- Anzeige -

TV Störungen in 46539 (Dinslaken)

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

TV Störungen in 46539 (Dinslaken)

Beitragvon Stups » 05.08.2008, 22:26

Hallo,
in unregelmäßigen Abständen habe ich horizontale Störstreifen die im sekunden Abstand im Bild erscheinen.
Das ganze in größeren Abständen schon einige Wochen.
Heute sind mir die Störungen ab ca 18:00 auf allen Analogen Kanälen (die digitalen waren ok) aufgefallen.
so ab 20:00 auch auf den digitalen Kanälen.
Fehler am Reciver, Kabel, Dose TV vermute ich eher nicht, weil es zwischendurch Tage bzw Wochenlag wieder ok ist.
(Ich lass mich aber gerne eines besseren Belehren)

Ich werde ab heute ein Störungstagebuch führen.
Wer hat (besonders in hiesigen Raum ähnliche Störungen ?

Gruß

Rolf
Stups
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.08.2008, 22:16

Re: TV Störungen in 46539 (Dinslaken)

Beitragvon Bastler » 06.08.2008, 12:45

Dicke Balken oder dünne Streifen?
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: TV Störungen in 46539 (Dinslaken)

Beitragvon Stups » 06.08.2008, 12:55

Das sind eher dünne Streifen, so als ob an der Stelle das Bild zusammenbricht.
Sie tauchen an versschiedene Stellen im bild auf.
Die Streifen sind ca 2-3cm breit und werden am Bildrand doppelt so groß.
Es sind keine Tonstörungen dabei.

Rolf
Stups
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.08.2008, 22:16

Re: TV Störungen in 46539 (Dinslaken)

Beitragvon Bastler » 07.08.2008, 10:42

Ein Foto wäre, falls möglich, interessant.
Was mir spontan einfällt sind die sogenannten Brummbalken, die meist durch eine defekte Siebung / Glättung im Netzteil eines Verstärkers entstehen. Allerdings sind das meist eher dicke horizontale Balken im Bild.
Sowas kann allerdings auch im Tuner im TV entstehen. Das könntest da aber testen, indem du mal in dem Moment wo die Störung da ist, statt über den Tuner im TV z.B. das gleiche Programm über den Tuner im Videorecorder / DVD-Recorder / o.ä. einschalten würdest.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: TV Störungen in 46539 (Dinslaken)

Beitragvon Stups » 07.08.2008, 15:28

Die Störungen sind im Moment nur bei den analogen Kanälen und auch wenn ich die analogen Kanäle aufzeiche.
Aber an manchen Tagen eben analog und auch digital gleichzeitig und machmal ist alles ok.

Deshalb bin ich mir fast sicher das die Störungen aus dem UM Kabel kommen. Ich wundere mich aber das scheinbar
kein andere diese Störungen im hiesigen Raum hat. Die Störungen sind (verschieden stark) von Montag an vorhanden.

Bilder der Störungen könne ich schon hier einstellen, wenn ich wüste wie.

Ich habe sie auf DVD aufgezeichnet und bei Einzelbild kann man sie sehen.
Meists sind es schmale weiße wagerechte balekn die nicht sehr breit sind. Machmal (seltener) breitere schwarze Balken.
In den schwarzen Balken sind kurze weiße senkrechte Streifen die mich an die Austastlücke erinnern.

Rolf
Stups
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.08.2008, 22:16

Re: TV Störungen in 46539 (Dinslaken)

Beitragvon Stups » 08.08.2008, 19:55

Der Fehler liegt doch wohl nicht bei UM sondern am Reciver (TT C254)
Heute habe die Antennenkabel aus dem Reciver gezogen und zusammengesteckt.
Der Fehler ist weg. Erst wenn ich den Reciver wieder einschleif ist der Fehler auch wieder vorhanden.

Also habe ich den Kundendienst von TT angerufen. Ohne Wartezeit sofort einen Mitarbeiter erreicht
Nachdem ich den Fehler beschrieben habe wurde mir sofort im Austausch ein Ersatzgerät zugesagt.
Das soll innerhalb von 3-5 Tagen von GLS geliefert werden und das alte Gerät wird mitgenommen.

Egal wie schlecht UM evtl ist. (keine eigene Erfahrungen)
Der Kundendienst von TT ist meiner Meinung nicht zu Toppen.

Rolf
Stups
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.08.2008, 22:16


Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 9 Gäste