- Anzeige -

Nix Neues...Total Ausfall in 65527

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Nix Neues...Total Ausfall in 65527

Beitragvon Grothesk » 11.07.2008, 11:19

Im Grunde hat er den Auftrag von der Landesmedienanstalt den Bürger mit seinen Grundrechten auf TV un Radio zu versoregn.

Kannst du die Passage in Unterlagen der LfM mal belegen? Ich finde die gerade nicht.


Konstruktive Kritik darf auch zynisch sein

Und wo ist das sinnfreie, fremdenfeindliche Rumgepolter konstruktiv?
Was konstruktives habe ich deinen Postings jedenfalls bis dato nicht entnehmen können.
Zuletzt geändert von Grothesk am 11.07.2008, 11:23, insgesamt 1-mal geändert.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Nix Neues...Total Ausfall in 65527

Beitragvon bar2code » 11.07.2008, 11:22

Staatsvertrag...
Aber Dummheit ist keine Schande.. :winken:
Wann endlich ist Unitymedia nur noch Vergangenheit?

Erlöst uns bitte.
bar2code
Kabelneuling
 
Beiträge: 45
Registriert: 14.03.2008, 16:30

Re: Nix Neues...Total Ausfall in 65527

Beitragvon Grothesk » 11.07.2008, 11:24

Aha. Staatsvertrag.
Welcher? Zitier doch mal bitte.

Und UM ist kein Staat...
Was ein Staatsvertrag ist bitte hier nachlesen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Staatsvertrag

Richtig, Dummheit ist keine Schande.
Wissenslücken kann man auffüllen.
Zuletzt geändert von Grothesk am 11.07.2008, 11:59, insgesamt 3-mal geändert.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Nix Neues...Total Ausfall in 65527

Beitragvon dartial » 11.07.2008, 11:29

Ich denke, wir sind alles "nur" Kunden von UM, ich denke nicht, dass hier ein Mitarbeiter was schreibt. Es gab wohl mal einen, von dem man auch mal weitergehende Planungen mitbekommen hat, doch schreibt er hier nicht mehr...

Dass der Service von UM alles andere als gut zu sein scheint (selbst kann ich darüber nichts sagen, bisher war alles ok), kriegt man hier ja regelmäßig mit. Dies ist aber ein Problem, mit dem alle großen Unternehmen zu kämpfen haben (ich verweise auf diverse c't-Artikel: "Vorsicht Kunde").

Dass der ein oder andere Thread von Admins geschlossen wird, liegt daran, dass man aufpassen muss, dass man dem Forumsbetreiber nicht an den Karren fahren kann. Es ist halt immer ein Abwägen zwischen Kritik und Unterstellungen. Und Unterstellungen könnten rechtlich relevant werden.

An den großen beiden Störungen in letzter Zeit kann UM nichts für. Diese Glasfaserleitungen wurden jeweils in Frankfurt beschädigt und diese Strecken wurden angemietet. Auch andere Kunden waren betroffen, die nichts mit Kabel-TV zu tun haben.

Die derzeitigen Ausfälle wurden angekündigt.

Sicher ist dies ärgerlich, das einzige, was man UM vorwerfen kann, ist ein schlechtes Informationsmanagement bei großflächigen Störungen (insbesondere bei der zweiten großen): hier hätten Infos auf der Internetseite und auch als automatische Ansage bei der Störungshotline viel weitergeholfen.
dartial
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 28.11.2006, 16:52
Wohnort: Idstein

Re: Nix Neues...Total Ausfall in 65527

Beitragvon Moses » 11.07.2008, 12:44

bar2code hat geschrieben:Tipp an die vielen vielen Admins hier:
Lasst den Usern doch Ihren Frust.

:smile:


Gerne. Aber nicht, wenn der Frust andere Threads sabotiert. Mit deinem eigenen Thread kannst du (innerhalb der Forenregeln) machen, was du willst... sobald sich da zu sehr in die Haare gekommen wird oder sonstwas, wird halt dicht gemacht... aber wenn die Streiterei in andere Threads getragen wird, wo eine sinnvolle Lösung im Forum möglich ist, werd ich das zu Gunsten des Threads entfernen. Wie du ja lautstark behauptest, ist der Service bei UM nicht der beste. Daher ist es durchaus sinnvoll hier im Forum Hilfe zu suchen. Aber Hilfestellung ist nicht möglich, wenn das ganze in einem sinnlosen Streit untergeht, weil eben so jemand, wie du, seinen Frust in alle Threads tragen muss.

Du kannst sagen, was du willst, aber die Threads von anderen Usern so zu sabotieren ist einfach unfair und deshalb werde ich auch in Zukunft das zu verhindern versuchen. Aber wie gesagt: deine "konstruktive Kritik" kannst du gerne in deinen eigenen Threads propagieren, wie du willst... oder eben, wenn's sachlich zum Thema passt. Wobei das bei solchen pauschal Verurteilungen eher selten der Fall ist. ;)

@dartial:
Es gibt hier einige Leute, die indirekt für UM Arbeiten (also für Unternehmen, die ihre Aufträge von UM erhalten). Diese äußern sich eigentlich eher selten positiv zu UM. Die meisten davon sind Techniker und widersprechen öfter (manchmal auch an ungünstiger Stelle) technischem Unwissen, was einige User propagieren. Diesen Usern gefällt das meist nicht, weshalb sie in den Ruf gekommen sind UM zu verteidigen, was aber für die meisten Blödsinn ist (will bar2code aber nicht wahr haben :P).
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Vorherige

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste