- Anzeige -

nervige Internet Aussetzer alle paar Minuten - was tun?!

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: nervige Internet Aussetzer alle paar Minuten - was tun?!

Beitragvon TDCroPower » 15.12.2014, 03:22

kennt jemand eine Lösung eines Programmes was man im Dauerbetrieb laufen kann und es den Internet Zugang die ganze Zeit testet?
Bei Fehlern diese dann in eine Datei loggt?

So könnte man an dem Anschluss mal 1-2 Tage jeweils 24Std durchloggen und hätte die Ausfälle schwarz auf weiß!
Anschluss 1: Office Internet & Phone 50 -> Fritz!Box 6360 FRITZ!OS 06.04
Anschluss 2: 1&1 Doppel-Flat 100.000 -> Fritz!Box 7490 FRITZ!OS 06.51
PayTV 1: Sky I12 Komplett + Premium HD + Zweitkarte
PayTV 2: Unitymedia UM02 Highlights + Allstars + HD-Option
PayTV 3: KabelBW V23 HD-Option + Kroatien

BildBild
Benutzeravatar
TDCroPower
Kabelexperte
 
Beiträge: 152
Registriert: 29.02.2012, 21:36

Re: AW: nervige Internet Aussetzer alle paar Minuten - was t

Beitragvon Bobbie25 » 15.12.2014, 04:07

Erstelle eine batch z.b.

Testrouter.bat mit inhalt



@echo off
cls
chcp 1252
echo .........................................................
:ENDLOS
rem ##########################
ping 192.168.0.1 /n 1 | find /i "bytes=" || goto nichtda1
echo "Router 1 - ONLINE!"
goto end1
:nichtda1
echo "Router 1 - NICHT ONLINE!"
:end1
timeout /t 10
goto ENDLOS
Liebe Grüße aus NRW
Martin
:pcfreak:
Bobbie25
Kabelneuling
 
Beiträge: 36
Registriert: 10.12.2014, 01:45
Wohnort: Dinslaken

Re: nervige Internet Aussetzer alle paar Minuten - was tun?!

Beitragvon Druidefix » 15.12.2014, 17:49

TDCroPower will aber nicht wissen ob der Router Anwortet sondern ob seine Internetverbindung, unter völlig normalem Nutzerverhalten, funktioniert.
Dazu gehört imho das ansprechen eines DNS in Klarform (also URL). Zur weiteren Absicherung braucht's dazu auch noch einen Ping auf die IP der URL um den DNS zu umgehen.

Wenn ich das richtig Blicke muß man dazu dann noch wissen ob er IPv4 oder IPv6 von UM auf's Auge gedrückt bekam da nicht alle INetserver IPv6 unterstützen ....
Glück Auf
Druidefix
Kabelneuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 16.10.2009, 21:27
Wohnort: 45279 Essen

Re: AW: nervige Internet Aussetzer alle paar Minuten - was t

Beitragvon Bobbie25 » 15.12.2014, 19:26

Dann ersetzt die lokale ip durch eine ipv4/6 ist doch wurst...
Liebe Grüße aus NRW
Martin
:pcfreak:
Bobbie25
Kabelneuling
 
Beiträge: 36
Registriert: 10.12.2014, 01:45
Wohnort: Dinslaken

Re: nervige Internet Aussetzer alle paar Minuten - was tun?!

Beitragvon Druidefix » 16.12.2014, 20:35

das erfasst allerdings keine DNS-Probleme bei IPv6-umgestellten.
Glück Auf
Druidefix
Kabelneuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 16.10.2009, 21:27
Wohnort: 45279 Essen

Re: nervige Internet Aussetzer alle paar Minuten - was tun?!

Beitragvon tq1199 » 16.12.2014, 20:47

Druidefix hat geschrieben:das erfasst allerdings keine DNS-Probleme bei IPv6-umgestellten.

Doch das geht auch, z. B. mit:
Code: Alles auswählen
:~$ nslookup -q=AAAA heise.de | grep -i aaaa
heise.de   has AAAA address 2a02:2e0:3fe:1001:302::

und ping6 (oder gleichwertig).
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1270
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: AW: nervige Internet Aussetzer alle paar Minuten - was t

Beitragvon Bobbie25 » 17.12.2014, 13:49

Alternativ zb. Mit powershell

Srv mit entsprechenden ipv4/6 ersetzen.


[/code]
$servers = "srv01","srv02","srv03","dc01"
Foreach($s in $servers)
{
 if(!(Test-Connection -Cn $s -BufferSize 16 -Count 1 -ea 0 -quiet))
 {
  write-host "Fehler bei der Verbindung zu $s" -foregroundcolor “yellow”
  "Erneuere DNS Eintrag"
  ipconfig /flushdns | out-null
  "Registriere DNS"
  ipconfig /registerdns | out-null
 "Mache ein NSLookup für $s"
  nslookup $s
  "Re-ping für $s"
    if(!(Test-Connection -Cn $s -BufferSize 16 -Count 1 -ea 0 -quiet))
     {write-host "Fehler immernoch bei der Verbindung gefunden in zu $s" -foregroundcolor “red”}
      ELSE {write-host "Ermittle Fehler in $s" -foregroundcolor “green”}  #end if
  } # end if
ELSE {write-host "keinen Fehler gefunden in: $s" -foregroundcolor “green”}
} # end foreach

[/code]
Liebe Grüße aus NRW
Martin
:pcfreak:
Bobbie25
Kabelneuling
 
Beiträge: 36
Registriert: 10.12.2014, 01:45
Wohnort: Dinslaken

Re: nervige Internet Aussetzer alle paar Minuten - was tun?!

Beitragvon noosel » 17.12.2014, 17:56

Hoffe, ich kann zur Lösung bzgl. den nervigen Aussetzern weiterhelfen. Zumindest hatte ich genau dieses Problem, konnte es aber dadurch beheben.
In diversen anderen Foren wurde als Ursache Probleme mit dem voreingestellten DNS Server von Kabel BW (evtl. auch Unitymedia) beschrieben: Überlastete DNS Server, speziell am Wochenende + diverse ... funktionale Einschränkungen der TC7200.

Was bei mir geholfen hat:
- in der TC7200 Konfiguration (Grundeinstellung::LOKALES NETZWERK (LAN)) folgende Eintragungen durchführen.
- unter IPv6 DNS Server1 -> "2620:0:ccc::2" eintragen (ohne ")
- unter IPv6 DNS Server2 -> "2620:0:ccd::2" eintragen (ebenfalls ohne ")
- anschl. speichern Box startet anschließend neu

Anschl. waren die nervigen Delays, tlw. bis zu 5 Minuten, weg.
Erläuterung: 2620:0:ccc::2, 2620:0:ccd::2 sind die DNS Adressen von OpenDNS (de.wikipedia.org/wiki/OpenDNS).
Wahlweise gehen hier natürlich auch andere (sollten aber eben nicht die von Kabel BW sein :), bsp. Google DNS Server (2001:4860:4860::8888 und/oder 2001:4860:4860::8844).

Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen weiter. Bitte Feedback hier dazu!

CU,
noosel
noosel
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 21.07.2014, 03:05

Re: nervige Internet Aussetzer alle paar Minuten - was tun?!

Beitragvon Arctic63 » 17.12.2014, 21:00

einfach mal den DNS Server wechseln, zB. auf Google, dann klappts auch mit dem Internet ;-)
Arctic63
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 12.11.2014, 13:45

Re: nervige Internet Aussetzer alle paar Minuten - was tun?!

Beitragvon Walter08 » 29.01.2015, 11:18

Ich greife das Thema hier mal wieder auf.

Ich habe von 2-play 32.000 (mit Fritzbox 6360) auf 2-play 120.000 (mit Technicolor 7200) gewechselt.
Leider habe ich jetzt sehr häufig, dass bei der ersten Eingabe einer Internetseite im Browser diese super schnell angezeigt wird,
jedoch wenn ich auf der Seite einen anderen bereich anklicke, es gefühlt 2-3 sec. dauert bis die neue Seite tatsächlich aufgebaut
wird.
Dies ist unabhängig von der aufgerufenen Seite.

Es kommt einem so vor, als wenn das Internet o. der Router kurz anhält ("Luft holt") und richtig los legt.

Liegt das nun an den Einstellungen des Routers TC7200 und an der Leitung von Unitymedia ?
Walter08
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 04.04.2012, 11:24

VorherigeNächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste