- Anzeige -

Wlan im TC7200 freischalten, aber war immer vorhanden...

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Wlan im TC7200 freischalten, aber war immer vorhanden...

Beitragvon Striker123 » 10.12.2015, 14:11

Hallo,

ich habe Unitymedia die letzten Tage genervt. Verständlich. Denn Meine Internetverbindung ist einfach zum Kotzen... Nach der 3 Beschwerde-Email kamen sie mir nun entgegen und haben mir das Wlan kostenlos freigeschaltet.
Aber ich hatte in Erinnerung, dass es bei mir auch vorher ging. Ich aber es nie genutzt habe, da die Reichweite einfach mangelhaft war. Hat die Freischaltung denn irgendwelche Vorteile im Vergleich zu vorher? Da ich sporadische Verbindungsabbrüche habe, will ich nun die Reichweite per Repeater erweitern. Aber eigentlich will ich meinen alten Cisco-Modem zurück, da ich mit dem Gerät noch nieeee Probleme hatte! Ich versuche ganze Zeit so ein Gerät zu erhalten, leider wurde es mir bis dato verwährt. Gibts es keine Tipps, wie ich daran komme? Die Abbrüche sind halt echt untragbar...


Danke im voraus
Striker123
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 54
Registriert: 24.09.2015, 15:27

Re: Wlan im TC7200 freischalten, aber war immer vorhanden...

Beitragvon hajodele » 10.12.2015, 15:31

Dein Cisco 3208/3212? hättest du u.U. behalten können, wenn du dich sofort gewehrt hättest.
Nachdem du das Gerät zurückgeschickt hast, sind deine Chancen gleich Null. Oder du musst warten wie die Umsetzung des Routerzwanggesetzes realisiert wird. Dann kannst du entsprechend reagieren.

Die Freischaltung des WLans an der TC7200 bringt dir in so weit was, dass du inzwischen wenigstens das WLan ausschalten oder Änderungen vornehmen kannst.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3953
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Wlan im TC7200 freischalten, aber war immer vorhanden...

Beitragvon Striker123 » 10.12.2015, 15:40

hajodele hat geschrieben:Dein Cisco 3208/3212? hättest du u.U. behalten können, wenn du dich sofort gewehrt hättest.
Nachdem du das Gerät zurückgeschickt hast, sind deine Chancen gleich Null. Oder du musst warten wie die Umsetzung des Routerzwanggesetzes realisiert wird. Dann kannst du entsprechend reagieren.

Die Freischaltung des WLans an der TC7200 bringt dir in so weit was, dass du inzwischen wenigstens das WLan ausschalten oder Änderungen vornehmen kannst.


könnte ich auch schon vorher... also gibt es keine cisco modems mehr? die abbrüche sind einfach zu massiv, sonst würde ich es nicht verlangen.
Striker123
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 54
Registriert: 24.09.2015, 15:27

Re: Wlan im TC7200 freischalten, aber war immer vorhanden...

Beitragvon manu26 » 12.12.2015, 17:24

Es gibt schon noch Cisco Modems. Theoretisch ist es also möglich. Nur beißt man, wenn man sich an den Meldungen hier im Forum orientiert, wohl auf Granit.
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Wlan im TC7200 freischalten, aber war immer vorhanden...

Beitragvon Striker123 » 15.12.2015, 14:59

Gerade kam noch ein Techniker. Meine Probleme bestehen immer noch. Ganze 3 Techniker-Besuche durfte Unitymedia bezahlen. Wann wollen die mir endlich ein Cisco-Moden schicken, damit wieder Ruhe einkehrt? Unverschämt... Denke ich muss so langsam zum Anwalt, eine andere Alternative sehe ich in Kürze nicht mehr...
Striker123
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 54
Registriert: 24.09.2015, 15:27

Re: Wlan im TC7200 freischalten, aber war immer vorhanden...

Beitragvon Dinniz » 15.12.2015, 17:31

Du kriegst kein Cisco mehr.
Anfang 2016 kannst du auf die ConnectBox wechseln.
Du bist auch nicht der einzigste der Probleme mit dem Tc7200 hat.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Wlan im TC7200 freischalten, aber war immer vorhanden...

Beitragvon ervau » 15.12.2015, 18:34

Und wo ist der Unterschied zwischen der Connect-Box und den bisherigen Geräten? fast Keiner!!!
Auch bei der Connect-Box ist wieder von einem WLAN-Modem/ Kabel-Modem die Rede, das auch 4 LAN-Ports hat.
Vermutlich derselbe Sch..., nur daß er senkrecht steht.
Nach der Bedienungsanleitung "können Sie Ihr Modem personalisieren"; der nächste Schritt ist dann "WLAN_Konfiguration"; von Bridge-Modus keine Spur.
ervau
Kabelexperte
 
Beiträge: 146
Registriert: 01.11.2014, 11:11
Wohnort: KabelBW-Land

Re: Wlan im TC7200 freischalten, aber war immer vorhanden...

Beitragvon Dinniz » 15.12.2015, 18:41

Reden wir jetzt noch von Stabilität und WLAN Reichweite oder geht jetzt wieder das "bridge"gebashe los?
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW


Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste