- Anzeige -

Netflix: Streaming-Probleme (nur im UM-Netz)

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Habt Ihr auch Probleme mit dem Netflix-Streaming via Unitymedia?

Ja - vor allem abends zur "Hauptzeit" (19-24 Uhr)
8
27%
Ja - ständig
13
43%
Nein - keine Probleme
8
27%
Nein, es funktioniert - auf die Qualität (HD oder nicht, schneller Start der Inhalte, etc.) achte ich allerdings nicht so sehr. Kann sein, daß diese etwas schlechter ist, als früher.
1
3%
 
Abstimmungen insgesamt : 30

Re: Netflix: Streaming-Probleme (nur im UM-Netz)

Beitragvon umkunde77 » 16.03.2016, 17:36

sarkalittken hat geschrieben:Jetzt funktioniert die App seit ein bis zwei Wochen wieder nicht. Neustart und Werksreset brachten nichts. Auch der Tipp, Netflix über das Tethering zu verbinden, brachte nichts. Eine ESN ist hinterlegt.


Welcher Fehler tritt auf? ui-113? Dann ist es das bekannte Problem mit DSLite und du kannst wenn du per Xbox/PS4 drauf zugreifst den MTU wert laut Forum so einstellen, dass es wieder geht. Ansonsten die Frage ob es per Tablet, Smartphone usw geht?
Bild
umkunde77
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 22.09.2015, 15:19

Re: Netflix: Streaming-Probleme (nur im UM-Netz)

Beitragvon MartinP_Do » 16.03.2016, 17:50

Netflix hat ja unlängst bestimmte Maßnahmen gegen das Schauen von in eigenen Land eigentlich nicht verfügbaren Inhalten ergriffen. Diese werden u. A. an der IP-Adresse festgemacht, unter der sich der Kunde anmeldet. Unitymedia hat wohl einige IPv4-Adressbereiche gekauft, die für den Netflix Filter nicht "astrein" aussehen.

Wenn nur Netflix-USA funktioniert, sieht es so aus, als ob die IPv4 Adresse, die Unitymedia für Deinen Internet-Anschluss "nach außen" nutzt durch Netflix dem US-Raum zugeordnet wird....
MartinP_Do
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 558
Registriert: 26.01.2016, 12:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Netflix: Streaming-Probleme (nur im UM-Netz)

Beitragvon Hirti » 22.03.2016, 16:41

Leseratte10 hat geschrieben:Ipv6 in der Fritzbox deaktivieren ist absoluter Käse. Bei einem DS-Lite-Anschluss geht das eh nicht und bei einem echten DS-Anschluss wäre es nur kontraproduktiv.

Wenn in Zukunft mehr Provider auf IPv6 oder gar DS-Lite umstellen dann dürfte auch Netflix endlich aufwachen und ihre Systeme modernisieren.


Nur zu meinem Verständnis: Warum ist das kontraproduktiv?
Verstehe aktuell den Hintergrund nicht.

PS: Ja ist zwar mein erster Post hier im Forum, lese aber schon gut 2 Jahre immer mal, wieder mehr oder weniger, mit.

PPS: Auch bei mir wird Netflix immer "schlimmer", mit Stereo Ton 480-720p, Mit Dolby Digital Ton 384-480p.
200 Mbit Leitung (echtes IPv4) und ein 4K TV.
Darauf ist es dann leider unansehnlich.
Hirti
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 22.03.2016, 16:32

Re: Netflix: Streaming-Probleme (nur im UM-Netz)

Beitragvon Tomcy » 23.03.2016, 09:05

Ich muss sagen, dass Netflix (US über SmartDNS) seit März wieder hervorragend läuft: Extrem schnelles puffern und sofortiger Start in HD. Gefühlt läuft Netflix sogar besser als vor den ganzen Routing-Problemen.

Ex-KabelBW, Netz MA, IPv4
Tomcy
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.01.2016, 07:25

Re: Netflix: Streaming-Probleme (nur im UM-Netz)

Beitragvon deafmicky » 15.05.2016, 23:34

Seit paar Tage geht schon wieder schlechter mit Netflix. Und ihr? Zeigt immer 240p bzw. abgebrochen.
Bild
UM-Tarif: 2play PREMIUM 200
Modem: Cisco EPC3212 IPv4 - Config: generic_200000_10000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Router: ASUS RT-N66U - Firmware: Merlin 378.56_2
deafmicky
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 09.04.2012, 17:55

Re: Netflix: Streaming-Probleme (nur im UM-Netz)

Beitragvon manu26 » 16.05.2016, 13:16

Kann ich bestätigen. UM NRW, IPv4, selbst außerhalb von Stoßzeiten braucht HD ewig oder wird garnicht erreicht.
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Netflix: Streaming-Probleme (nur im UM-Netz)

Beitragvon nemesis-200001 » 16.05.2016, 15:52

Ist doch echt zum k..... Habe UHD gebucht und empfange seit 2 Tagen nicht mal 720p. Amazon läuft einwandfrei. ..

Gesendet von meinem SM-A700FD mit Tapatalk
nemesis-200001
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 14.12.2015, 23:11

Re: Netflix: Streaming-Probleme (nur im UM-Netz)

Beitragvon johnripper » 16.05.2016, 20:40

Nochmal: Ich würde jedem raten dies als Störung bei UM zu melden. Nur so kann der Kunde versuchen etwas zu bewirken.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 834
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Netflix: Streaming-Probleme (nur im UM-Netz)

Beitragvon Lord-Homer » 16.05.2016, 21:00

Kann die Problem auch bestätigen. Netflix seit einigen Tagen mit maximal 600 KB/s laut Router. Über Telekom LTE keine Probleme und andere Streaming Anbieter laufen mit UM hervorragend. Hatte vorher noch nie Probleme mit der Qualität von Netflix.
Lord-Homer
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 24.05.2009, 17:14

Re: Netflix: Streaming-Probleme (nur im UM-Netz)

Beitragvon tod1212 » 19.05.2016, 10:02

An alle mit Netflix Problemen:
Es gibt jetzt einen eigenen Geschwindigkeitstest von Netflix unter www.fast.com
Damit wird die Downloadgeschwindigkeit speziell von den Netflix-Servern im jeweiligen Netz gemessen.
Interessant wird dann sein, wie der Vergleich beispielsweise mit dem Unitymedia Geschwindigkeitstest ausfällt.
tod1212
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 29.10.2009, 14:41

VorherigeNächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste