- Anzeige -

Abends seit einer Woche grundsätzlich 100ms+ Ping

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Abends seit einer Woche grundsätzlich 100ms+ Ping

Beitragvon blaxxz » 08.03.2015, 12:02

Dann schließe ich mich hier nochmal an.
Hatte dies auch schon gepostet.

Jetzt gerade habe ich nochmal gemessen:
Ca. Zeitangaben in Millisek.: Minimum = 15ms, Maximum = 21ms, Mittelwert = 16ms

Dann ist es wohl wirklich nur Abends.

Die Leitung ist allerdings voll da un funktioniert ohne Probleme.
Es ist nur der Ping der Probleme verursacht.

Auf Facebook habe ich da leider auch noch keine Auskunft erhalten.
Bild
blaxxz
Übergabepunkt
 
Beiträge: 470
Registriert: 01.01.2013, 18:31

Re: Abends seit einer Woche grundsätzlich 100ms+ Ping

Beitragvon d0nutT » 08.03.2015, 23:47

Ich leide unter dem gleichen Problem. Morgens und mittags habe ich grundsätzlich einen normalen Ping (9-15ms) und alles läuft supi; abends um ca 17:30 geht der Ping schlagartig auf 100ms+ hoch. Komme auch aus Wuppertal.
Zuletzt geändert von d0nutT am 09.03.2015, 18:38, insgesamt 1-mal geändert.
d0nutT
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.03.2015, 23:17

Re: Abends seit einer Woche grundsätzlich 100ms+ Ping

Beitragvon blaxxz » 09.03.2015, 00:40

Hatte auch jetzt den ganzen Abend einen Ping von über 100.

Jetzt ist er wieder normal.
Langsam kann man die Uhr danach stellen :(
Bild
blaxxz
Übergabepunkt
 
Beiträge: 470
Registriert: 01.01.2013, 18:31

Re: Abends seit einer Woche grundsätzlich 100ms+ Ping

Beitragvon Nicnac » 09.03.2015, 05:21

Jo, ändert sich nix. Abend sind einige seiten nicht aufrufbar und online games sind mit dem ping auch recht bescheiden. Was sagt denn Mare dazu. Nicht genug Daten?
Nicnac
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 27.10.2013, 21:48

Re: Abends seit einer Woche grundsätzlich 100ms+ Ping

Beitragvon tobbis » 09.03.2015, 10:24

Mal ehrlich Leute... UM scheint es einen sch**** zu kümmern, so lange die Kunden weiter fleißig zahlen. Ich stehe seit einer Woche mit UM via Twitter im Kontakt und schicke denen am laufenden Band Speedtest, sogar vom Test Ihrer eigenen Seite, der widerlegt, das nicht annähernd die Leistung geboten wird für die bezahlt wurde.

Wenn man hier in den anderen Threads sich mal ein bisschen einliest, kann das natürlich mehrere Vermutungen/Gründe haben. Die einen behaupten das es an der IPv6 Umstellung liegt andere am Routing. Meine Vermutung ist, dass die Netzstruktur mittlerweile zu den Stoßzeiten zu ausgelastet ist. Aber das sind alles nur Vermutungen und die Wahrheit kennt nur UM.

Schade das niemand von einem renommierten Magazin hier aktiv zu sein scheint und das Thema mal an die große Glocke hängt. Bin gerade mehr als am Überlegen, meinen Vertrag bei UM aufzulösen und zur Konkurrenz zu gehen und das seit mind. 15 Jahren Mitgliedschaft. Ich habe die ein oder andere Störung schon erlebt, aber in den 15 Jahren, ist mir sowas noch nie untergekommen.


Gruß
tobbis
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 01.08.2011, 09:51

Re: Abends seit einer Woche grundsätzlich 100ms+ Ping

Beitragvon marc_cgn » 09.03.2015, 10:46

Habe den Thread hier leider gerade erst gefunden. Scheine das gleiche oder ein ähnliches Problem zu haben.
Neben zeitweise hohen Latenzzeiten habe ich sogar vollständige Timeouts beim anpingen von google.de.
viewtopic.php?f=53&t=30658
marc_cgn
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 08.03.2015, 22:54

Re: Abends seit einer Woche grundsätzlich 100ms+ Ping

Beitragvon schkaip » 09.03.2015, 11:16

Ich habs auch aufgegeben, bin dabei die Mappe fürn Rechtsschutz fertig zu machen, dann soll der sich drum kümmern.
Evtl erwirkt er mir ne Möglichkeit zur Sonderkündigung oder zumindest ne Preissenkung für diesen und die kommenden Monate.
Habe einfach keine Lust mehr mich mit der inkompetenten Hotline abzugeben. Laut telekom soll hier Mai vdsl 100 stehn, solang muss ich halt noch
mit dem [zensiert] rumgurken.

War auch viele Jahre Happy mit UM, aber nun reichts.

Viel Spass euch noch
schkaip
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 51
Registriert: 24.04.2008, 11:09

Re: Abends seit einer Woche grundsätzlich 100ms+ Ping

Beitragvon netape » 09.03.2015, 11:32

Ich hoffe ja immer noch das sich Maren hier mal wieder einschaltet und irgendetwas bewirken kann.

Maren, bitte melde dich :-)
netape
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 10.09.2008, 21:32

Re: Abends seit einer Woche grundsätzlich 100ms+ Ping

Beitragvon netape » 09.03.2015, 14:39

Vieleicht könnte aber auch ein anderer UM Nutzer ( marcus-peter ) sich hier mal äussern ?

Es muss doch möglich sein diesen HOP in Frankfurt überprüfen zu lassen ??
netape
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 10.09.2008, 21:32

Re: Abends seit einer Woche grundsätzlich 100ms+ Ping

Beitragvon JanR » 09.03.2015, 15:35

netape hat geschrieben:Vieleicht könnte aber auch ein anderer UM Nutzer ( marcus-peter ) sich hier mal äussern ?

Es muss doch möglich sein diesen HOP in Frankfurt überprüfen zu lassen ??


Ich bin mir ziemlich sicher, dass dieses Problem absolut bekannt ist. Da müssen die auch nichts überprüfen, das sehen die sofort und ständig, gibt ja Fachleute, die den ganzen Tag nichts anders machen als diese Netze auf Verfügbarkeit, Auslastung usw. zu überwachen. Die wissen, wie [zensiert] das Routing über diese Aorta Netze ist, machen das aber ganz einfach absichtlich so, um den maximalen Gewinn rauszuholen. Ist ja soweit auch legitim, auch da werden die genau drauf achten, wie viele Kunden überhaupt wissen, was ein Ping ist und wo da die Toleranzgrenzen liegen.
Die besten Unitymedia Kunden holen ja eh das 200mbit Paket mit 50 HD Sendern um mit nem Smartphone auf Facebook zu surfen, das sind die Traumkunden für solche Unternehmen.
Ein paar Onlinegamer oder Downloader, die Premiumpreise zahlen und dann sogar Premiumleistungen, ganztags abrufbare Bandbreiten oder niedrige Latenzzeiten erwarten sind für UM einfach nur lästig und ein kostenintensiver Störfaktor.

An IPv6 liegt es jedenfalls bestimmt nicht, das habe ich nämlich noch garnicht.
JanR
Kabelexperte
 
Beiträge: 143
Registriert: 30.08.2011, 09:59

VorherigeNächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste