- Anzeige -

UDP Packetloss 1-3%

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: UDP Packetloss 1-3%

Beitragvon T0XiiC » 19.12.2015, 01:53

tq1199 hat geschrieben:
T0XiiC hat geschrieben:Habe jetzt mal dein Pingtest (
Code: Alles auswählen
nping --udp --ttl 72 --data-length 60 -c 100 -g 56333 -p 53 82.212.62.62

) übernommen und folgendes rausbekommen:

Max rtt: 69.000ms | Min rtt: 9.000ms | Avg rtt: 14.236ms
Raw packets sent: 100 (10.200KB) | Rcvd: 100 (4.600KB) | Lost: 0 (0.00%)
Nping done: 1 IP address pinged in 99.13 seconds


Nicht schlecht ..., 100 udp-Pakete gesendet und kein packet loss.

Ich verstehe jetzt aber dann nicht warum ich im Teamspeak Packetloss habe. Teamspeak verwendet UDP.

Nochmal ein Test (gleiche IP aber mit 1000 Paketen)

Code: Alles auswählen
Max rtt: 3636.000ms | Min rtt: 7.000ms | Avg rtt: 18.706ms
Raw packets sent: 1000 (102.000KB) | Rcvd: 1000 (46.000KB) | Lost: 0 (0.00%)
Nping done: 1 IP address pinged in 1005.66 seconds
T0XiiC
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 15.12.2015, 18:29

Re: UDP Packetloss 1-3%

Beitragvon tq1199 » 19.12.2015, 10:11

T0XiiC hat geschrieben:Ich verstehe jetzt aber dann nicht warum ich im Teamspeak Packetloss habe. Teamspeak verwendet UDP.

Nochmal ein Test (gleiche IP aber mit 1000 Paketen)

Code: Alles auswählen
Max rtt: 3636.000ms | Min rtt: 7.000ms | Avg rtt: 18.706ms
Raw packets sent: 1000 (102.000KB) | Rcvd: 1000 (46.000KB) | Lost: 0 (0.00%)
Nping done: 1 IP address pinged in 1005.66 seconds


Für die udp-Pakete zum UM-DNS-Server, sind von deinem UM-Anschluss, wahrscheinlich optimale bzw. beste Voraussetzungen vorhanden. Das wird für den Weg der udp-Pakete, zum bzw. vom TS-Server evtl. nicht der Fall sein.

Kannst Du evtl. auf dem TS-Server mit tcpdump (oder gleichwertig, z. B. wireshark) und dem entsprechenden Filter nach schauen, was an udp-Paketen am lauschenden udp-Port dort ankommt, wenn Du diesen Port mit nping (per udp) erreichen willst/kannst?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1281
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: UDP Packetloss 1-3%

Beitragvon T0XiiC » 19.12.2015, 18:55

Für die udp-Pakete zum UM-DNS-Server, sind von deinem UM-Anschluss, wahrscheinlich optimale bzw. beste Voraussetzungen vorhanden. Das wird für den Weg der udp-Pakete, zum bzw. vom TS-Server evtl. nicht der Fall sein.

Kannst Du evtl. auf dem TS-Server mit tcpdump (oder gleichwertig, z. B. wireshark) und dem entsprechenden Filter nach schauen, was an udp-Paketen am lauschenden udp-Port dort ankommt, wenn Du diesen Port mit nping (per udp) erreichen willst/kannst?



Das Problem ist auf jedem Server, egal ob es mein Server ist oder von jemand anderem.
Jetzt zurzeit tritt es nur auf sobald ich auf mehreren TS gleichzeitig bin, also auf dem Hauptserver (Welcher laut Clientinfo ca. 6-10 Pakete pro Sekunde sendet) und dann noch gleichzeitig auf einem anderen. Der Paketverlust ist dann beim zweiten Server. Manchmal funktioniert es aber auch ohne irgend ein loss, das ist immer unterschiedlich.

Könnte es vielleicht sein dass der Router Teamspeak als einen UDP Flood?
T0XiiC
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 15.12.2015, 18:29

Vorherige

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste