- Anzeige -

Massive Störungen im Raum Bruchköbel/Hanau,Leidensgenossen?

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Massive Störungen im Raum Bruchköbel/Hanau,Leidensgenossen?

Beitragvon schaumerma101 » 23.06.2008, 11:39

Hallo Leute,
ich bin in euer Forum "gegoogelt" und habe mich natürlich sofort registriert.

Wenn ich mich hier so umschaue so kann ich nur sagen, das ich (leider) schon die gleichen frustrierenden Erfahrungen mit der sog. "hotline" von UM machen musste...deshalb find ich dieses Forum für UM User toll und absolut notwendig!

Zu Sache: Seit ca, 2-3 Wochen haben wir hier (Bruchköbel bei Hanau) massive Störungen im dig.Kabel Empfang, die sich (überwiegend bei den Privaten wie RTL,SAT1,PRO7 usw.) durch massive Ruckler, Aussetzer, "Blackouts" starke Verpixelung u.s.w. äussern. An ein beschauliches "fernsehguggen" ist unter diesen Umständen nicht zu denken. Auffallend ist, das dies urplötzlich auftratt, zeitgleich mit der berühmten Frequenzumstellung von UM über die ich hier im Forum schon so viel gelesen habe. Am "Setup" also Verkabelung etc. wurd NIX geändert, nur der Receiver mal durchgestartet. Wie gesagt, bis zu diesem Zeitpunkt gab es überhaupt nichts in puncto Bildqualität zu beanstanden, deshalb vermute ich auch einen Zusammenhang mit der Umstellung. Da mein Anschluß erst 1 Jahr alt ist, dürfte der Verstärker wohl noch "up to date" sein ?!??

Hat jemand ähnliche oder die gleichen Probleme in Bruchköbel/Hanau?

Da ich hier schonmal "quergelesen" habe, habe ich vorhin bei UM ein Ticket eröffnet, mit der Bitte um einen Technikerbesuch. Ich halte euch hier auf dem Laufenden, wie sich die Sache entwickelt...schaumerma :-)
Gruss,
Jürgen
P.S. Auch der Internetzugang fällt in letzter Zeit öfter mal aus...auch ein neues Phänomen...:-(
schaumerma101
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 23.06.2008, 11:21

Re: Massive Störungen im Raum Bruchköbel/Hanau,Leidensgenossen?

Beitragvon HenrySalz » 23.06.2008, 13:50

Hallo willkommen hier,

ist es Dir möglich dein Modem mal auszulesen( siehe auch den Thread dazu)?

Das könnte den hier anwesenden Technikern schon einiges an Hinweisen geben.

Grüsse
HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 580
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Massive Störungen im Raum Bruchköbel/Hanau,Leidensgenossen?

Beitragvon schaumerma101 » 23.06.2008, 13:59

Hallo,
...Modem auslesen? Gerne...finde nur keinen Thread dazu wie das funktioniert...könntest Du mir mal auf die Sprünge helfen?
Danke und Gruß,
Jürgen
schaumerma101
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 23.06.2008, 11:21

Re: Massive Störungen im Raum Bruchköbel/Hanau,Leidensgenossen?

Beitragvon HenrySalz » 23.06.2008, 14:01

Aber sicher doch:

viewtopic.php?f=53&t=2032

bitte sehr.
HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 580
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Massive Störungen im Raum Bruchköbel/Hanau,Leidensgenossen?

Beitragvon schaumerma101 » 23.06.2008, 14:03

Oh danke, das ging aber schnell :-)

Werde ich heute abend mal machen
schaumerma101
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 23.06.2008, 11:21

Re: Massive Störungen im Raum Bruchköbel/Hanau,Leidensgenossen?

Beitragvon Roland986 » 23.06.2008, 15:05

Hallo,

ich hatte das letztens hier geschrieben aber keine Antwort erhalten.
Ich komme aus Erlensee

Hallo,

Wir haben die letzten Wochen erhebliche Störungen beim Fernsehn.
Mit dem Kabel-Reseiver können wir fast gar nicht mehr schauen.
Laufend bricht das Programm weg und der Bildschirm ist schwarz. Ich vermute
das das Signal für digitalen Empfang zu schlecht oder zu schwach ist.
Manchmal geht es ein paar Stunden dann wieder alles Mist.
Wenn wir ohne Reseiver schauen flackern, zuckeln oder körniges schlechtes Bild mal mehr mal weniger. Dann ist es wieder mal eine Stunde gut dann wieder eine Katastrophe. Ich habe mich schon bei Unitymedia beschwert aber keine Reaktion.
Was könnte das denn sein?
Hat jemand einen Tip oder so.
Wir haben einen LCD-Flachbildschirm von Sharp.
Danke schon mal.
Gruß
Roland
Roland986
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 16.06.2008, 14:05

Re: Massive Störungen im Raum Bruchköbel/Hanau,Leidensgenossen?

Beitragvon schaumerma101 » 23.06.2008, 15:30

Hallo Roland,

ich vermute mal ähnliche Problem wie bei mir...werde mal heute Abend die Modemwerte auslesen und den Receiver bzw. das Modem resetten...mal sehen, obs was bringt.Auf jeden Fall werde ich meine Erfahrungen hier posten.

Gruß,
Jürgen
schaumerma101
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 23.06.2008, 11:21

Re: Massive Störungen im Raum Bruchköbel/Hanau,Leidensgenossen?

Beitragvon schaumerma101 » 24.06.2008, 09:10

Moin,
Mann o Mann, ich habe das Modem gestern resetted...mit dem traurigen Ergenbis, das Telefon- und Internet nun Totalausfall haben :-(

Das Modem findet zwar den "Downstream"...blinkt aber permanent beim "Upstream" (LED US). Auch Strom ab und wieder dran bringt leider nur dasselbe Ergebnis.

Habe heute morgen schon ein "Ticket" bei UM eröffnet.Bin mal gespannt, wann sich der versprochene Techniker meldet. Übrigens machte der Hotline Mitarbeiter durchaus einen kompetenten Eindruck und war sehr freundlich....das mal nebenbei bemerkt :-)

Jürgen
schaumerma101
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 23.06.2008, 11:21

Re: Massive Störungen im Raum Bruchköbel/Hanau,Leidensgenossen?

Beitragvon schaumerma101 » 24.06.2008, 09:37

Ach ja...zum Thema Digitalbild Qualität (was ja der eigentliche Grund war diesen Thread aufzumachen):

Der Reset des Receivers hat nichts gebracht (wenigstens funktioniert der nach dem RESET wieder ;-)

Ich habe aber festgestellt, das die Anzeige im Receiver für Signalstärke und Signalqualität bei den "guten" Sendern wie ARD,ZDF usw. doch ziemlich viel höher liegen als bei den "sachlechten" wie RTL,SAT1 u.s.w.

Im Schnitt bei ARD u.Ä. für Signalstärke um die 80 und Signalqualität um die 90 bis 100(!) bei RTL u.Ä. Signalstärke ca. 70-72 und Signalqualität um die 49-50. Könnte das was mit dem schlechten Digitalbild bei den "Privaten" zu tun haben?

Gruß,
der Telefon-/Internet und Fernsehgestörte :-(
Jürgen
schaumerma101
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 23.06.2008, 11:21

Re: Massive Störungen im Raum Bruchköbel/Hanau,Leidensgenossen?

Beitragvon Roland986 » 24.06.2008, 10:58

Hallo,

Gott sei Dank haben wir unser Telefon und Internet noch bei der Telekom.
Da funktioniert wenigstens alles einwandfrei.
Bin mal gespannt wann diese blöden Störungen endlich aufhören.
Unitymedia hatte bei uns angerufen. Man hat uns geraten ein neues Scartkapel
vom Reciver zum Fernseher anzubringen.
Selten so einen Blödsinn gehört. :zerstör:

Naja ich schaue das mir noch ein paar Wochen an. Wenn sich dann nix ändert
lasse ich mal einen Techniker kommen.
Nur das Proplem, wenn der kommt sind garantiert keine Störungen. Das kennt man ja.
Als bis bald
Gruß
Roland
Roland986
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 16.06.2008, 14:05

Nächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast