- Anzeige -

Könnte mir jmd bei der Auswertung der Modemwerte helfen?

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Könnte mir jmd bei der Auswertung der Modemwerte helfen?

Beitragvon reginchen123 » 17.02.2015, 13:51

Huhu,
ich wohne im PLZ Bereich 58. Seit Monaten ist meine Internetverbindung richtig schlecht. Allerdings habe ich auch niemals wirklich einen Unterschied zu meiner alten 25er Leitung feststellen können. Leider habe ich mich erst letzte Woche bei UM gemeldet, als meine Seiten gar nicht mehr zu öffnen waren und zum ersten Mal einen Speedtest durchgeführt. Da hatte ich eine Downloadgeschwindigkeit von großartigen 10 mbits. Bei diesem Anruf wurde mir etwas von Einstrahlungen erzählt. Das wars.

Ich schicke mal screenshots vom Modem, meine Werte beim Speedtest (mit LAN-Kabel direkt am Modem durchgeführt):
Download 43,56 (hey, das ist ja Rekord, heute morgen hatte ich noch knapp 28 mbits ;) )
Upload 4,81
Ping 26
Ich buchte und bezahle (!)eine 100er Leitung.

Bild
Bild
Bild
Bild

Bisher hat sich leider auch niemand mehr bei mir gemeldet. Es kam auch kein Techniker, um zu sehen, ob das Problem vielleicht vor Ort ist, mit eine SMS war die Sache erledigt. Ich habe auchgesagt, dass ich niemals eine wirklich spürbare schnelle Internetverbindung habe, seit ich den Tarif gewechselt habe.

Kann mir irgendwer etwas dazu sagen?

LG
reginchen123
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 17.02.2015, 13:29

Re: Könnte mir jmd bei der Auswertung der Modemwerte helfen?

Beitragvon Dinniz » 17.02.2015, 14:28

Werte sind soweit im grünen Bereich.
Zuletzt geändert von Dinniz am 17.02.2015, 21:50, insgesamt 1-mal geändert.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Könnte mir jmd bei der Auswertung der Modemwerte helfen?

Beitragvon reginchen123 » 17.02.2015, 14:52

Woran kann es denn liegen, daß ich so eine lahme Verbindung habe?
reginchen123
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 17.02.2015, 13:29

Re: Könnte mir jmd bei der Auswertung der Modemwerte helfen?

Beitragvon tsieling » 17.02.2015, 15:50

Generelle Überlastung im Netz.

Hast du mal Freunde/Nachbarn gefragt ob sie das gleiche Problem haben?
tsieling
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 78
Registriert: 23.09.2013, 11:15

Re: Könnte mir jmd bei der Auswertung der Modemwerte helfen?

Beitragvon reginchen123 » 17.02.2015, 16:59

ich warte noch auf Antworten von den Nachbarn ;)
erste Info: die bekommen auch nur knappe 30 mbits (gerade getestet). Aber die Dame weiss nicht, was sie für eine Leitung hat. Aber selbst bei einer 50er wäre es etwas wenig.

Ich finde auch die Art etwas ungewöhnlich. Es kann doch trotzdem immer noch ein defektes Modem (Anschlüsse, die "raus-gehen" z.B) oder etwas mit dem Hausanschluss.
Mir dann einfach nur so eine usselige SMS zu schicken und die Sache damit auf sich beruhen zu lassen, finde ich sehr suboptimal. Immerhin bezahle ich genug dafür und muss mich nicht von den Technikern da so ankötten lassen.
reginchen123
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 17.02.2015, 13:29

Re: Könnte mir jmd bei der Auswertung der Modemwerte helfen?

Beitragvon tsieling » 17.02.2015, 17:33

Hast du mal unter der Woche mitten in der Nacht einen Speedtest gemacht ob dann die vollen 100 Mbit ankommen?
tsieling
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 78
Registriert: 23.09.2013, 11:15

Re: Könnte mir jmd bei der Auswertung der Modemwerte helfen?

Beitragvon reginchen123 » 17.02.2015, 21:43

Sie hat eine 32er Leitung. damit bekommt sie das, was sie auch bezahlt.
Ein erneuter Anruf in der Hoffnung, dann doch bitte mal einen Techniker vorbei zu schicken ergab, dass das gar nichts zu sagen hat, ich wohne einfach einen Meter näher an der Störquelle dran.
Da habe ich dann fast einen Infarkt bekommen und wollte wissen, woher Unitymedia denn wissen will, dass es wirklich an Störfeldern liegt - wenn ich doch sehr wahrscheinlich noch nie eine schnellere Verbindung hatte. Leider konnte sie keinen neuen Auftrag eröffnen.
Tja, meine Nachbarin und ich wohnen in der gleichen Etage, pro Etage 2 Wohnungen.
Ich hoffe, dass ich lange genug wach bin, im Moment habe ich wieder die gewohnten
31,40 download, 4,68 upload und ping 44.
reginchen123
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 17.02.2015, 13:29

Re: Könnte mir jmd bei der Auswertung der Modemwerte helfen?

Beitragvon Dinniz » 17.02.2015, 21:51

Bei dir im Gebiet gibt es eine Einstrahlung.
Die hat nur nichts direkt mit dem Download zu tun.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Könnte mir jmd bei der Auswertung der Modemwerte helfen?

Beitragvon reginchen123 » 17.02.2015, 22:25

Aha. Und warum kann mir sowas kein angeblicher Techniker von denen erzählen? Die scheinen nichts unternehmen zu wollen, solange eine Einstrahlung da ist. :wand:

Woran kann es denn liegen, dass ich keinen download habe?
reginchen123
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 17.02.2015, 13:29

Re: Könnte mir jmd bei der Auswertung der Modemwerte helfen?

Beitragvon reginchen123 » 17.02.2015, 22:27

Ach ja, der burner war dann noch, dass mir die Dame aus meiner Historie vorgelesen hat. Da stand tatsächlich, dass ein Techniker mich angerufen hätte. Also, selbst wenn er sich mit meinem Anrufbeantworter unterhalten hat, dann müsste ich das doch wissen. Ich wohne alleine - da hüpfe ich doch so langsam aus dem Korsett
reginchen123
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 17.02.2015, 13:29


Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste