- Anzeige -

Anhaltende Probleme/Störungen im Internet

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Anhaltende Probleme/Störungen im Internet

Beitragvon azzi » 17.10.2015, 11:27

Hallo Leute,
Seit über 2 Wochen nun habe ich massive Probleme mit meinem 50iger Internet hier bei UM. Von den 50 Mbits kommen bestenfalls 10-20 an und diese auch sehr schwankend. Sprich die Leistung bricht immer wieder komplett ein (unter 1 mbit) manchmal bis zum kompletten Disconnect. Dazu habe ich Packet Loss, wenn ich eine Pinganfrage starte kommen ca. 2 von 40 Paketen gar nicht an. In der Praxis heisst das, das Websites manchmal minutenlang gar nicht laden, Videos ständig aufhören zu buffern und mein gelegentlich abendliches Onlinezocken mit nem Kumpel gar nicht funktioniert, weil ich wegen dem Ping gekickt werde oder weil das Internet kurz (bis ca. 30 Sekunden) einfach komplett disconnectet.

Hab jetzt exakt vor 2 Wochen das erste mal bei UM angerufen, und warte seitdem drauf, dass es hier mal zu ner Lösung kommt. Zwischendrin noch 2x angerufen und gefragt was so geht und die letzte Telefon-Trulla konnte mir halt auch nur sagen dass das Ticket immer noch offen ist und das sie mir nun 10€ gutschreibt. Mehr als "Bei ihnen liegt eine Störung im Netz vor" konnte mir bisher auch keiner sagen, scheinbar liegt das Problem aber ausserhalb meines Haushalts.
Was soll ich nun machen? 2 Wochen sind keine kurze Zeit ohne wirkliches Internet und UM scheint auch nicht wirklich an ner Lösung zu arbeiten, denn ich finde in 2 Wochen und 10 Werktagen sollte es normal schon drin sein da maln Techniker zu beauftragen. Soll ich nun schriftlich tätig werden und mit fristloser Kündigung drohen, wenn das Problem nicht in einem adäquaten Zeitraum gelöst wird? Und woran kann so ein Mist liegen?

Gruss und schönes WE euch allen
azzi
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 19.11.2012, 21:48

Re: Anhaltende Probleme/Störungen im Internet

Beitragvon azzi » 17.10.2015, 15:06

Bild

Bild

Bild

So nochmal paar Fotos aus der Fritzbox, ka ob da wer was mit anfangen kann. Hab grade alle 10 Minuten für 1-2 Minuten komplett Internet weg. Sprich Chrome hat da nur Ladesymbol und dann auf ein Schlag Zack läd alles durch, bis zum nächsten Downtime. Was mich vor allem irritiert ist in Bild 2 die Masse an nicht-korrigierbaren Fehlern.
azzi
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 19.11.2012, 21:48

Re: Anhaltende Probleme/Störungen im Internet

Beitragvon azzi » 19.10.2015, 15:45

So das ganze Wochenende quasi kein Internet gehabt. Es ist ultra langsam und wenns mal normal läuft dann so: 2 Minuten da, 5 Minuten down.

Jetzt ist es exakt 17 Tage her das ich das erste mal anrief und 13 Tage das ich ne SMS bekam, das die Techniker den Auftrag erhielt und um etwas "Gedult bitten". Keine Ahnung was bei UM Gedult heisst, bis Weihnachten womöglich. Aber mir fehlt da jedes Verständnis dafür, dass sie es nicht endlich mal gebacken kriegen die schei** Störung zu beheben. Da ich die SMS Protokolle ja habe, kann ich nach der Frist von 14 Tagen ausserordentlich und fristlos kündigen oder muss ich diesem Saftladen nochmal schriftlich per Einschreiben ne 14 Tagesfrist setzen? Ganz ehrlich da geh ich wieder auf die alte DSL Technik, selbst 16k DSL ist besser als kaputtes 50k, das faktisch kaum nutzbar ist.
azzi
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 19.11.2012, 21:48

Re: Anhaltende Probleme/Störungen im Internet

Beitragvon DianaOwnz » 23.10.2015, 19:19

Ich habe seit dieser Zeit ähnliche Probleme.

