- Anzeige -

Netflix: Streaming-Probleme (nur im UM-Netz)

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Habt Ihr auch Probleme mit dem Netflix-Streaming via Unitymedia?

Ja - vor allem abends zur "Hauptzeit" (19-24 Uhr)
8
27%
Ja - ständig
13
43%
Nein - keine Probleme
8
27%
Nein, es funktioniert - auf die Qualität (HD oder nicht, schneller Start der Inhalte, etc.) achte ich allerdings nicht so sehr. Kann sein, daß diese etwas schlechter ist, als früher.
1
3%
 
Abstimmungen insgesamt : 30

Re: Netflix: Streaming-Probleme (nur im UM-Netz)

Beitragvon johnripper » 14.02.2016, 19:16

Edding hat geschrieben:fraglich ob das die Server sindn die per CDN aus dem UM ausgewählt werden, hir müsste man mal schauen von welchen IPS der Content ausgeliefert wird.

Das wird sich nicht immer zuverlässig ermitteln lassen. Das hängt im Wesentlichen von der Zeit und dem Content ab. Die Idee ist, dass der Content immer vom nächst möglichen CDN-Server kommt, jedoch ggf. dort nicht immer (??) (in der entsprechenden Auflösung???) verfügbar ist.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 834
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Netflix: Streaming-Probleme (nur im UM-Netz)

Beitragvon Edding » 14.02.2016, 23:50

Wenns die sind dann läufts gerade sicher richtig toll lol

5 7 ms 8 ms 9 ms de-fra03b-ri1-ae5-0.aorta.net [84.116.133.118]
6 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
7 16 ms 16 ms 16 ms ae-3-80.edge6.Frankfurt1.Level3.net [4.69.154.13
8]
8 16 ms 15 ms 16 ms ae-3-80.edge6.Frankfurt1.Level3.net [4.69.154.13
8]
9 116 ms 115 ms 108 ms 212.162.9.86
10 102 ms 107 ms 109 ms 198.38.117.8
11 107 ms 102 ms 102 ms ipv4_1.lagg0.c023.fra001.ix.nflxvideo.net [198.3
8.117.132]
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Edding
Übergabepunkt
 
Beiträge: 436
Registriert: 14.12.2009, 00:22

Re: Netflix: Streaming-Probleme (nur im UM-Netz)

Beitragvon Chrippo » 17.02.2016, 17:53

Hallo zusammen,

ich habe seit 3,5 Wochen keinen Zugriff mehr auf die Netflix-App meines Smart-TVs.
Erst letzte Woche hat Unitymedia zugegeben, dass das Problem durch die ipv6-Umstellung entstanden und der Zeitpunkt einer Problemlösung völlig offen ist. Wenn ich über einen mobilen Hotspot die App auf dem TV öffne, startet sie normal.
Im Zuge der mangelnden Bereitschaft von UM habe ich Netflix kündigen müssen, da die Displaygröße meines Smartphones nicht das gleiche Feeling vermittelt. :zwinker:

Davor lief allerdings über mehr als zwei Jahre alles einwandrei mit 2play 100. HD wurde immer erreicht, ich war sehr zufrieden.

Hat jemand zufällig was Neues zu dem ipv6-Problem gehört? Allmählich nerven mich die Anrufe bei UM, ohne dass etwas passiert, :gsicht:
Chrippo
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 17.02.2016, 17:37

Re: Netflix: Streaming-Probleme (nur im UM-Netz)

Beitragvon conscience » 17.02.2016, 19:15

Chrippo hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich habe seit 3,5 Wochen keinen Zugriff mehr auf die Netflix-App meines Smart-TVs.
Erst letzte Woche hat Unitymedia zugegeben, dass das Problem durch die ipv6-Umstellung entstanden und der Zeitpunkt einer Problemlösung völlig offen ist. Wenn ich über einen mobilen Hotspot die App auf dem TV öffne, startet sie normal.
Im Zuge der mangelnden Bereitschaft von UM habe ich Netflix kündigen müssen, da die Displaygröße meines Smartphones nicht das gleiche Feeling vermittelt. :zwinker:

Davor lief allerdings über mehr als zwei Jahre alles einwandrei mit 2play 100. HD wurde immer erreicht, ich war sehr zufrieden.

Hat jemand zufällig was Neues zu dem ipv6-Problem gehört? Allmählich nerven mich die Anrufe bei UM, ohne dass etwas passiert, :gsicht:


Vielleicht sollte sollte sich Netflux bemühen, IPv6 fähig zu werden - falls es dies noch nicht ist.
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Netflix: Streaming-Probleme (nur im UM-Netz)

Beitragvon manu26 » 17.02.2016, 19:42

Vielleicht ist ja auch der TV-Hersteller schuld.
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Netflix: Streaming-Probleme (nur im UM-Netz)

Beitragvon umkunde77 » 29.02.2016, 14:11

Ich habe jetzt mal mit UM gesprochen,

hier wird es laut div. Mitarbeiter wohl keine zeitnahe Lösung (seitens UM) geben. Das Problem besteht wohl darin, dass Netflix mit der verwendeten Technik von UM (IPV6 DS Lite) nicht so richtig klar kommt. Andererseits bietet UM einfach kein IPV4 mehr für Neukunden oder Kunden ohne Horizon/Businesskunden an.
Warum es über viele andere Geräte geht (Handy, Tablet, PC etc) ist bisher ungeklärt, evtl wird da über andere Wege geroutet. [Man könnte das Problem wahrscheinlich umgehen wenn man mit der Fritzbox das IPV6 deaktiviert...wobei ich das nicht so richtig verstehe... das hat ein Nutzer mal vorgeschlagen.]

Abschließend kann man sagen, es wird wohl wahrscheinlich so weiter gehen, dass Wochen oder Monatelang die Schuld gegenseitig zugeschoben wird und der Nutzer solange ohne Ergebnis da steht.

Ich frage mich ob ein Anbieterwechsel auf lange zeit was bringt... wenn bspw die anderen Anbieter auch auf IPV6 DSLite umsteigen, was dann?
Bild
umkunde77
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 22.09.2015, 15:19

Re: Netflix: Streaming-Probleme (nur im UM-Netz)

Beitragvon Leseratte10 » 01.03.2016, 07:54

Ipv6 in der Fritzbox deaktivieren ist absoluter Käse. Bei einem DS-Lite-Anschluss geht das eh nicht und bei einem echten DS-Anschluss wäre es nur kontraproduktiv.

Wenn in Zukunft mehr Provider auf IPv6 oder gar DS-Lite umstellen dann dürfte auch Netflix endlich aufwachen und ihre Systeme modernisieren.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1272
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Netflix: Streaming-Probleme (nur im UM-Netz)

Beitragvon MartinP_Do » 01.03.2016, 09:20

Die Probleme mit Netflix und Unitymedia steigen gerade wohl eher noch an.
Die IPv4 Adressen, die Unitymedia nutzt, sind wohl von der "Resterampe" und eigentlich nicht Deutschland zugeordnet.
Dadurch blockiert Netflix bei Unitymedia-Kunden wohl die deutschen Inhalte, für die keine internationalen Rechte vorhanden sind...

http://stadt-bremerhaven.de/netflix-und ... -ohne-vpn/

Dieses Problem sollte aber eigentlich einfach aus der Welt zu bringen sein: Der von Unitymedia gekaufte Adressraum müsste nur in der Netflix-Datenbank umgestellt werden....
MartinP_Do
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 558
Registriert: 26.01.2016, 12:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Netflix: Streaming-Probleme (nur im UM-Netz)

Beitragvon Hemapri » 01.03.2016, 21:39

Hemapri
Übergabepunkt
 
Beiträge: 387
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Netflix: Streaming-Probleme (nur im UM-Netz)

Beitragvon sarkalittken » 15.03.2016, 20:18

Ich packs mal hier mit rein:
Ich bin seit einem guten Jahr Unitymedia-Kunde und seit Dezember bei Netflix. Zunächst funktionierte meine App auf dem Samsung Smart TV nicht. Nach einigen Neustarts und Reset verschiedener Geräte klappte dies aber auch.
Jetzt funktioniert die App seit ein bis zwei Wochen wieder nicht. Neustart und Werksreset brachten nichts. Auch der Tipp, Netflix über das Tethering zu verbinden, brachte nichts. Eine ESN ist hinterlegt.
Unitymedia und Netflix schieben sich den schwarzen Peter zu, das Problem ist bekannt.
Der Mitarbeiter bei Unitymedia erzählte mir von den DNS-Einstellungen auf der PS4 und das dies evtl auch beim Smart TV helfen könnte. Leider kann man dort nur einen DNS-Server einstellen und die Adressen 8.8.8.8 und 8.8.4.4 funktionieren jeweils nicht.
Ich habe also im Netz nach alternativen Servern gesucht und mit der einen oder anderen Adresse funktioniert es auch. Allerdings bekomme ich dann nur noch das US-Netflix. Für manche Serien/ Filme sicherlich nicht schlecht aber für mich nicht immer wünschenswert. Es lässt sich auch nicht auf deutsche Sprache umstellen.

Hat irgendjemand eine Idee? Gibt es vielleicht einen deutschen DNS-Server, mit dem das funktioniert? Meine Suche war da eher ergebnislos bzw. mit den gefundenen (deutschen) Adressen klappt es nicht.

Ich habe Unitymedia 3play gebucht und den TC7200 in Gebrauch.
sarkalittken
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 15.03.2016, 19:40

VorherigeNächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste