- Anzeige -

Seit Umstellung permanente Bild&Tonaussetzer

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Seit Umstellung permanente Bild&Tonaussetzer

Beitragvon basti76nie » 12.06.2016, 08:59

Vor gut 1Woche war der Techniker ja bei uns im Haus. Dank dessen Besuch hat sich wirklich die Qualität deutlich gebessert aber es ist immer noch nicht perfekt.
Nach 1Woche des testen gibt es immer noch kleine Aussetzer aber im Vergleich zu davor ist das erträglich bis ganz gut.

Er konnte also an der Anlage noch etwas "rauskitzeln" so dass es jetzt wieder ausreicht um alle Mieter im Haus "ruhig zu stellen".

Trotzdem sehe ich auch den Zusammenhang mit der Sendereinstellung denn davor lief es wirklich Problemlos. Also muss UM intern nach Fehlern suchen und diese beheben.
basti76nie
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 28.05.2016, 08:56

Re: Seit Umstellung permanente Bild&Tonaussetzer

Beitragvon singulus » 12.06.2016, 09:36

Vielleicht hilft es. Ich habe zwei die gleichen Fernseher ( fragt nicht warum). Nun habe ich den anderen mal aufgestellt und einen neuen Sendersuchlauf gemacht. siehe da null Ruckler. Ob es bei meinem alten noch ist, kann ich nicht sagen, da der bei meinem Vater steht.

Ihr könnt ja mal einen neuen Sendersuchlauf machen. Evtl hilft es ja.
singulus
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 08.05.2009, 17:11

Re: Seit Umstellung permanente Bild&Tonaussetzer

Beitragvon dpauso » 14.06.2016, 15:36

hi, ich habe ein ähnliches Problem: Seit einer Woche habe ich Bildstörungen bei folgendem Sender: WDR-HD.
Also Klötzchenbildung, abgehakter Ton... Das ganze schwankend. Manchmal 1-2min nichts, dann kurze Aussetzer, usw. Zuvor hatte ich nie Probleme! Habe auch ich nichts an der Verkabelung geändert.

Der alte (weiße) HD-Recorder zeigt mir an, dass die Signalstärke bei 75-76% liegt und die Signalqualität bei 88%. Komischer Weise habe ich das Gefühl, dass die Störungen stärker werden, wenn die Signalstärke auf 76% statt 75% springt.

Schließe ich den Recorder direkt an die Dose, ohne diesen "Y-Verteiler" (Kabel aus der Dose => eins geht zum Cisco-Modem, eins dann zum HD-Recorder), steigt die Signalstärke auf 80%, die Qualität bleibt mit 88% gleich, aber am Bild ändert sich nichts.

Schaue ich im Schlafzimmer am TV mit integrierten DVB-C Tuner, ist das Bild immer ok (Werte ähnlich zum HD-Recorder).

Nun frage ich mich, ob der Recorder mit diesen "Grenzwerten"(?) nicht umgehen kann oder was das sein kann. :kratz:
dpauso
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 29.08.2013, 20:26

Re: Seit Umstellung permanente Bild&Tonaussetzer

Beitragvon MrM » 14.06.2016, 15:51

dpauso hat geschrieben:Schaue ich im Schlafzimmer am TV mit integrierten DVB-C Tuner, ist das Bild immer ok (Werte ähnlich zum HD-Recorder).

Nun frage ich mich, ob der Recorder mit diesen "Grenzwerten"(?) nicht umgehen kann oder was das sein kann. :kratz:


Jetzt wo ich diese Aussage lese, fällt mir auf, dass auf meinem TV mit integriertem DVB-C Tuner tatsächlich diese Probleme nicht so auftreten, wie auf meinem Beamer, welcher am Horizon HD-Rekorder angeschlossen ist. Dazu muss ich sagen: Auf dem TV kann ich nur die öffentlich-rechtlichen Programme in HD schauen...

Ist das eine subjektive Einbildung oder können noch mehr dieses Verhalten bestätigen?

Am Ende wäre die Ursache tatsächlich am Horizon-Gerät zu suchen und nicht am Kabelnetz...
3play PREMIUM 200 + Telefon KOMFORT
FRITZ!Box 6490 Cable (Router)
Horizon HD+ Recorder V2 (TV-Receiver)
MrM
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 24.05.2016, 12:04

Re: Seit Umstellung permanente Bild&Tonaussetzer

Beitragvon singulus » 14.06.2016, 19:28

Es betrifft ja auch nicht die öffentlich rechtlichen sondern die privaten HD Sender.
singulus
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 08.05.2009, 17:11

Re: Seit Umstellung permanente Bild&Tonaussetzer

Beitragvon dpauso » 14.06.2016, 19:34

Bei mir ist es WDR hd... Ist für mich nicht privat..

Wie sollten denn für hd-Programme Signalstärke und Qualität mindestens sein?
Zuletzt geändert von dpauso am 14.06.2016, 19:35, insgesamt 1-mal geändert.
dpauso
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 29.08.2013, 20:26

Re: Seit Umstellung permanente Bild&Tonaussetzer

Beitragvon CarNie » 14.06.2016, 19:34

Den Fehler nur bei der Horizon zu suchen ist falsch.
Hier treten die Störungen auch auf, habe ein CI-Modul von UM in meinem TV.

Mehrfach einen Sendersuchlauf gemacht und das übliche Spiel im Modul raus und wieder rein.
3play Smart 50 incl. Telefon Komfort
Fritzbox 6360 mit FRITZ!OS 06.50 generic_50000_2500_ipv4_sip_wifi-on.bin
Toshiba 32L3443DG, CI+ Modul mit Highlights HD
CarNie
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 15.05.2011, 12:40
Wohnort: Oberhausen

Re: Seit Umstellung permanente Bild&Tonaussetzer

Beitragvon Reiner_Zufall » 14.06.2016, 20:47

Heute Simpsons geschaut, konnte keine Ruckler oder Probleme feststellen. PRO 7 HD. Ich hoffe, dass bleibt so und es war nicht nur Zufall.
Bild

Seit 01.04.2013
Clever Internet 50 Mbit DL und 5 Mbit UL inkl. Telefonflat ins Festnetz
Fritz Box 6340 + Fritz Box 7490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 28,76 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR
Reiner_Zufall
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 739
Registriert: 23.01.2016, 12:42

Re: Seit Umstellung permanente Bild&Tonaussetzer

Beitragvon MrM » 15.06.2016, 15:33

singulus hat geschrieben:Es betrifft ja auch nicht die öffentlich rechtlichen sondern die privaten HD Sender.


Das ist vielleicht bei ihnen der Fall. Bei mir sind von den öffentlich rechtlichen außer ARD und ZDF fast alle HD-Kanäle betroffen.

Dazu zähle Ich Sender wie WDR und auch Einsfestival. Ich schaue häufig die Tatorte, die auf diesen Kanälen gesendet werden.
Deshalb kann behaupten, dass diese Kanäle von diesem Problem genauso betroffen sind.

CarNie hat geschrieben:Den Fehler nur bei der Horizon zu suchen ist falsch.
Hier treten die Störungen auch auf, habe ein CI-Modul von UM in meinem TV.

Mehrfach einen Sendersuchlauf gemacht und das übliche Spiel im Modul raus und wieder rein.


Hmm... okay, wie gesagt, wenn jemand Erfahrungen zeigen kann, dass es an seinem Fernseher genau die selben Probleme gibt, dann kann man die Horizon tatsächlich ausschließen.

Aber was ich trotzdem feststelle: Auf meinem TV OHNE CI-Modul habe ich nicht die selben Probleme... jedenfalls nicht so häufig und spürbar.

Reiner_Zufall hat geschrieben:Heute Simpsons geschaut, konnte keine Ruckler oder Probleme feststellen. PRO 7 HD. Ich hoffe, dass bleibt so und es war nicht nur Zufall.


War das einfach von heute auf morgen so, oder haben Sie etwas geändert?
3play PREMIUM 200 + Telefon KOMFORT
FRITZ!Box 6490 Cable (Router)
Horizon HD+ Recorder V2 (TV-Receiver)
MrM
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 24.05.2016, 12:04

Re: Seit Umstellung permanente Bild&Tonaussetzer

Beitragvon singulus » 15.06.2016, 17:31

Habe eben eine SMS von Unitymedia bekommen, daß die Störungen nun weg seien.
singulus
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 08.05.2009, 17:11

VorherigeNächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste