- Anzeige -

069 - Frankfurt - Leitung ok, kein Internet

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: 069 - Frankfurt - Leitung ok, kein Internet

Beitragvon tq1199 » 20.08.2015, 09:33

monster hat geschrieben:warum machen die dns von um andere auflösungen? der sinn erschliesst sich mir nicht.


Damit Du als UM-Kunde in diesen Fällen, ein besseres/schnelleres Routing zu den entsprechenden Seiten hast. Manche sagen auch, damit dein Surfverhalten einfacher erfasst und ausgewertet werden kann. ;-)
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1265
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: 069 - Frankfurt - Leitung ok, kein Internet

Beitragvon monster » 20.08.2015, 09:46

tq1199 hat geschrieben:
monster hat geschrieben:warum machen die dns von um andere auflösungen? der sinn erschliesst sich mir nicht.


Damit Du als UM-Kunde in diesen Fällen, ein besseres/schnelleres Routing zu den entsprechenden Seiten hast. Manche sagen auch, damit dein Surfverhalten einfacher erfasst und ausgewertet werden kann. ;-)


ok, ich verstehe :brüll:
monster
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 20.08.2015, 08:45

Re: 069 - Frankfurt - Leitung ok, kein Internet

Beitragvon Neurom67 » 20.08.2015, 09:46

65931 Sindlingen bei Frankfurt kein Internet. TC zeigt alles normal an, aber kein Internet.
Neurom67
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.08.2015, 09:41

Re: 069 - Frankfurt - Leitung ok, kein Internet

Beitragvon tq1199 » 20.08.2015, 09:51

Neurom67 hat geschrieben:TC zeigt alles normal an, aber kein Internet.

Versuch mal:
Code: Alles auswählen
nslookup heise.de 80.69.100.230

Code: Alles auswählen
nslookup heise.de 8.8.8.8

Code: Alles auswählen
ping 193.99.144.80
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1265
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: 069 - Frankfurt - Leitung ok, kein Internet

Beitragvon satmark » 20.08.2015, 10:13

monster hat geschrieben:
tq1199 hat geschrieben:
monster hat geschrieben:danke für den tipp mit dem dns!
ich muss dann mal schauen wo ich das am tc7200 umstelle.

Z. Zt. sind die DNS-Server von UM aber wieder erreichbar. Das Umstellen auf alternative DNS-Server (z. B. von google) sollte aber nur temporär (wie hier im Fall einer Störung) sein, denn die DNS-Server von UM machen richtigerweise, einige Namensauflösungen anders als die alternativen DNS-Server (von google).


warum machen die dns von um andere auflösungen? der sinn erschliesst sich mir nicht.
bitte erklär mal, bin da auch ein wenig vom fach ;-)


Ich kann von den UM-DNS-Servern nur abraten. Ich hatte lange das Problem, dass ich Amazon-Prime-TV nur mit ruckeln über meinen Sony-Player schauen konnte. Seit dem ich die Google-Server eingetragen habe, können auch mehrere Devices gleichzeitig Amazon streamen.
Bild
Das angezeigte Ergebnis wurde im WLAN der Fritz!Box 6360 mit einem uralten Notebook ohne Windows gemessen...
satmark
Kabelexperte
 
Beiträge: 152
Registriert: 17.02.2012, 08:49
Wohnort: In den Taunusbergen, mit vielen Zwergen

Re: 069 - Frankfurt - Leitung ok, kein Internet

Beitragvon monster » 20.08.2015, 10:17

satmark hat geschrieben:
Ich kann von den UM-DNS-Servern nur abraten. Ich hatte lange das Problem, dass ich Amazon-Prime-TV nur mit ruckeln über meinen Sony-Player schauen konnte. Seit dem ich die Google-Server eingetragen habe, können auch mehrere Devices gleichzeitig Amazon streamen.


ich bin ja eh für "freie" dns ;-)

muss nur schauen das ich dem "tollen" tc7200 beibringe ....
monster
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 20.08.2015, 08:45

Re: 069 - Frankfurt - Leitung ok, kein Internet

Beitragvon satmark » 20.08.2015, 10:24

monster hat geschrieben:
ich bin ja eh für "freie" dns ;-)

muss nur schauen das ich dem "tollen" tc7200 beibringe ....


Tja, da hat die olle Fritte Vorteile... :zwinker: :D :D
Bild
Das angezeigte Ergebnis wurde im WLAN der Fritz!Box 6360 mit einem uralten Notebook ohne Windows gemessen...
satmark
Kabelexperte
 
Beiträge: 152
Registriert: 17.02.2012, 08:49
Wohnort: In den Taunusbergen, mit vielen Zwergen

Re: 069 - Frankfurt - Leitung ok, kein Internet

Beitragvon monster » 20.08.2015, 10:30

satmark hat geschrieben:
monster hat geschrieben:
ich bin ja eh für "freie" dns ;-)

muss nur schauen das ich dem "tollen" tc7200 beibringe ....


Tja, da hat die olle Fritte Vorteile... :zwinker: :D :D


Fritte = FritzBox?
Zwar nicht der weisheit letzter schluss, aber wohl besser als das aktuell gestellt .... ;-)
Im zweifelsfalle klemm ich halt nen weiteren WLAN Router hinten dran... ich hab den Anschluss erst seit freitag.
monster
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 20.08.2015, 08:45

Re: 069 - Frankfurt - Leitung ok, kein Internet

Beitragvon Exiver » 20.08.2015, 11:01

monster hat geschrieben:
tq1199 hat geschrieben:
monster hat geschrieben:danke für den tipp mit dem dns!
ich muss dann mal schauen wo ich das am tc7200 umstelle.

Z. Zt. sind die DNS-Server von UM aber wieder erreichbar. Das Umstellen auf alternative DNS-Server (z. B. von google) sollte aber nur temporär (wie hier im Fall einer Störung) sein, denn die DNS-Server von UM machen richtigerweise, einige Namensauflösungen anders als die alternativen DNS-Server (von google).


warum machen die dns von um andere auflösungen? der sinn erschliesst sich mir nicht.
bitte erklär mal, bin da auch ein wenig vom fach ;-)


Da der Google DNS nicht entscheiden kann ob du im Norden oder Süden Deutschlands sitzt. UM kann aber schon besser entscheiden, welche IP dir z.B. zu einer Youtube-DNS zurückgegeben wird. So kann der Provider den Traffic im eigenen Netz besser steuern. Google würde dir einfach einen allgemein gültigen (vllt geographisch/routingtechnisch weniger sinnvollen) Server antworten.
Exiver
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 15.06.2014, 23:33

Re: 069 - Frankfurt - Leitung ok, kein Internet

Beitragvon tq1199 » 20.08.2015, 13:56

satmark hat geschrieben:Ich kann von den UM-DNS-Servern nur abraten.

M. E. sollte man das, so allgemeingültig nicht empfehlen, denn ob der DNS-Server von google oder der von UM besser ist, hängt immer vom Internetnutzungsverhalten jedes einzelnen users ab.

EDIT:

D. h. jetzt nicht, dass man die DNS-Server von google, für evtl. Testzwecke oder bei Störungen betr. die DNS-Server von UM, nicht nutzen soll.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1265
Registriert: 07.02.2014, 10:05

VorherigeNächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste