- Anzeige -

"Leichte" Störungen bei allen Produkten (Internet, Fon, TV)

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

"Leichte" Störungen bei allen Produkten (Internet, Fon, TV)

Beitragvon MrHutini » 07.09.2015, 11:51

Schönen Tag zusammen,

bevor ich den (nach meiner Erfahrung nicht sehr schnellen) Unitymedia-Support bemühe, wollte ich auch hier kurz mein Problem schildern.

Die folgenden Probleme treten seit Mitte August auf (kann Zufall sein, aber ziemlich genau zusammen mit dieser Umstellung > http://www1.wdr.de/studio/siegen/themad ... g-106.html ).

Die Probleme äußern sich in eher latenter Weise, zumindest beim TV und beim Internet. So haben wir sowohl bei WDR als auch bei Sat1 HD leichte Störungen im Bild (Schlieren, Aussetzer etc). Beim Internet äußern sich die Probleme dadurch, dass, teilweise mehrmals täglich, entweder die Verbindung abbricht oder diese sehr langsam wird. Dies dauert aber zumeist nur wenige Minuten, danach läuft die Verbindung wieder vergleichsweise stabil und mit voller Leistung (50mbit) sowohl im Down- als auch im Upload.

Beim Telefon (ISDN-Endgeräte, daher auch die Fritz 6360) sind die Probleme dagegen wesentlich deutlicher zu spüren. Fast, aber eben nicht immer, können wir Gesprächspartner nach kurzer Zeit nicht mehr verstehen. Teilweise, aber auch nicht immer, können diese uns aber noch verstehen. Die Probleme bestehen bei beiden Endgeräten (ISDN-Telefone), womit ich ein Problem seitens der Telefone einfach mal ausschließe.

Ich habe mich natürlich auch selbst schon ein wenig auf Fehlersuche begeben. Resets und Kaltstarts (Strom weg) der Fritzbox, Kabel entfernt und neu verkabelt etc.. Das einzige "Problem" was ich direkt ausmachen konnte, waren die Werte, welche mir die Fritz anzeigt. Anbei der Screenshot:

Bild

Nach meiner Recherche scheint der Power Level-Wert im US mit 52dBmV schon eher grenzwertig zu sein. Gelegentlich, maximal aber nur 1-2 täglich, habe ich außerdem im Log noch folgende Einträge:

07.09.15 08:00:06 Lost MDD Timeout
06.09.15 19:46:05 No Ranging Response received - T3 time-out

Ansonsten finde ich aber auch hier kaum Auffälligkeiten. Vor allem der Wert bei den nicht korrigierbaren Fehlern bleibt auch über Tage hinweg stabil.

Vielleicht hat hier ja noch jemand eine Idee, was ich von meiner Seite aus noch machen bzw. ausprobieren könnte.

Schöne Grüße
MrHutini
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 07.09.2015, 10:26

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste