- Anzeige -

F-Stecker am Verstärker

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

F-Stecker am Verstärker

Beitragvon un1que » 12.04.2015, 20:56

Hallo,

kürzlich war ein Techniker bei mir und hat folgendes festgestellt:
Das Kabel, welches vom Verstärker zur MMD geht, ist etwas dicker als üblich. Dieses habe ich selbst gekauft und verlegt. Ich richtete mich damals danach - besser geschirmt, kann nicht schaden (es handelt sich um folgendes Kabel: http://www.amazon.de/gp/product/B004TA80C2). Da keiner der Techniker (weder bei der Installation, noch der jetzige) einen passenden F-Stecker dabei hatte, wurde damals ein F-Quick Stecker (bin mir nicht sicher, ob der Name so richtig ist, aber wenn man danach googelt, so erkenne ich schon eine Ähnlichkeit zu dem, was bei mir verbaut ist) installiert. So und jetzt meinte der Techniker, dass es dadurch womöglich zu Fehlern oder Abbrüchen kommen kann, weil keine feste Verbindung bestünde. Da er nichts passendes dabei hatte, hat er mir dazu geraten, dass ich mir selbst so ein Teil anschaffen und verbauen solle.

Leider ist es mir erst später eingefallen, dass dem von mir bestelltem Kabel 10 passende F-Stecker bei lagen. Ich habe sie tatsächlich auch gefunden, nachdem der Techniker schon längst wieder weg war, aber diese sehen eher einfach und günstig aus im Gegensatz zu allen an der Anlage verbauten Teilen - alles von UM sieht deutlich höherwertiger aus.

Nun zu meiner Frage, reichen an der Stelle meine einfachen und günstigen F-Stecker, die damals dabei waren und ist dann die Gesamtlage ggü. dem verbauten F-Quick Stecker besser? Oder sollte ich mir doch etwas höherwertigeres kaufen? Falls ich etwas nachkaufen soll, so brauche ich eure Hilfe, da ich mich bei der Vielzahl der möglichen F-Stecker einfach nicht entscheiden kann (am besten einen Link zum Produkt bei Amazon oder eBay).
un1que
Übergabepunkt
 
Beiträge: 439
Registriert: 01.07.2013, 17:56

Re: F-Stecker am Verstärker

Beitragvon Radiot » 27.04.2015, 23:43

Hi,

was du da hast ist nen Mercedes 500SL auf 145/R13 Reifen...

Nen popeliges 3-fach geschirmtes Kabel wie z.B. Kathrein LCD 111 tuts auch, dafür hat jeder Techniker nen passenden Stecker...
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: F-Stecker am Verstärker

Beitragvon un1que » 01.05.2015, 13:53

Radiot hat geschrieben:Hi,

was du da hast ist nen Mercedes 500SL auf 145/R13 Reifen...

Nen popeliges 3-fach geschirmtes Kabel wie z.B. Kathrein LCD 111 tuts auch, dafür hat jeder Techniker nen passenden Stecker...


Ja, im Nachhinein hätte ich das wohl auch so gemacht. Jetzt müsste ich das Kabel durch das halbe Haus neu verlegen, aber das wäre mir echt zu viel.

Kann man die Sache nicht durch einen F-Stecker "retten"? Wie gesagt, die Frage war eher, ob ich den beigelegten sehr billig wirkenden F-Stecker nehmen kann, ohne dabei evtl. die Lage zu verschlechtern oder ob ich mir einfach einen anständigen kaufen soll und falls ja, welchen?
un1que
Übergabepunkt
 
Beiträge: 439
Registriert: 01.07.2013, 17:56

Re: F-Stecker am Verstärker

Beitragvon elo22 » 01.05.2015, 15:17

un1que hat geschrieben:
Radiot hat geschrieben:Wie gesagt, die Frage war eher, ob ich den beigelegten sehr billig wirkenden F-Stecker nehmen kann, ohne dabei evtl. die Lage zu verschlechtern oder ob ich mir einfach einen anständigen kaufen soll und falls ja, welchen?


Nein, da gehören Kompressionsstecker dran. Du könntest mittels Muster die gängisten Lieferanten abklappern.

Lutz
elo22
Übergabepunkt
 
Beiträge: 364
Registriert: 19.01.2008, 11:26

Re: F-Stecker am Verstärker

Beitragvon un1que » 01.05.2015, 16:32

Ok, das dachte ich mir schon.

Mir bleibt nur noch die Frage, ob die auch zu meinem Kabel passen würden? Denn bei dem Kabel, welches ich bei Amazon gekauft habe, steht "Aussendurchmesser: 8,1 mm". Wenn ich nach einem "Kompressionstecker 8,1mm" bei Amazon oder eBay suche, so finde ich nur welche, die mit 8,2mm angegeben sind.

Würde also eines der folgenden zum o.g. Kabel passen: #1 oder #2?
un1que
Übergabepunkt
 
Beiträge: 439
Registriert: 01.07.2013, 17:56

Re: F-Stecker am Verstärker

Beitragvon Bilali » 08.05.2015, 21:39

Die Leute kaufen sich auch immer die abenteuerlichsten Kabel Hauptsache 28 Fach geschirmt und nen hohes Schrimungsmaß und am besten ausm Baumarkt oder dem Internet. Ein Doppelt geschirmtes Installationskabel von einem Markenhersteller is im Regelfall auch besser da Zertifiziert durch diverse Tests im Labor und Kompatibilität zu Zertifizierten Presssteckern. ein gut sitzender Stecker is wesentlich sinnvoller als Schirmlingen die ab einem Gewissen Grad keinen Mehewert haben.
Bilali
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 08.05.2015, 20:49

Re: F-Stecker am Verstärker

Beitragvon Bilali » 08.05.2015, 21:44

un1que hat geschrieben:Ok, das dachte ich mir schon.

Mir bleibt nur noch die Frage, ob die auch zu meinem Kabel passen würden? Denn bei dem Kabel, welches ich bei Amazon gekauft habe, steht "Aussendurchmesser: 8,1 mm". Wenn ich nach einem "Kompressionstecker 8,1mm" bei Amazon oder eBay suche, so finde ich nur welche, die mit 8,2mm angegeben sind.

Würde also eines der folgenden zum o.g. Kabel passen: #1 oder #2?


Völlig unnötig da diese Stecker einfach nur Teuer sind genau wie das Kabel.
Keiner garantiert dir das das was taugt da nicht zertifierzt und für Kabel Internet getestet.

Kabel von Wisi, Delta oder Kathrein sind zu empfehlen genau wie Stecker von PPC
Bilali
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 08.05.2015, 20:49

Re: F-Stecker am Verstärker

Beitragvon Bastler » 08.05.2015, 23:56

Die PPC "2-Ring"-Stecker (keine Ahnung wie die genaue Bezeichnung ist) passen (zumindest einigermaßen) auf 8 mm-Kabel.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5243
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster


Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 14 Gäste