- Anzeige -

Störung aller Dienste im Raum Heilbronn (PLZ 74XXX)

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Störung aller Dienste im Raum Heilbronn (PLZ 74XXX)

Beitragvon jan.n » 08.09.2016, 10:07

Seit gestern Abend 18:00 Uhr fallen sämtliche Dienste (TV, Internet, Telefonie) immer wieder aus.
Die Hotline hat schon eine Vorschalt-Nachricht, das eine Großstörung vorliegt, auch unter http://xn--allestrungen-9ib.de/stoerung ... dia/karte/ finden sich viele Meldungen.

Eine offizielle Info finde ich leider nicht, weiß jemand mehr?

Gruß
jan
jan.n
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.07.2015, 11:10

Re: Störung aller Dienste im Raum Heilbronn (PLZ 74XXX)

Beitragvon Mueck » 10.09.2016, 00:57

In Karlsruhe ist auf der verlinkten Karte auch ein dicker roter Klecks, mindestens ein Unitymedia-Wifi-Dings scheint abr in KA zu gehen, siehe mein Posting gerade aus dem anderen Forum, dass ich mal auch hier einstelle:

Seit Mittwoch funktionieren bei mir Internet und Telefon nicht mehr (außer mal kurz am Mi. nachm 1/2 h max.).

Die 4 linken LED beim Ubee sind grün, die 3. blinkt. Steckverbindung geprüft.
Verbindung Ubee-Laptop geht.

Von außen angerufen kommt "Teilnehmer derzeit nicht erreichbar, ..."

TV-Signal, obwohl gar nicht bestellt (schaue via DVB-T(2), brauche kein werbeverseuchtes TV für Extrageld), liegt offenbar trotzdem in ausreichender Qualität an, sofern mit fliegender Verkabelung mit alter Röhre prüfbar, die zufällig im Modemzimmer aus Haushaltsauflösung parkt ...

Kabel in die Wohnung scheint also im Prinzip ok.

Surfen geht derzeit nur sporadisch mit freiem Wifi bei offenem Fenster (freies Wifi interessanterweise offenbar von Unitymedia, das freie städtische auch probiert, ist aber sehr zäh vom Fenster aus ...). Langsam wird's lästig ... Von der Couch aus ist es doch deutlich bequemer ...

Zwei Störungsmeldungen gestern und heute mittag bisher versickert, da kam noch nicht mal die nach Abschicken versprochene Mail mit Zusammenfassung (und nein, meine Mail ist kurz, bei der vertippe ich mich nicht 2x an 2 Rechnern ...), in FB auch noch keine Reaktion ...

Hat jemand Ideen bei obiger Beschreibung?
Mueck
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 21.01.2015, 22:56

Re: Störung aller Dienste im Raum Heilbronn (PLZ 74XXX)

Beitragvon Mueck » 20.09.2016, 14:19

Um zumind. meinen Fall noch aufzulösen:
Es war eine lokale Störumg im Verteilerkasten ...

Der Weg dorthin ließ aber eher Lust auf einen Amoklauf aufkommen, wenn ich denn vernünftig hätte googeln können, wie das geht ...
Unitymedia kann offenbar nicht damit umgehen, dass Kunden mit einer Telefonstörung logischer per Telefon schwerer bis gar nicht erreichbar sind ...
Dass ich offenbar leidlich funktionierende Alternativen zur auch gestörten Internetanbindung fand, aber nicht zum Telefon, hat niemand so richtig interessiert ... Deswegen zog sich das über eine Woche hin ...

Im Keller stellte sich heraus, dass mein Kabel nicht im neueren Verteilerkasten endete wie fast alle anderen, sondern in einem wohl älteren, noch mit RKS-Aufkleber. War halt, siehe anderer Faden, jahrelang kein Nutzer von irgendwelchen Kabel-Produkten, deswegen wohl? Jedenfalls ging es an diesem Kasten aus irgendwelchen Gründen nicht mehr (der Techniker murmelte was in den Bart, aber was genau und ob Diagnose oder nur Mutmaßung, k.A.), es fand sich aber in den hinteren Reihen des neueren Kastens ein freier Anschluss, auf dem sogar ein stärkeres Signal als bisher lag, weswegen noch eine andere Dose fällig war, nun mit 4 statt 3 Buchsen ...
Mueck
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 21.01.2015, 22:56

Re: Störung aller Dienste im Raum Heilbronn (PLZ 74XXX)

Beitragvon roth » 20.09.2016, 15:08

Meine Vermutung geht dahin das es vieleicht die alten Kästen noch gibt wenn jemand nur analog TV oder nur Tv schaut.
Bei meinem Bruder in der Wohnung gibt es eine Dose die nicht für eine Internet Verbindung geeignet ist. (Altes Kabel nicht richtig geschirmt)
Das sagte mir ein Techniker.
Die andere Dose und Kabel haben sie nachträglich installiert.
Also liegt es ja nahe das die beiden Dosen auch keine Verbindung haben können weil dann würde ja die Alte mit dem alten Kabel das System stören.
Vieleicht gibt es deshalb auch noch alte Verteiler.
roth
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 59
Registriert: 10.05.2016, 22:53

Re: Störung aller Dienste im Raum Heilbronn (PLZ 74XXX)

Beitragvon Mueck » 20.09.2016, 15:31

Die Leitung in meine Wohnung war bis Anfang 2015 gekappt. Das neu gelegte Kabel in der Wohnung wurde dann Anfang 2015 im alten Verteilerkasten angeschlossen und lieferte bis zur Nacht vom 6. auf 7.9. einwandfrei Telefon und Internet (wobei ich den langsamsten Tarif habe für 20,-) und dann war Schluss bis auf noch mal kurz 1/4h am 7.9. mittags irgendwann ... Mag sein, dass die wenigen restlichen, im alten Verteiler noch gesehenen Leitungen, welche für TV-only oder ganz tote Leitungen sind ... Meins war kein solches ...
Mueck
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 21.01.2015, 22:56


Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 9 Gäste