- Anzeige -

Schlechtes internet - Hilfe

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Schlechtes internet - Hilfe

Beitragvon tq1199 » 10.11.2014, 15:23

krazykenny hat geschrieben:so ganz schlau werd ich aus dem letzten cmd nicht:


Hast Du im Zeitraum von 14:01:49 Uhr bis 14:09:20 Uhr, einen "ping timeout" gehabt?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1276
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Schlechtes internet - Hilfe

Beitragvon krazykenny » 10.11.2014, 16:17

ping timeout zeigt xchat nicht an,
nur den "LAG" von 0,6 bis 1,x sek

hab mit linux eigentlich nichts am hut, nur in vmware zum testen.


mirc eben nochmal probiert, keine 50sek ... gehts raus.


eben hat sogar dann noch die 6360 rebootet
krazykenny
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 07.02.2012, 17:28

Re: Schlechtes internet - Hilfe

Beitragvon tq1199 » 10.11.2014, 17:12

krazykenny hat geschrieben:eben hat sogar dann noch die 6360 rebootet


OK, das ist dann ein anderes Problem. Von 14:01 und 14:09 Uhr war aber zwischen IRC-Client und -Server keine Unterbrechung. Es wurden nur "."- und "P."-Flags ausgetauscht, d. h. es ist kein "S"-Flag für eine Neuanmeldung des IRC-Clienten ersichtlich.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1276
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Schlechtes internet - Hilfe

Beitragvon krazykenny » 10.11.2014, 17:23

hab eben eine Meldung von Unitymedia per Facebook erhalten,

das die Leitung überprüft wurde und Tatsächlich Störungen "gesehen" werden.
Ein Techniker soll sich angeblich melden...

Aber das sollte er beim letzten mal auch schon...
krazykenny
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 07.02.2012, 17:28

Re: Schlechtes internet - Hilfe

Beitragvon Lonewolf » 10.11.2014, 18:45

Das Internet von Kabel BW ist bei mir seit einem geschätzen Monat schon sehr schlecht. Meine Pings zu Stoßzeiten sind schlecht, bishin zu Timeouts. Onlinespielen fällt somit komplett flach, was mich sehr ärgert. Laut Kabel BW ist natürlich mit dem Anschluß alles i.O. . Der Ping schwankt stark und ist zu vielen Servern sehr schlecht. Mitunter gibt es auch mal gute Server. Aber die meisten, und gerade auf denen man zocken will sind natürlich schlecht :wut: ...

Zu noch späteren Stunden so ab 19 Uhr gehen die Pings bis spät in die Nacht bis 500ms hoch.

Bild
Bild BildBild
Lonewolf
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 14.06.2012, 23:59

Re: Schlechtes internet - Hilfe

Beitragvon Dan246 » 12.11.2014, 22:41

Habe leider seit einer Woche auch schlechtes Internet. In den Hochzeiten wie nachmittags / abends z.B. ab 18 Uhr geht manchmal
kaum etwas. Ich zocke gerne Onlinespiele oder verfolge Dinge im Internet, aber das ist kaum möglich wenn man "packetloss" oder
Pingschwankungen hat. Ich finde den Gedanken nervig, dass Provider anscheinend immer höhere Bandbreiten anstreben. Statt 50 Mbit dann 100 oder gar 200 Mbit. Doch dann ist das Internet nun seit einer Woche zeitweise unbrauchbarer als es vielleicht die ersten DSL Verbindungen mit 720 kb oder keine Ahnung was waren. Zumindetens für das was ich gern machen würde (wie zocken). Doch vielleicht hat das eine auch nichts mit dem anderen zutun. Jedenfalls sehr nervig das ganze. TV schauen ist z.B. nichts für mich. Achja komme aus Frankfurt (Hessen).
Dan246
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 01.01.2013, 21:49

Re: Schlechtes internet - Hilfe

Beitragvon TimL » 22.11.2014, 21:39

Nabend zusammen.
Genau die Probleme wie ihr sie berichtet treten bei mir seit ca 1,5 Wochen auch auf. Zuerst nur sehr selten und kurz, doch seit gestern Abend geht fast gar nichts mehr, vor allem zu den Stoßzeiten Abends. Seiten müssen teilweise mehr als 10 mal neugeladen werden bis mal was ankommt. Einige wenige gehen komischerweise sehr schnell, andere haben einen kompletten Timeout. Selbst einfaches Surfen ist für mich unmöglich. Ich musste mich sogar hier im Forum übers Handy registrieren, weil meine maximale Anzahl Registrierungsversuche überschritten wurde. Schon ironisch.
Ort: Mönchengladbach.
TimL
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 22.11.2014, 21:31

Re: Schlechtes internet - Hilfe

Beitragvon Torpedo64 » 22.11.2014, 23:48

Das ist bei mir in Hessen ebenso...schlechte Pingzeiten und Routerausfall (TC7200). Musste das Gerät inzwischen 8 mal neu starten, damit es wieder lief!
Auch wenn ich erst seit 2 Monaten den Kabelanschluss habe, überlege ich mir, ob ich, wegen mangelnder Qualität der Verfügbarkeit des Internets, besser kündigen sollte...
UM 2play 120MBit
Bild
Torpedo64
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 03.09.2008, 09:40

Re: Schlechtes internet - Hilfe

Beitragvon arsone » 25.11.2014, 23:05

kann mich dem nur anschließen, bei mir geht das schon gut 6 Wochen so - ich frage mich überhaupt wie ich solange durchhalten konnte ohne völlig durchzudrehen und da mal mit nem Vorschlaghammer vorzufahren (hier in Heidelberg gibts 'ne Zentrale, hab ich ergoogelt). Ich habe dann nach unzähligen Störungsanfragen und vergeblichen und vor allem lächerlichen Modem-Resets auch endlich eine Sonderkündigung verfasst und eingeschickt mit genauer Fehlerbeschreibung, regelmäßig von mir gemachte Speedtests und Screenshots der schlechten Latenzen (per tracert in der Eingabeauforderung) der letzten MONATE als Nachweise beigefügt usw. wurde aber natürlich gekonnt ignoriert und nur als normale Kündigung zur zweijährigen Vertragslaufzeit bestätigt...

JEDEN VERDAMMTEN ABEND.

Es erfolgte keine Störungsbeseitigung seit jeher und daher liegt im Grunde auch keine erbrachte Dienstleistung vor, wie vertraglich zugesichert - aber Geld fordern sie fleißig von mir und buchen mir zudem ungewünschte Produkte hinzu, die ich mühevoll kündigen (mehrfacher Briefwechsel) und mir die Korrektur der Rechnungen erkämpfen muss - ich drehe hier völlig am Rad.

Latenzen per tracert : http://imgur.com/PKlBbAD

so oder so ähnlich hab ich das jeden Abend so zwischen 18 und 24 Uhr, garantiert aber so ab 8 Uhr bis 23 Uhr! Schreibe hier ja auch gerade nur, weil ich deshalb dummerweise nicht zocken kann (csgo).

Niemals wieder.
arsone
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 18.11.2014, 20:46

Re: Schlechtes internet - Hilfe

Beitragvon magentis » 25.11.2014, 23:53

Schick das gesammelte Material doch mal an die Bundesnetzagentur, mit gleichzeitigem Hinweis, dass UM das nicht beheben will/kann und auch keine außerordentliche Kündigung wegen nicht erbrachter Leistung akzeptieren will.
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.
magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 586
Registriert: 15.03.2013, 10:00

VorherigeNächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste