- Anzeige -

Unitymedia Horror

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Unitymedia Horror

Beitragvon Nastert » 30.11.2015, 12:22

Hallo liebe Community

Ich habe bereits einen Thread hier wo ich mich komplett "ausgekotzt" habe, ich fasse alles nocheinmal kurz zusammen und habe noch ein paar neue Fragen:

1. Techniker: Misst -> Pegel schlecht -> Seine Aussage: Muss ich mit leben
2. Techniker: MIsst -> Pegel schlecht -> Pegel nachjustiert, Wiederstand ausgebaut, weiterhin schlecht
3. Techniker: Kein Fehler festgestellt (Hat auch keine Messung gemacht, sondern lediglich an meinem PC einen Download gemacht)
4. Techniker: APL getauscht (War noch von der Post), Signal am Verteiler schlecht weil die Zuleitung gestört ist (Soll der Hauseigentümer erneuern obwohl es UM eigentum ist), Neues Kabel in meiner Wohnung gelegt, Node mit über 1000 Anschlüssel total überbucht laut der Aussage des Technikers

Meine Fehler: Abends ist das Internet oft sehr langsam (Zwischen 5-20Mbit) bei gebuchten 120Mbit, Verbindungstimeouts, Totalausfall. Tagsüber 7:00-18:00Uhr Normal nutzbar, da bin ich aber leider Arbeiten.

Speedmessungen führe ich mit Lankabel durch und die Ergebnisse versende ich per Email an UM.

Ich habe eine Sonderkündigung formuliert, diese wird von UM jedoch komplett ignoriert und es wird auf ein Kündigungsdatum in 2017 verwiesen. Der Kundenservice hat mich sogar angerufen und gefragt warum ich denn zu 2017 gekündigt habe, daraufhin habe ich der Dame alles berichtet und gesagt ich habe SONDERGEKÜNDIGT und werde es notfalls mit einem Anwalt durchsetzen. Daraufhin kam nur noch ein: OH, es tut mir leid für Sie ich wünsche noch einen schönen Tag.


Was soll ich jetzt machen? nocheinmal schriftlich versuchen? weiter Speedtests sammeln? Den 25 Jahre alten APL zusenden? oder mit dem Anwalt kommen?

Danke für eure Hilfe!
Nastert
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 14.10.2015, 10:47

Re: Unitymedia Horror

Beitragvon Edding » 30.11.2015, 14:16

Jo kenne die Symptome nur zu gut, hatte sie auch längere zeit.
Das liegt wohl eindeutig an deiner überlasteteten Node über 1000 Anschlüsse ist schon ne ansage, bei mir sinds 736 Modems gewesen und es war Abends genau das gleiche.
Da der techniker dir das mitteilen konnte,hätte ich ioh gleuich gefragt wie es mit einem Ausbau aussieht.


Ansonsten wende dich mal an die Twitter @UnitymediaHilfe oder bei Facebook und teile denen dein problem und vorallem die letzte aussage des technikers mit und das sollen se bitte an die zuständige abteilung weiterleiten.


Wünsche dir viel glück :super:
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Edding
Übergabepunkt
 
Beiträge: 436
Registriert: 14.12.2009, 00:22

Re: Unitymedia Horror

Beitragvon Nastert » 30.11.2015, 14:28

Hab ich gefragt: Ist wohl bekannt soll aber noch 1-2 Jahre dauern ...

Ich will einfach nur noch weg von diesem Verein ... Warum soll ich das als Zahlender Kunde ausbaden, weil die Ihre Verteilerkapazitäten überbelegen um mehr abzukassieren und weniger zu investieren?
Nastert
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 14.10.2015, 10:47

Re: Unitymedia Horror

Beitragvon Edding » 30.11.2015, 14:34

Nastert hat geschrieben:Hab ich gefragt: Ist wohl bekannt soll aber noch 1-2 Jahre dauern ...

Ich will einfach nur noch weg von diesem Verein ... Warum soll ich das als Zahlender Kunde ausbaden, weil die Ihre Verteilerkapazitäten überbelegen um mehr abzukassieren und weniger zu investieren?



Hmm die wissen also das sie dir nicht das liefern können auf grund einer überlastung die noch 1-2 Jahre anhalten soll und bekommst kein Sonderkündigungsrecht ? Das ja mal starkes Stück...
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Edding
Übergabepunkt
 
Beiträge: 436
Registriert: 14.12.2009, 00:22

Re: Unitymedia Horror

Beitragvon Nastert » 30.11.2015, 14:57

Die Hotline weiß es anscheinend nicht, aber der Techniker hat mir das erzählt.

Schon alleine meine Beweiss Screenshots etc. und die 4 Einsätze müssten ja reichen um mir glaube zu schenken
Nastert
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 14.10.2015, 10:47

Re: Unitymedia Horror

Beitragvon Dinniz » 30.11.2015, 15:11

Die Hotline selbst hat keinen Einblick auf die Node-Auslastung.
Wende dich wenn möglich an Facebook oder Twitter - die Kollegen vom SocialMediaTeam können in solchen Fällen besser helfen.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Unitymedia Horror

Beitragvon Nastert » 30.11.2015, 15:25

Dinniz hat geschrieben:Die Hotline selbst hat keinen Einblick auf die Node-Auslastung.
Wende dich wenn möglich an Facebook oder Twitter - die Kollegen vom SocialMediaTeam können in solchen Fällen besser helfen.


finde ich unprofessionell, dass die mir nicht via Telefon oder Mail weiterhelfen wollen aber ich werde deinen Rat befolgen, hoffentlich lenken die ein...
Nastert
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 14.10.2015, 10:47

Re: Unitymedia Horror

Beitragvon Dinniz » 30.11.2015, 15:32

Leider liegt es oft am "können" und nicht "wollen" :D
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Unitymedia Horror

Beitragvon Nastert » 30.11.2015, 16:05

Mal ne andere Frage, wie schnell reagieren die Kollegen bei Facebook?
Nastert
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 14.10.2015, 10:47

Re: Unitymedia Horror

Beitragvon Dinniz » 30.11.2015, 16:06

1-3 Tagen ist so meine Erfahrung.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Nächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste