbarn bei dir anschliessen. Bei der Groesse des Hauses koennen durchaus mehrere Verstaerker im Einsatz sein und dass dein Nachbar am selben Strang haengt, halte ich eher fuer unwahrscheinlich, da vermutlich die Hausanlage je Wohnung ( links, mitte, rechts oder so ) je ein Kabel von unten nach oben verlegt wurde durchs ganze Haus ( denkbar ist auch von oben nach unten, wenns eine ganz alte Anlage ist )In dem Fall hilft nur ein Verstaerkeraustausch.

Gruss

HariBo
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Kein Empfang der unverschlüsselten Programme ab 396 Mhz

Beitragvon peleause » 07.09.2008, 22:56

Danke für das Interesse. Ich will ja auch gar nicht unbedingt unitymedia die Schuld geben, aber mich ärgert nur, wie sie mit ihren Kunden umgehen. Man sucht nicht gemeinsam nach Lösungen, sondern es geht - wie immer - nur um Geld. Der Verbraucher, von dem auch dieser Laden lebt - mit seiner Monopolstellung - hat ein bisschen mehr Anspruch auf ein Entgegenkommen. Aber dieses Unternehmen ist ja "out of order". Wäre das schön, wenn man ein persönliches Beratungsgespräch erhalten würde, auch mit negativen Konsequenzen, wenn die Hausanlage schuld sein sollte. Aber zu diesen Kondtionen:

Stundensatz: Euro 69,00
Je angefangene Viertelstunde: Euro 17,26.
Anfahrtspauschale: Euro 39,00

Man möchte doch nur Fernseh sehen und ist eigentlich bereit, dafür zu bezahlen.

Danke und einen lieben Gruß an alle...

peleause
peleause
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.09.2008, 18:04

Re: Kein Empfang der unverschlüsselten Programme ab 396 Mhz

Beitragvon Invisible » 07.09.2008, 23:11

Wieso?
Wenn man das Forum hier mitliest liegt der überwiegende Teil der Probleme beim Kunden. Soll die Hotline etwa jedem auf Kulanz einen Techniker schicken um eine marode Hausverteilung zu inspizieren oder den Computer ordentlich einzurichten?

Wenn ich mein Auto in die Werkstatt bringe habe ich einen Vertrag zu unterschreiben der mich im Zweifelsfall (selbst bei Garantie o. ä. ) zur Kostenübernahme verpflichtet.

Oder sollen alle Kunden für Inkompetenz und Uralt-Technik zahlen?

Wo ist also das Problem?
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Kein Empfang der unverschlüsselten Programme ab 396 Mhz

Beitragvon NightHawk » 08.09.2008, 08:28

Invisible hat geschrieben:Wieso?
Wenn man das Forum hier mitliest liegt der überwiegende Teil der Probleme beim Kunden. Soll die Hotline etwa jedem auf Kulanz einen Techniker schicken um eine marode Hausverteilung zu inspizieren oder den Computer ordentlich einzurichten?

Wenn ich mein Auto in die Werkstatt bringe habe ich einen Vertrag zu unterschreiben der mich im Zweifelsfall (selbst bei Garantie o. ä. ) zur Kostenübernahme verpflichtet.

Oder sollen alle Kunden für Inkompetenz und Uralt-Technik zahlen?

Wo ist also das Problem?




Ist zwar etwas zynisch Deine Aussage, aber schon irgendwo richtig und nachvollziehbar.
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...
Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 847
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal


Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste