- Anzeige -

Mach ich irgendwas falsch?

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Mach ich irgendwas falsch?

Beitragvon pallazio » 03.07.2008, 22:39

Liebe Leute,

Ich (aus Frankfurt) hab heute meinen Digital-Receiver für Digi-Kabel-TV von UM in Betrieb genommen, Karte freischalten lassen, Sendersuchlauf erfolgreich abgeschlossen - und bin in der Summe auch sehr zufrieden mit Auswahl und Bildqualität.

Nur tauchen leider ein paar Sender gar nicht auf, nämlich RTL, Sat.1, ProSieben, RTL2, Kabel eins, Vox und DSF. Ich kann die zwar weiterhin analog sehen, aber das ist ja eigentlich nicht Sinn der Sache.

Hab in anderen Beiträgen ähnliche Probleme gelesen, allerdings überwiegend von Leuten, bei denen es früher geklappt hat und das Problem nun neu aufgetreten ist (wegen irgendwas mit der Kabeldose, was ich als absoluter Technik-Laie nicht so richtig kapiert habe) - deshalb habe ich noch ein wenig Hoffnung, dass ich keinen Techniker holen muss, sondern vielleicht einfach irgendeinen kleinen Anfängerfehler begangen habe.....

Kann da jemand helfen????

Merci im Voraus und beste Grüße,
pallazio
pallazio
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 03.07.2008, 22:27

Re: Mach ich irgendwas falsch?

Beitragvon Grothesk » 03.07.2008, 22:50

Das dürfte mit großer Wahrscheinlichkeit an der Dose liegen.
Der Bereich, in dem diese Sender liegen wurde früher nicht an den TV-Ausgang der Dose weitergeleitet sondern lediglich an die Radio-Buchse.
Neue Dose = Alle Sender (wenn nicht zufällig noch eine andere Störung vorliegen sollte, ist aber fast immer ein Dosenproblem)
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Mach ich irgendwas falsch?

Beitragvon pallazio » 03.07.2008, 23:23

Danke für die rasche Antwort!

Kann ich denn diese Dose als blutiger Laie selbst auswechseln oder brauch ich dazu einen Techniker? Und muss ich beim Kauf der Dose irgendwas besonderes beachten???

Danke im Voraus und herzliche Grüße,
pallazio
pallazio
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 03.07.2008, 22:27

Re: Mach ich irgendwas falsch?

Beitragvon Grothesk » 04.07.2008, 00:29

Kommt ein wenig auf das Haus an. Wenn es dein eigenes ist, dann kann man da mit Try-and-Error rumprobieren. Gibt bei den Dosen verschiedene Dämpfungswerte. In einem Mehr-Parteienhaus würde ich da die Finger von lassen.
Am besten ist es aber, da einen Techniker kommen zu lassen, der dann die passende Dose ausmessen kann. Dann stimmt es halt am besten.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Mach ich irgendwas falsch?

Beitragvon pallazio » 04.07.2008, 11:13

Vielen Dank, ich genehmige mir einen Try-and-error-Versuch, und dann hole ich einen Techniker :-)
pallazio
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 03.07.2008, 22:27

Re: Mach ich irgendwas falsch?

Beitragvon Höppemötzjer » 04.07.2008, 22:33

Grothesk hat geschrieben:Kommt ein wenig auf das Haus an. Wenn es dein eigenes ist, dann kann man da mit Try-and-Error rumprobieren. Gibt bei den Dosen verschiedene Dämpfungswerte. In einem Mehr-Parteienhaus würde ich da die Finger von lassen.


Wenn man sich mit der fachgerechten Installation von Fernsehdosen nicht auskennt, sollte man generell einen Techniker bestellen. Denn bei nicht fachgerechter Installation können Störungen in der Nachbarschaft - und auch viel weiter - entstehen, die einen Einsatz der Bundesnetzagentur mit Messwagen erfordern.

Weiterführende (redundante) Infos unter:
http://www.golem.de/0002/6275.html
http://wissen.spiegel.de/wissen/dokument/dokument.html?id=15680615&top=SPIEGEL

Gruß
Thomas
Höppemötzjer
gesperrter User
 
Beiträge: 226
Registriert: 01.02.2008, 16:35
Wohnort: PLZ 51065

Re: Mach ich irgendwas falsch?

Beitragvon pallazio » 04.07.2008, 23:04

Oh, das hört sich ja wirklich gefährlich an..... Dann lass ich mal lieber die Finger von. Gibt es dafür eigentlich einen lokalen Technikservice von Unitymedia (konnte auf deren Homepage nix so richtig finden) oder muss ich damit irgendeinen x-beliebigen Elektriker aus Frankfurt betrauen?????

Viele Grüße,
pallazio
pallazio
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 03.07.2008, 22:27

Re: Mach ich irgendwas falsch?

Beitragvon Moses » 04.07.2008, 23:08

Soweit ich weiß, regeln die Techniker von UM das Dosen-Problem für pauschal 50€. Wobei es einfacher sein dürfte, wenn du selber einen fähigen lokalen Techniker holst... dann musst du dich nicht mit der UM Hotline rumschlagen usw...
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Mach ich irgendwas falsch?

Beitragvon Bastler » 05.07.2008, 09:09

Gibt es dafür eigentlich einen lokalen Technikservice von Unitymedia (konnte auf deren Homepage nix so richtig finden) oder muss ich damit irgendeinen x-beliebigen Elektriker aus Frankfurt betrauen?????

Am besten KEINEN Elektriker :D . Besser ne TV-Werkstatt, die sind nämlich im Gegensatz zu Elektrikern dafür ausgebildet, kennen sich aus, haben nen Messkoffer und können mit den abgelesenen Pegeln wenigstens was anfangen :zwinker: .

Spreche da aus eigener Erfahrung, Elektriker behandeln Hochfrequenz meist einfach so, als ob es sich um normale Netzspannung handeln würde (würde zu weit führen hier zu schreiben, was ich in der Hinsicht schon alle erlebt und gehört habe :zwinker: )
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Mach ich irgendwas falsch?

Beitragvon Dinniz » 05.07.2008, 13:53

Bastler hat geschrieben:
Gibt es dafür eigentlich einen lokalen Technikservice von Unitymedia (konnte auf deren Homepage nix so richtig finden) oder muss ich damit irgendeinen x-beliebigen Elektriker aus Frankfurt betrauen?????

Am besten KEINEN Elektriker :D . Besser ne TV-Werkstatt, die sind nämlich im Gegensatz zu Elektrikern dafür ausgebildet, kennen sich aus, haben nen Messkoffer und können mit den abgelesenen Pegeln wenigstens was anfangen :zwinker: .

Spreche da aus eigener Erfahrung, Elektriker behandeln Hochfrequenz meist einfach so, als ob es sich um normale Netzspannung handeln würde (würde zu weit führen hier zu schreiben, was ich in der Hinsicht schon alle erlebt und gehört habe :zwinker: )

+hau+ ich bin auch gelernter Elektriker .. :zunge:
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Nächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 33 Gäste