- Anzeige -

Schlechtes Bild nach Receivertausch

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Schlechtes Bild nach Receivertausch

Beitragvon Cyberbob » 04.08.2008, 08:36

Servus zusammen,

wir sind seit April Kunde bei UM und haben ein Digitalanschluss. Nachdem der erste Receiver ein Problem mit der Tonausgabe über den AC3-Ausgang hatte haben wir nun ein neuen Receiver bekommen. Dieser macht nun mucken mit dem Bild, das vereinzelt ein schlechtes Bild (kleine Klötzchen und Bildstillstand) zusehen ist, der Ton ist aber einwandfrei. Mit dem ersten Receiver hatten wir keine Probleme, bis dauf den Ton.

Ist der zweite Reciver auch defekt, oder liegt das am Ausbau (PLZ: 65510) bei uns?

Grüße,

Cyber
Benutzeravatar
Cyberbob
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 23.07.2008, 07:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Schlechtes Bild nach Receivertausch

Beitragvon Moses » 05.08.2008, 22:04

Die Störung hört sich nach Empfangsproblemen an. Kann aber vereinzelt auch durch Überhitzung entstehen (ggf. mal gucken, ob der Reciever heiß wird und mal etwas freier stellen)... wenn gerade aktuell ausgebaut wird und die Störung nicht zuuu schlimm ist, vielleicht mal den Ausbau abwarten.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Schlechtes Bild nach Receivertausch

Beitragvon Cyberbob » 10.08.2008, 21:12

Also der Receiver steht sehr frei auf meinem DVD-Player und obendrüber ist nix mehr, außer irgendwann die Dachschräge. :D
Ich hab auch noch mal genauer geschaut, soweit sind alle Programme bis auf die Privatsender sehr schecht, auch wenn es vereinzelt mal ein Hänger vom Bild bei den Privaten gibt. Das war mit dem vorherigen Receiver nit.

Sollte ich nun mal auf den Techinker warten, der das Kabelmodem installiert, oder sollte ich noch mal wegen dem Receiver mich bemerkbar machen?

Greez,

Cyber
Benutzeravatar
Cyberbob
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 23.07.2008, 07:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Schlechtes Bild nach Receivertausch

Beitragvon Moses » 10.08.2008, 21:29

Ich glaube auf den TK warten, der das Modem installiert ist sehr sinnvoll, wenn es nicht noch zu lange hin ist. Denn der wird möglicherweise den Verstärker tauschen, aber mindestens mal dran rumspielen... das kann schon das Problem beheben. Wenn das Modem an die gleiche Kabeldose soll, wie der Receiver, dann wird er das Problem sehr wahrscheinlich eh beheben müssen. Wenn's ne andere Dose ist, kannst du den ja mal fragen, ob er da kurz mal misst und ne Idee hat. Die Hausanlage ist in den meisten Fällen Sache des Hausbesitzers.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Schlechtes Bild nach Receivertausch

Beitragvon Cyberbob » 10.08.2008, 21:50

Dann wollen wir mal hoffen, das der Techniker das ganze in den griff bekommt, weil das mit dem Hausbesitzer wird bestimmt ein riesen Spaß. :D

Das Netz ist ja jetzt am 15. August ausgebaut und dann sollte sich ja ein Techniker von UM melden.

Vielen Dank für die Hilfe

Cyber
Benutzeravatar
Cyberbob
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 23.07.2008, 07:21
Wohnort: Hünstetten


Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste