- Anzeige -

Unitym drosselt offensichtlich Speed, weil ich kein Upgrade

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Unitym drosselt offensichtlich Speed, weil ich kein Upgrade

Beitragvon heftCD » 14.09.2016, 22:16

Grüß Euch.

Wir haben unseren Internetanschluß (3play; TV, FN-Tele, 32.000er) seit ca. 2010

Immer wieder, im laufe des Jahres werden wir angerufen, (dieses Jahr besonders häufig) ob wir nicht auf ein anderes, angeblich preiswerteres, - aber eigentlich teureres - Angebot wechseln wollen.
Zuletzt meinten sie, wir müßten dringend upgraden, weil ja nächstes Jahr nächstes Jahr das DVB-T1 TV eingestellt wird, und wir nicht mehr alle Sender sehen könnten. Bild
zudem bekämen wir eine größere Geschwindigkeit (glaube 50 Mbit/s ?, weiß nicht mehr genau.)
das alles für nur 35,- € (mein ich) (und damit 4 € mehr)

Ich hab immer gesagt, daß ich nix runterlade (keine aktuellen Kinofilme, [TV-]Serien, mp3, Warez) und mir daher die 32.000 zum Recherchieren und Emailen voll und ganz reicht.

Bislang hatte ich zunehmend seit dem letzten halben Jahr (und wo die Anrufe immer häufiger wurden) oft das Problem, daß die Internetverbindung zusammenbrach und der Router die Verbindung getrennt hatte, wenn ich mal versehentlich einen weiteren youtubefilm gleichzeitig geöffnet hatte, oder mit Downloadthemall eine große ISO-Datei mit mehr als 2,5 MB/s heruntergeladen hatte (mußte ich immer auf 1,5 MB/s drosseln)
Der Router mußte dann immer erst ne neue Verbindung aufbauen (Stecker ziehen: Reboot)
Ok, damit konnte ich rechnen.

PROBLEM:
So, seit ca. 1 Woche laden sich sämtliche Internetseiten wie in meinen besten 56k-Modemzeiten.
(heise.de, spiegel.de, youtube mit Aussetzern)
Da ist mein Speed bei https://www.wieistmeineip.de/speedtest-kabel bei 4.155 kbit/s.
Heute Mittag und Nachmittag hatte ich andauernd 1.445 kbit/s.
Hab meistens so (97-285 KB/s) Spitze beim Laden einer Seite. auch mal 1200 KB/s bei ner 40 MB Setupdatei.

viewtopic.php?f=77&t=5090
Hier hab ich versucht, mir das Modem aufzurufen, weil ich mir erhoffte, da vielleicht etwas zu finden.: Aber ich kann nur die Seite 1 (SYSTEM) aufrufen.
Modem Serial Number, Cable Modem Status: Operational, etc.
Aber Signal usw.
Aber Status und LOG kann ich nicht öffnen:

This feature is not enabled.
This feature has not been enabled in your cable modem.

Please contact your data services provider for more information about this feature and its availability on the network.

To exit this page, click on the "Back" button on your browser tool bar to return to the previous page or click on the "System" link above.



den tollen
http://www.unitymedia.de/speedtest/
kann ich nicht durchführen, da ich kein Flash mehr installiert hab. (99,98% aller Seiten funktionieren bei mir auch ohne.)

Dachte zuerst, das läge am Browser.
Hab den neugestartet.
Dann sogar wegen evtl. störender Adblock-Scripte wegen dem Speed ein neues Profil angelegt und WieistmeineIP aufgerufen. Kein Unterschied.
Aber alleine das Laden dieser Seite wegen Vorschau des Postings dauert ... ewig... gefühlte 20-30 Sekunden - JPEGs laden sich mitunter Block/Zeilenweise.

OK, klar BIS zu 32.000er. Ist klar. Also liegt mit 1.740-4.155 kbit/s alles im normalen Rahmen, ... oder?
Oder kommt jemand im Bereich 448xx (Bochum) auf höhere Werte?
Oder sollte ich mal bei Unitym. nachfragen, ob die mal wieder neue Standardausreden drauf haben?
Oder kann ich noch was machen?
LG und Danke
wer braucht schon eine Signatur?
Benutzeravatar
heftCD
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 16.07.2009, 11:40

Re: Unitym drosselt offensichtlich Speed, weil ich kein Upgr

Beitragvon desmaddin » 14.09.2016, 22:44

Das klingt eher nach defektem
Modem oder zu viel Fehlern in der Leitung.
Hast dus statt der Verschwörungstheorien mal mit einer Störungsmeldung probiert?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
desmaddin
Kabelexperte
 
Beiträge: 103
Registriert: 02.03.2016, 12:50

Re: Unitym drosselt offensichtlich Speed, weil ich kein Upgr

Beitragvon Andreas1969 » 14.09.2016, 22:49

heftCD hat geschrieben:Grüß Euch.

Wir haben unseren Internetanschluß (3play; TV, FN-Tele, 32.000er) seit ca. 2010

Immer wieder, im laufe des Jahres werden wir angerufen, (dieses Jahr besonders häufig) ob wir nicht auf ein anderes, angeblich preiswerteres, - aber eigentlich teureres - Angebot wechseln wollen.
Zuletzt meinten sie, wir müßten dringend upgraden, weil ja nächstes Jahr nächstes Jahr das DVB-T1 TV eingestellt wird, und wir nicht mehr alle Sender sehen könnten. Bild
zudem bekämen wir eine größere Geschwindigkeit (glaube 50 Mbit/s ?, weiß nicht mehr genau.)
das alles für nur 35,- € (mein ich) (und damit 4 € mehr)

Ich hab immer gesagt, daß ich nix runterlade (keine aktuellen Kinofilme, [TV-]Serien, mp3, Warez) und mir daher die 32.000 zum Recherchieren und Emailen voll und ganz reicht.

Bislang hatte ich zunehmend seit dem letzten halben Jahr (und wo die Anrufe immer häufiger wurden) oft das Problem, daß die Internetverbindung zusammenbrach und der Router die Verbindung getrennt hatte, wenn ich mal versehentlich einen weiteren youtubefilm gleichzeitig geöffnet hatte, oder mit Downloadthemall eine große ISO-Datei mit mehr als 2,5 MB/s heruntergeladen hatte (mußte ich immer auf 1,5 MB/s drosseln)
Der Router mußte dann immer erst ne neue Verbindung aufbauen (Stecker ziehen: Reboot)
Ok, damit konnte ich rechnen.

PROBLEM:
So, seit ca. 1 Woche laden sich sämtliche Internetseiten wie in meinen besten 56k-Modemzeiten.
(heise.de, spiegel.de, youtube mit Aussetzern)
Da ist mein Speed bei https://www.wieistmeineip.de/speedtest-kabel bei 4.155 kbit/s.
Heute Mittag und Nachmittag hatte ich andauernd 1.445 kbit/s.
Hab meistens so (97-285 KB/s) Spitze beim Laden einer Seite. auch mal 1200 KB/s bei ner 40 MB Setupdatei.

viewtopic.php?f=77&t=5090
Hier hab ich versucht, mir das Modem aufzurufen, weil ich mir erhoffte, da vielleicht etwas zu finden.: Aber ich kann nur die Seite 1 (SYSTEM) aufrufen.
Modem Serial Number, Cable Modem Status: Operational, etc.
Aber Signal usw.
Aber Status und LOG kann ich nicht öffnen:

This feature is not enabled.
This feature has not been enabled in your cable modem.

Please contact your data services provider for more information about this feature and its availability on the network.

To exit this page, click on the "Back" button on your browser tool bar to return to the previous page or click on the "System" link above.



den tollen
http://www.unitymedia.de/speedtest/
kann ich nicht durchführen, da ich kein Flash mehr installiert hab. (99,98% aller Seiten funktionieren bei mir auch ohne.)

Dachte zuerst, das läge am Browser.
Hab den neugestartet.
Dann sogar wegen evtl. störender Adblock-Scripte wegen dem Speed ein neues Profil angelegt und WieistmeineIP aufgerufen. Kein Unterschied.
Aber alleine das Laden dieser Seite wegen Vorschau des Postings dauert ... ewig... gefühlte 20-30 Sekunden - JPEGs laden sich mitunter Block/Zeilenweise.

OK, klar BIS zu 32.000er. Ist klar. Also liegt mit 1.740-4.155 kbit/s alles im normalen Rahmen, ... oder?
Oder kommt jemand im Bereich 448xx (Bochum) auf höhere Werte?
Oder sollte ich mal bei Unitym. nachfragen, ob die mal wieder neue Standardausreden drauf haben?
Oder kann ich noch was machen?
LG und Danke


Ich traue Unitymedia ja viel zu, aber daß die den Speed drosseln, nein, bestimmt nicht. :nein:

Der Fehler muss woanders liegen:
- PC selbst
- Router ne Macke
- Störung im Netz
- Hausverkabelung NIO

Mal genauer hinschauen oder eine Störung melden.


Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1411
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Unitym drosselt offensichtlich Speed, weil ich kein Upgr

Beitragvon kalle62 » 15.09.2016, 14:12

hallo

Mich würde mal Interessieren ob diese merkwürdigen Anrufen direkt von UM kommen,den was hat DVB T1 oder T2 mit Kabel TV zutun.Abgesehen da von das Du wohl jedesmal ans Telefon rennst und das Gespräche/Anrufer an nimmst.
Und Analog TV spielt auch keine Rolle da Du ja schon Digital Schaust.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD/Atemio 7500
2xHD+ über Sat.
LX1 und LX2 mit HDF
2xET9200 mit HDF.2xCoolstream Neo2 mit UM2
Unibox Eco+ mit UM2
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4210
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Unitym drosselt offensichtlich Speed, weil ich kein Upgr

Beitragvon heftCD » 16.09.2016, 09:27

Danke für Eure Antworten.

Ja, daß ich digital gucke und von DVB-T unabhängig bin, ist mir klar.
Der Anschlußinhaber ist eine ältere Frau (72) und da versuchen die, mit so einem Unsinn nen neuen Vertrag (dann 24 Monate, statt bisher 12) aufschwatzen zu können, indem sie Angst machen: "DVBT1 wird 2017 abgeschaltet" - und darauf setzen, daß die alte Frau keine Ahnung hat, was sie braucht/bekommt.
(Sind halt arme Schweine in den Callcentern. Also ich möchte da nicht sitzen ...)

Andreas1969 hat geschrieben:Ich traue Unitymedia ja viel zu, aber daß die den Speed drosseln, nein, bestimmt nicht. :nein:

Der Fehler muss woanders liegen:
- PC selbst
- Router ne Macke
- Störung im Netz
- Hausverkabelung NIO

Mal genauer hinschauen oder eine Störung melden.

Gruß Andreas


also ich habe gestern mal einen Ping gemacht. (an die Möglichkeit hatte ich ja gar nicht mehr gedacht.)
teilweise 1 von 3 Paketen verloren, manchmal auch 2:2. Zu Dreiviertel kommt alles durch: 4:0 (OK).
Diverse Domains probiert.

Wie üblich beim Router und dem schwarzen Modem den Stecker gezogen.
hab gedacht, daß danach alles besser würde.
Nix. Genauso. :(

wie kann ich denn noch testen, ob mein Router plötzlich defekt ist? Oder mein Laptop?
oder bleibt mir doch nur der Anruf bei Störungs-Callcenter?

Bin da nicht so technisch versiert.
Hab wohl schon den Kanal von Router manuell von AUTO auf 7 gewechselt, weil ganz viele WIFIs in der Umgebung Kanal 1 oder 11 haben. Hab allerdings auch Modus "b und g" gelassen.
Mhh, die Leitungen im Haus ... kann ich ja auch nicht selber durchmessen.
Da war auch niemand dran - zwecks Veränderungen. (niemand der Eigentümer neu verkauft/eingezogen). OK, daß in nem Neubau ne Kabel-Leitung nach 7 Jahren mal kaputt gehen kann, kann immer mal vorkommen. Aber die Wahrscheinlichkeit ist da doch eher geringer.
wer braucht schon eine Signatur?
Benutzeravatar
heftCD
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 16.07.2009, 11:40

Re: Unitym drosselt offensichtlich Speed, weil ich kein Upgr

Beitragvon Andreas1969 » 16.09.2016, 09:48

Schließ Dein Laptop doch mal per Lan-Kabel an den Router an und schau, ob der Ping dann geht, bzw. ob die Probleme dann auch noch bestehen.
Sollte das auch keine Besserung bringen, solltest Du dann eine Störung melden.

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1411
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Unitym drosselt offensichtlich Speed, weil ich kein Upgr

Beitragvon Hemapri » 25.09.2016, 11:30

UM drosselt den Speed nicht. Das Problem wird sein, das zusammen mit dem alten Tarif ein DOCSIS 2-Modem vorhanden ist. Ein solches kann nur jeweils einen Kanal in Sende- und Empfangsrichtung verwalten und das ist bei immer mehr kabelmodems im Segment problematisch. Ein DOCSIS 3-Modem verteilt den Datenstrom auf mehrere Kanäle. Das alte Gerät kann das nicht, so dass es auf dem einen Kanal, auf welchen es gebucht ist, schnell zu einer Auslastung kommen kann. In dem Fall wird die maximale Datenrate für alle Modems auf diesem Kanal vom CMTS reduziert. Da ein DOCSIS 2-Modem seine Daten nicht auf andere Kanäle verteilen kann, ist es diesem einen Kanal ausgeliefert und die Geschwindigkeit sinkt.

MfG
Hemapri
Übergabepunkt
 
Beiträge: 354
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Unitym drosselt offensichtlich Speed, weil ich kein Upgr

Beitragvon jlpicard » 05.11.2016, 12:57

@Hemapri
Das Problem beobachte ich aber auch aktuell mit dem TC 7200 und das sei ja angeblich DOCSIS 3 zertifiziert. Seit Wochen, stürzt die Bandbreite in den Keller und ich habe von bis zu 60 Mbit nur noch zwei bis vier Mbit im Downstream. Nach einem Modem-Reset ist wieder alles ok bis zum nächsten Einbruch der Bandbreite nach gefühlt zwei Tagen...

P.S.: Ich wurde auch wegen einer Tarifumstellung angerufen, hatte das Problem aber schon im Vorfeld und sehe hier keinen direkten Zusammenhang.
jlpicard
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.11.2016, 12:46

Re: Unitym drosselt offensichtlich Speed, weil ich kein Upgr

Beitragvon un1que » 05.11.2016, 13:14

Warum meldest du nicht einfach eine Störung? Wenn sich die Geschwindigkeitseinbrüche mit einem einfachen Neustart des TC's beheben lassen, dann würde ich zunächst davon ausgehen, dass ein Defekt am Zugangsgerät vorliegt.
Dies wochenlang einfach aussitzen, bringt auch nicht voran...
un1que
Übergabepunkt
 
Beiträge: 369
Registriert: 01.07.2013, 17:56

Re: Unitym drosselt offensichtlich Speed, weil ich kein Upgr

Beitragvon jlpicard » 05.11.2016, 13:28

Habe ich ja. Nur was genau wird sich denn ändern ? Ist ein falscher Parameter in der Gegenstelle gesetzt oder was genau kann da die Ursache sein ?

Wenn sich die Geschwindigkeitseinbrüche mit einem einfachen Neustart des TC's beheben lassen, dann würde ich zunächst davon ausgehen, dass ein Defekt am Zugangsgerät vorliegt

Ein Hardwaredefekt führt doch nicht zu solchen Problemen ... !?
jlpicard
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.11.2016, 12:46

Nächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 22 Gäste