- Anzeige -

Störungen Pro7 RTL etc wenn PC an

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Störungen Pro7 RTL etc wenn PC an

Beitragvon um-user » 15.06.2008, 10:33

Seit Anfang Juni habe ich Störungen auf digital Pro7 RTL Sat1, aber keine bei ARD, ZDF
Signalqualität fällt von stabilen 100% auf ständig schwankende 60-80% sobald ich den PC anschalte :kratz:
Vorher gab es dieses Phänomen nicht.
um-user
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 15.06.2008, 10:12

Re: Störungen Pro7 RTL etc wenn PC an

Beitragvon red147 » 15.06.2008, 14:54

Mit welchem Messgerät bzw. Schätzeisen(Digitalreceiver) hast du das gemessen?
Bleibt das Bild des Recievers manchmal stehen?

Da gibs verschiedene Gründe :
- alte Verteiler ohne F-Connector-Anschluss
- Kontaktprobleme des Innenleiters.
- ...
Meld eine Störung.
:firefox:
Benutzeravatar
red147
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 20.02.2008, 20:40
Wohnort: 336..

Re: Störungen Pro7 RTL etc wenn PC an

Beitragvon um-user » 19.06.2008, 08:50

Die Werte hab ich von der micro tt,
aber auch der Störungsdienst hat auf den betroffenen Programmen 76 dB gemessen (als der PC aus war)
erst danach bin ich auf den PC als Störungsquelle gekommen
das kabel zwischen NTU und micro tt geht am PC vorbei
um-user
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 15.06.2008, 10:12

Re: Störungen Pro7 RTL etc wenn PC an

Beitragvon Dinniz » 19.06.2008, 23:07

Meld ne Störung - das muss sich nen Techniker ansehen.
Gründe hat Red bereits genannt und ist auch net die erste Störung dieser Art.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10369
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Störungen Pro7 RTL etc wenn PC an

Beitragvon Bastler » 20.06.2008, 22:28

Kann auch eine Intermodulationsstörung (=Oberwellen) des Rückkanals sein, der zu schlecht vom TV-Anschluss entkopppelt. Beispielsweise Modem an 6dB Dose, diese an einem 2-Fach Verteiler, am anderen Anschluss direkt ein TV oder eine gering dämpfende Dose, z.B. 2 dB, und dann TV. Dass das so nicht vernünftig gehen kann ist eigentlich klar (auch, wenn der Aufbau so auf den ersten Blick korrekt erscheint, das ist er nicht, so ein Aufbau ist unzulässig!), trotzdem hab ich das schon angetroffen...
Stichwort Entkopplung.
Was passiert in diesem Fall?
Der Zweifachverteiler hat eine Entkoppeldämpfung von ca 25 dB.
Die MMD dämpft den Sendepegel um 6dB. Die andere Dose dämpft das Rückwärts eingekoppelte Signal um 2 dB (da der Rückkanal an dieser Dose "vorwärts" anliegt).
Macht eine Gesamtdämpfung vom modem bis zur zweiten TV-Dose von 33 dB. Nehmen wir einen typischen Modemsendepgel von 106 dBuV an. Davon gehen 33 dB verloren, macht immerhin noch 73 dBuV. Mit dem Pegel liegt der Rückkanal an der anderen TV-Dose VORWÄRTS an. Also wenn man Pech hat, liegt der Rückkanal dort sogar stärker als das eigentliche Vorwärtssignal an und stopft die Eingangsstufe im Fernseher zu, der dann Intermodulationen (Mischprodukte) erzeugen kann, diese äußern sich als Bildstörungen.
An der MMD selbst dagegen kann das nicht passieren, da an der MMD der DATA Anschluss und der TV / Radio Anschluss intern (Richtkoppler) um ca 70 dB entkoppelt sind.

Jetzt kann man auch gerne mal ausrechnen, was passieren kann, wenn man (wie von manchen Kunden gewünscht und von Technikern sogar tlw. ausgeführt :zwinker: ) die MMD ganz weglässt und Beispielsweise das Modem einfach über einen 6 dB Abbzweiger oder noch schlimmer 2-Fach Verteiler anschließt.

Soviel nur mal zur Entkopplung. Ich hab mich wieder etwas in das Thema eingelesen (dank meiner alten Ausbildungsunterlagen :-)). Hilft dir bei deinem Problem aber trotzdem nicht weiter, ist nur als Info gedacht für Leute, die den technischen Hintergund verstehen möchten
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Störungen Pro7 RTL etc wenn PC an

Beitragvon um-user » 31.07.2008, 17:41

Hallo,
schönen Dank für die Antworten, die mir aber leider nicht wirklich weitergeholfen haben.
Seit ein paar Tagen hat sich das Problem erledigt. :smile:
PC an oder aus alle Programme fehlerfrei. :super:
Ich habe nicht geändert. :kratz:
um-user
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 15.06.2008, 10:12

Re: Störungen Pro7 RTL etc wenn PC an

Beitragvon Dinniz » 31.07.2008, 18:27

musste schon öfter Anlagen umpegeln weil die Kollegen trotz eines Verteils Stichdosen verwendet haben :zerstör:
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10369
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW


Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 12 Gäste