200er Leitung und zwischen 30 und 50 MBit.

Scheint so zu laufen wie bei jedem Internet Anbieter bei dem ich bisher war.

Am Anfang Super Leitung, dann schlechter, dann unbrauchbar. :wein:
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Anhaltende Probleme/Störungen im Internet

Beitragvon Antigo » 23.10.2015, 22:17

Bei mir seit einigen Tagen auch Probleme: Von 100mbit/s kommen so 10 - 30 an. Vor ein paar Tagen sogar unter 10 mbit/s. Keine Ahnung was da los ist :(
Antigo
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 28.10.2014, 21:14

Re: Anhaltende Probleme/Störungen im Internet

Beitragvon Wimerio » 25.10.2015, 13:47

Das gleiche auch bei mir.
Seit Freitag bricht meine 50er Leitung teilweise komplett zusammen.
Es läuft ne ganze Zeit mit 20-30 MBit um dann auf einen Schlag auf fast komplett Null runter zu fallen.

FritzBox 6320 vom Strom nehmen bringt auch nix. Da hilft nur abwarten. Nach ein paar Minuten habe ich dann wieder meine 20-30 MBit.

Gerade bei der Störstelle angerufen. Da geht bis 18.00 Uhr gar nix weil irgendwelche Sachen neu aufgespielt werden .. :kratz:

Mal schauen wie´s Morgen aussieht ... :kafffee:
Wimerio
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 10.08.2013, 23:13

Re: Anhaltende Probleme/Störungen im Internet

Beitragvon azzi » 25.10.2015, 17:27

Jetzt nach 3 Wochen hats UM scheinbar tatsächlich geschafft die LEitung wieder größtenteils herzustellen. Zumindest hab ich seit 2 Tagen keine Probleme mehr. Ganz vertrauen tue ich dem Ganzen aber noch nicht.
Werd mich trotzdem mal nach Alternativen umsehen, hatte in den Jahren mit UM jetzt doch öfter Probleme und Fehler die ewig gedauert haben bis die gefixt wurden.
azzi
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 19.11.2012, 21:48

Re: Anhaltende Probleme/Störungen im Internet

Beitragvon Edding » 25.10.2015, 18:50

Ich habe die Speed probleme schon seit Monaten.
fällt halt nur beim richtigen benutzen auf, da die Speedtest seiten durch die paralelisierung ein besseres bild da stellen.
Abends sind max 10mbit pro Verbindugn drin, morgends um 6uhr z.b. ist alles bestens :hammer:

Habe das auch schon zich mal über twitter geschrieben, aber mehr als Modem und CMTS mal neustarten passiert da nix, angeblich is alles ok lol
Aber mich "freut" es ja das immer mehr diese Probleme bemerken, das erzeugt den nötigen druck auf seiten Um zum Handeln :)
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Edding
Übergabepunkt
 
Beiträge: 436
Registriert: 14.12.2009, 00:22

Re: Anhaltende Probleme/Störungen im Internet

Beitragvon azzi » 25.10.2015, 19:18

Wenn Abends die Leitung einbricht heisst das, das zu viele Haushalte an den Kontenpunkt angeschlossen sind. Wenn Abends dann alle gleichzeitig im Internet sind reicht der dann nicht mehr. Hatte ich auch schon und nachdem UM das irgendwann ausgebaut hat, hatte ich auch wieder die volle Geschwindigkeit...
azzi
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 19.11.2012, 21:48

Re: Anhaltende Probleme/Störungen im Internet

Beitragvon Schmidt » 31.10.2015, 17:23

Wenn einzelne Verbindungen nur 10 mbit erreichen aber in Summe schon die gebuchte Geschwindigkeit erreicht wird finde ich nicht das man von einer Störung/Überlastung sprechen kann. Solang die 10 mbits ankommen kannst du doch Streamen was du willst. Für alle Downloads kannst du mal versuchen Programme zu finden die mehrere Verbindungen gleichzeitig aufmachen sofern die Server das unterstützen (Byte-Range Anfragen).
Schmidt
Kabelneuling
 
Beiträge: 38
Registriert: 18.10.2015, 21:35


Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 4 Gäste