- Anzeige -

Paketverlust und Unitymedia kann nichts machen???

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Paketverlust und Unitymedia kann nichts machen???

Beitragvon Uwe_L » 11.10.2015, 12:26

Bei mir ist das Problem auch nicht weg.
Bild
Uwe_L
Kabelexperte
 
Beiträge: 126
Registriert: 21.05.2009, 22:05
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Paketverlust und Unitymedia kann nichts machen???

Beitragvon Edding » 11.10.2015, 13:03

Das Netz is von hinten bis vorne Überlastet, vorallem bei den peerings in andere Netze..
Und sie werden einfach nicht auf die nötigen kapazitäten erweiter aber das ist typsiche UPC taktik.
einfach mal googlen nach...
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Edding
Übergabepunkt
 
Beiträge: 436
Registriert: 14.12.2009, 00:22

Re: Paketverlust und Unitymedia kann nichts machen???

Beitragvon marvinh » 01.11.2015, 09:43

Es ist mittlerweile so schlimm, dass wenn ich die FritzBox neu starte, während der Paketverlust besteht, das teilweise Internet/Telefon dann komplett weg sind.
Die FritzBox meldet dann "Internetverbindung ist fehlgeschlagen: Fehlergrund: 2 (DHCPv4 no answer in DISCOVER)". Erst wenn ich dann irgendwann die FritzBox wieder neu starte und der Paketverlust weg ist, habe ich wieder eine Verbindung.

Code: Alles auswählen
                                                          Packets               Pings
 Host                                                   Loss%   Snt   Last   Avg  Best  Wrst StDev
 1. firewall.xxxxxx.local                                0.0%  2158    0.7   0.8   0.4  35.7   2.1
 2. gateway01.xxxxxx.local                               0.0%  2158    1.6   2.1   0.9  51.0   3.5
 3. 10.41.192.1                                         24.5%  2157   21.2  15.2   7.5  68.5   7.1
 4. de-wup01a-rd01-ae10-1050.wup.unity-media.net        23.6%  2157   12.9  17.6   7.6  76.9  10.4
 5. 84.116.197.18                                       26.6%  2157   17.4  23.0  12.3  86.0  10.9
 6. 1211f-mx960-01-ae3.dtm.unity-media.net              23.1%  2157   49.6  28.6  12.3  97.5  15.2
 7. de-fra03b-ri1-ae5-0.aorta.net                       24.0%  2157   19.1  19.7  11.9  83.7   7.5
 8. 72.14.219.9                                         25.2%  2157   29.6  20.3  12.0  67.6   7.6
 9. 216.239.56.20                                       25.7%  2157   13.3  19.9  12.4  55.8   6.9
10. 209.85.242.209                                      25.0%  2157   19.1  20.1  12.4 107.0   7.3
11. fra02s21-in-f15.1e100.net                           24.4%  2157   14.5  19.7  11.9  62.8   6.8


Edit:
Zwischen 8:00 Uhr und 11:50 Uhr war das Internet/Telefon mal wieder kaum noch nutzbar.
Bild
Bild
marvinh
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 23.02.2013, 20:50

Re: Paketverlust und Unitymedia kann nichts machen???

Beitragvon lolametro » 04.11.2015, 21:32

Heute Abend lassen sich bei mir Facebook-Seiten (inkl. Instagram) kaum aufrufen. Neustart etc. haben nicht geholfen. Auch zu heise.de und anderen Seiten habe ich Packet Loss (jedoch nicht so schlimm und noch schnell aufrufbar). Kann das jemand bestätigen? (BW)
Bild
2play COMFORT 120, BW, Connect Box (vorher: 2play PLUS 50, KabelBW, Fritz!Box 6340)
BildBild
lolametro
Kabelexperte
 
Beiträge: 211
Registriert: 26.01.2014, 20:26
Wohnort: BW

Vorherige

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste