- Anzeige -

Power Level [dBmV]Werte Schwankend 2,5 Mbit nur!

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Power Level [dBmV]Werte Schwankend 2,5 Mbit nur!

Beitragvon Lena » 18.11.2014, 17:11

Habe seit einem Jahr ein schwankendes Internet mal ist es für eine Minute volle Bandbreite also 50Mbit dann die nächste Minute nur noch 1,2-2Mbit. Vorher (2/1 Jahre) hatte ich solche Probleme beim Kabelanschluss nicht.

Ich habe aber mehrere PCs per LAN-Kabel mit SSD Festplatten getestet und es liegt nicht an den PCs oder deren zu langsamen Festplatten.

Könnt ihr mir helfen? Sind die Werte gut? Der Power level dBmV ist hier zu niedrig? Oder ?
Die Nachbarn haben dort 60+ stehen beim Power Level. Ich manchmal bis zu -2,5 dBmV bei zwei Kanälen.
Kann man Pauschal sagen das dort der Fehler liegt? Ich weiß einfach nicht mehr.

Hier ein Schnappschuss der Fritzbox:
http://www.bilder-hosting.info/bilder/c ... 20511k.jpg
http://s14.directupload.net/images/141118/jr8mhwmm.jpg

Wo ist das Problem?
Lena
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 18.11.2014, 17:06

Re: Power Level [dBmV]Werte Schwankend 2,5 Mbit nur!

Beitragvon magentis » 18.11.2014, 19:17

Power Level KA, aber deine korrigierbaren und nicht korrigierbaren Fehler sind absolut zu hoch. Da stimmt es vorne und hinten nicht. Entweder Fritzbox hat einen weg, oder deine Leitung ist nicht ok (was ich eher glaube).

Aber hast du noch nie die HL deswegen angerufen? Denn das hätte ich garantiert nicht 1 Jahr mitgemacht.
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.
magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 586
Registriert: 15.03.2013, 10:00

Re: Power Level [dBmV]Werte Schwankend 2,5 Mbit nur!

Beitragvon Lena » 18.11.2014, 20:06

Hi magentis, Danke für deine Hilfe.
Ja, ich habe die Hotline angerufen. Sie hatte dann einen Techniker vorbeigeschickt der meinte die Leitung ist Perfekt.
Bin erst jetzt darauf gekommen das die Fritz.box im webinterface dieses Menu hat wo die Kabel Informationen angezeigt werden. Und da ist mir aufgefallen das die Nachbarn dort ganz andere Werte stehen haben und deutlich weniger bei nicht korriegerbare fehler 2Stellig stehen haben

Ich habe massive Internet einbrüche von Minute zu Minute mal läufts mit voller Bandbreite mal nur mit etwa 2,5Mbit bei speedtest.net und anderen test seiten sowie youtube das sehr lange zum laden von 720P videos braucht bei einer 50Mbit Leitung sollte das doch nicht sein? :heul: Überlege schon zurück zu DSL zu wechseln da hatte ich immer 16Mbit zur jeder Zeit außer ein paar kleinen 1-2 Störungen in einem Jahr.
Beim Kabel jetzt schon mehr als 11 Monate. Und das ist sicherlich keine störung sondern irgendwo eine falsch einstellung entweder der Verstärker oder der Verteiler der die Dämpfung regelt im Keller. Mir fehlt das nichts anders ein.. :confused:

Woran kann das liegen? DECT ist und war immer aus. Ein reset hat auch nicht geholfen.

Kann das am verwendetem Kupfer kabel das in die Fritzbox zustecken ist zurückzuführen sein?

Sind die Werte in Ordnung? Hier aktuelle:

Der Upload Power level zeigt einen wert von über 57 ab und zu an. Ist das Normal?


http://s14.directupload.net/images/141118/oc32qkuj.jpg
Zuletzt geändert von Lena am 18.11.2014, 20:10, insgesamt 1-mal geändert.
Lena
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 18.11.2014, 17:06

Re: Power Level [dBmV]Werte Schwankend 2,5 Mbit nur!

Beitragvon robbe » 18.11.2014, 20:10

Das ist ganz sicher nicht normal. Beim Upload sollte der Wert nicht über 49 sein. Die Fehlerursache kann man aber aus der Ferne nicht eingrenzen, das kann alles sein. Lass dir nochmal nen Techniker schicken.
robbe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 810
Registriert: 19.02.2013, 18:11

Re: Power Level [dBmV]Werte Schwankend 2,5 Mbit nur!

Beitragvon Lena » 19.11.2014, 00:07

Ich dachte sogar vielleicht liegt es am Kabel und ich sollte mal ein Kupfer A+ 155DB Kabel kaufen. vielleicht hängen die probleme damit zusammen

das Hier. Ist sogar 5 Fach geschirmt.

Lohnt sich das zu kaufen?
http://www.amazon.de/AllVox-Anschlusska ... ax.+155+dB
Lena
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 18.11.2014, 17:06

Re: Power Level [dBmV]Werte Schwankend 2,5 Mbit nur!

Beitragvon Lena » 21.11.2014, 21:21

Toll, keine Antwort ist auch eine Antwort.
Lena
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 18.11.2014, 17:06

Re: Power Level [dBmV]Werte Schwankend 2,5 Mbit nur!

Beitragvon unitymedica » 22.11.2014, 15:30

Hallo Lena,
ich bin Techniker bei UM. Deine Modemwerte sind alles andere als normal. der Upstream TX sollte zwischen 40 und 50dbmV liegen. Deiner liegt aktuell bei 55... ein höherer Wert heißt, erhöhte Dämpfung, die F!B muss mehr ackern. Normalerweiser müsste sie bei den Werten desöfteren komplett aussteigen. Zusätzlich fällt mir auf, das er nur 2 Upstream qam 16 Kanäle anzeigt. Ich weiß nicht wie es bei dir in der Gegend ist, sollte aber normalerweise 4 anzeigen. Zu allerletzt kommen wir zum Downstreamsignal dieses sollte zwischen -4 und +9 liegen, dies ist bei dir im Optimum. Allerdings ist die Signalqualität(MER) eher mager, diese sollte bei einem Qam256 Signal mindestens 34db sein, diese liegt bei dir so zwischen 33 und 33,9......

Wenn der letzte Techniker optimale Werte gemessen hat, du die einzige mit Problemen im Objekt bist, hat deine Zuleitung wahrscheinlich einen sporadischen Kontaktfehler, dann wird der vordere Frequenzbereich, wo auch der upstream liegt gedämpft... Bei einer Sternverkabelung muss dann die MMD in der Wohnung und Stecker an der Verteilung geprüft werden, ggf bestehen auch marode Koaxverbindungen in der Zuleitung. Im schlechtesten Fall muss die Verkabelung erneuert Werden. Bei der 2. Variante(die schlechtere für den TK) besteht eine Baumstruktur(hintereinander geschaltete Dosen), wo er dann in die Wohnungen über dir oder unter dir prüfen muss..

Gruß




Lena hat geschrieben:Hi magentis, Danke für deine Hilfe.
Ja, ich habe die Hotline angerufen. Sie hatte dann einen Techniker vorbeigeschickt der meinte die Leitung ist Perfekt.
Bin erst jetzt darauf gekommen das die Fritz.box im webinterface dieses Menu hat wo die Kabel Informationen angezeigt werden. Und da ist mir aufgefallen das die Nachbarn dort ganz andere Werte stehen haben und deutlich weniger bei nicht korriegerbare fehler 2Stellig stehen haben

Ich habe massive Internet einbrüche von Minute zu Minute mal läufts mit voller Bandbreite mal nur mit etwa 2,5Mbit bei speedtest.net und anderen test seiten sowie youtube das sehr lange zum laden von 720P videos braucht bei einer 50Mbit Leitung sollte das doch nicht sein? :heul: Überlege schon zurück zu DSL zu wechseln da hatte ich immer 16Mbit zur jeder Zeit außer ein paar kleinen 1-2 Störungen in einem Jahr.
Beim Kabel jetzt schon mehr als 11 Monate. Und das ist sicherlich keine störung sondern irgendwo eine falsch einstellung entweder der Verstärker oder der Verteiler der die Dämpfung regelt im Keller. Mir fehlt das nichts anders ein.. :confused:

Woran kann das liegen? DECT ist und war immer aus. Ein reset hat auch nicht geholfen.

Kann das am verwendetem Kupfer kabel das in die Fritzbox zustecken ist zurückzuführen sein?

Sind die Werte in Ordnung? Hier aktuelle:

Der Upload Power level zeigt einen wert von über 57 ab und zu an. Ist das Normal?


http://s14.directupload.net/images/141118/oc32qkuj.jpg
unitymedica
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 30.05.2010, 10:45

Re: Power Level [dBmV]Werte Schwankend 2,5 Mbit nur!

Beitragvon Lena » 24.11.2014, 00:01

Unitymedica Vielen Dank für deine Hilfe und die Super Erklärung!

Also am Kabel KOAX Kuper Kabel kann das ganz sicher nicht liegen? Vor 2 Jahren hatte ich nicht Solche Probleme da lief die Bandbreite zu jeder Tages Zeit mit 90-80Mbit von 100Mbit gebuchten.

Aber dieses Jahr ist das Internet sehr träge, und langsam sogar youtube video mis 720P brauchen gut 10-15 Minuten (20 Minuten Lange Videos) bis sie voll geladen und ohne zwischenspeicherung abgespielt werden können,

Danke für deine Hilfe

Nennt sich SAT KABEL Double Shielded welches ich bis dato immer verwendet habe.

http://s14.directupload.net/images/141119/5ctzrxod.jpg

http://s14.directupload.net/images/141119/tqctbbq2.jpg

http://fs1.directupload.net/images/141119/zzysk3oj.jpg

http://fs1.directupload.net/images/141119/o8fbz7t7.jpg

http://s14.directupload.net/images/141119/9vjzsofy.jpg

Diese Woche war der Techniker da und meinte alles wäre in ordnung! Und die Leitung ist Perfekt?

Wie jetzt, sind diese Werte wirklich in Ordnung? Könnte da mal jemand analysieren?

http://s14.directupload.net/images/141121/ve8tce8w.jpg

Danke schön!
Die Geschwindigkeit schwank von 1Mbit bis 2Mbit die volle gebuchte Bandbreite 100Mbit kann nicht abgerufen werden
Lena
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 18.11.2014, 17:06

Re: Power Level [dBmV]Werte Schwankend 2,5 Mbit nur!

Beitragvon robbe » 24.11.2014, 07:14

Lass nochmal nen Techniker kommen. Mich würds nicht mal wundern wenn die Fritzbox hinüber ist. Solche Werte hab ich noch nie gesehn, da dürfte die garnicht online sein.
robbe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 810
Registriert: 19.02.2013, 18:11

Re: Power Level [dBmV]Werte Schwankend 2,5 Mbit nur!

Beitragvon unitymedica » 24.11.2014, 19:37

robbe hat recht, solche UsTx Werte gibt es nicht... Box tauschen.
unitymedica
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 30.05.2010, 10:45


Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste