- Anzeige -

Digitalrecorder dämpft Signal?

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Digitalrecorder dämpft Signal?

Beitragvon donyogi » 20.08.2008, 10:42

Hallo zusammen,

habe seit einigen Wochen Digital-TV von UM und bin eigentlich mit der Bildqualität auf dem LCD sehr zufrieden. Das ändert sich aber schlagartig, wenn ich den Digital Recorder anschliesse und das Signal nur noch durchgeschleift wird. ZDF, KIKA, 3Sat kann man sich nicht ansehen und die Privaten sind auch teilweise gestört. Vermute einfach mal, dass das Signal durch den DigitalRecorder so stark gedämpft wird, dass eine gute Bildqualität nicht mehr möglich ist. Wie kann ich dieses Problem in den Griff kriegen? Möchte auf jeden Fall den Recorder weiterbenutzen, sonst krieg ich Stress mit meiner Frau, die jeden Montag 3 Folgen "24" aufgenommen haben möchte:-)). Signal verstärken, andere Verkabelung???
Vielen Dank für die Unterstützung!
donyogi
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.08.2008, 09:51

Re: Digitalrecorder dämpft Signal?

Beitragvon Bastler » 20.08.2008, 12:01

Vermutlich ist dein Dosenpegel sehr grenzwertig, so dass die Durchgangsdämpfung des Recorders (kann je nach gerät bis zu 5 dB sein) das Signal endgültig unbrauchbar macht.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5243
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Digitalrecorder dämpft Signal?

Beitragvon donyogi » 20.08.2008, 12:10

Bastler hat geschrieben:Vermutlich ist dein Dosenpegel sehr grenzwertig, so dass die Durchgangsdämpfung des Recorders (kann je nach gerät bis zu 5 dB sein) das Signal endgültig unbrauchbar macht.


Wie kann ich denn den Dosenpegel verbessern? Andere Dose, anderer Verstärker im Keller?
donyogi
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.08.2008, 09:51

Re: Digitalrecorder dämpft Signal?

Beitragvon Bastler » 20.08.2008, 12:12

Da man das aus der Ferne und ohne Messgerät nicht sagen kann, hab ich mich dazu nicht weiter geäußert. Es gibt zig Möglichkeiten.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5243
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Digitalrecorder dämpft Signal?

Beitragvon donyogi » 20.08.2008, 12:22

Bastler hat geschrieben:Da man das aus der Ferne und ohne Messgerät nicht sagen kann, hab ich mich dazu nicht weiter geäußert. Es gibt zig Möglichkeiten.


Daraus schließe ich, dass ich mal einen versierten Fernsehtechniker anrufen muss, der alles durchmisst und ggfls. Dosen austauscht.
donyogi
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.08.2008, 09:51

Re: Digitalrecorder dämpft Signal?

Beitragvon Bastler » 20.08.2008, 13:04

Richtig. Es sei denn, du kannst uns hier alle Pegel an jedem Bauteil angeben sowie eine Zeichnung der Verteilung machen, was du sicherlich nicht kannst (zumindest die Pegel) :zwinker: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5243
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Digitalrecorder dämpft Signal?

Beitragvon TheSi » 20.08.2008, 13:23

Ist das Bild denn schlecht, wenn der DVD Rekorder dazwischen geschleift ist und eingeschaltet wird oder wenn er aus ist?
Funk, Netzwerkkabel und Glasfaser statt PLC, Homeplug oder dLAN! - Fortschritt statt vermüllter Äther!
Ausführliche Informationen zum Thema PLC, Homeplug und dLAN findest Du hier im Forum:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=43&t=4837
TheSi
Übergabepunkt
 
Beiträge: 414
Registriert: 06.03.2008, 17:40
Wohnort: 481* Münster

Re: Digitalrecorder dämpft Signal?

Beitragvon donyogi » 20.08.2008, 13:33

TheSi hat geschrieben:Ist das Bild denn schlecht, wenn der DVD Rekorder dazwischen geschleift ist und eingeschaltet wird oder wenn er aus ist?


Der Recorder ist ausgeschaltet.
donyogi
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.08.2008, 09:51

Re: Digitalrecorder dämpft Signal?

Beitragvon TheSi » 20.08.2008, 13:38

Mir ist da nämlich gerade etwas durch den Kopf gegangen: es gibt bei manchen Geräten, die Signale durchschleifen, verschiedene StandBy-Arten:
a) Komplett aus: Display bleibt dunkel, kein Signal wird durchgeschleift
b) Display bleibt dunkel, Signale werden durchgeschleift
c) Display an, Signale werden durchgeschleift
Eventuell hast Du die Einstellung ohne Signaldurchschleifung bei Deinem DVD Rekorder eingestellt. Schau mal in die Bedienungsanleitung, ob Dein Gerät verschiedene Arten von StandBy anbietet.
Funk, Netzwerkkabel und Glasfaser statt PLC, Homeplug oder dLAN! - Fortschritt statt vermüllter Äther!
Ausführliche Informationen zum Thema PLC, Homeplug und dLAN findest Du hier im Forum:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=43&t=4837
TheSi
Übergabepunkt
 
Beiträge: 414
Registriert: 06.03.2008, 17:40
Wohnort: 481* Münster

Re: Digitalrecorder dämpft Signal?

Beitragvon donyogi » 22.08.2008, 17:19

TheSi hat geschrieben:Mir ist da nämlich gerade etwas durch den Kopf gegangen: es gibt bei manchen Geräten, die Signale durchschleifen, verschiedene StandBy-Arten:
a) Komplett aus: Display bleibt dunkel, kein Signal wird durchgeschleift
b) Display bleibt dunkel, Signale werden durchgeschleift
c) Display an, Signale werden durchgeschleift
Eventuell hast Du die Einstellung ohne Signaldurchschleifung bei Deinem DVD Rekorder eingestellt. Schau mal in die Bedienungsanleitung, ob Dein Gerät verschiedene Arten von StandBy anbietet.


Mein Sony Recorder hat so eine Option nicht. Habe dann noch mit der Hotline telefoniert. Der Mitarbeiter hat mir erstmal empfohlen, ein vernünftiges Koaxkabel mit Mantelstromfilter zu verwenden. Wenn das nicht hilft, soll ich mich an einen Radio- und Fensehtechniker wenden.
Braucht man eigentlich zwei Kabel mit Mantelstromfilter? Eins von der Dose zum Receiver und das Zweite vom Receiver zum TV?
donyogi
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.08.2008, 09:51


Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 7 Gäste