- Anzeige -

TC7200 Firmware STD6.02.08

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitragvon GreenJoho » 01.12.2014, 00:08

Das Problem ist nur, dass so eine Forum die Sicht auf das Problem etwas verzehrt.
Hier melden sich leider ja nur Leute die das Problem mit der Firmware 6.02.08 haben.
Daher glaub ich kaum, dass sich Leute hierhin verirren bei denen das Modem ohne Probleme läuft (vielleicht gibt es die ja auch nicht?!)
Ich bin auch erst aufmerksam auf das Forum geworden, als das Modem bei mir vor ca. einer Woche anfing zicken zu machen.
Daher wurde entweder die 6.02.08 nicht Flächendeckend verteilt, oder nicht jeder hat ein Problem.
Allerdings weiß ich nicht, ab wann bei mir die 6.02.08 aufgespielt wurde.

Ich experimentiere gerade zuhause ein wenig herum.
Ich haben meine WLAN-Accesspoint ausgeschaltet und nur einen Rechner direkt an das hässliche Ding angeschlossen.
Außerdem hab ich das Telefon abgezogen und ausgeschaltet die Doppelsteckerleiste gewechselt.

Ja ich weiss! klingt etwas hilflos! Allerdings möchte ich alle Fehlerquellen von meiner Seite ausschließen.

Noch Läuft die Karre.
Letzter Reboot nach einem Freeze war um 9:00 Uhr.

Außerdem hab ich eine kleines Tool zusammengebaut,
dass alle 5 sek. einen Ping auf google.de, denic.de und auf 192.168.0.1 loslässt um herauszufinden, wann sich das Modem verabschiedet
und wann es dabei auch freezed.
Im Logfile ist mein Moden von 23:00 Uhr bis zum Reset um 9:00 Uhr gefreezed.
Kein Ping ins Internet und kein Ping zum Modem ging durch.
GreenJoho
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 30.11.2014, 10:22

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitragvon jomo » 01.12.2014, 00:37

Wir haben generell schon immer (seit August) mit dem TC Probleme.
IPv4 fällt da andauernd (zufällig?) für einige Minuten aus, nach einem reboot geht es dann wieder 15 minuten bis die Probleme wieder anfangen.
Viel schlimmer sind aber die andauernden Totalausfälle des Modems, ca alle 30-60 Minuten. Wir haben jetzt schon das 3. Technicolor Modem, die Hotline kann ja nichts machen außer in dem blöden Formular "Internetstörung" und/oder "Telefonstörung" auszuwählen.

Wir Verssuchen seit 4 Monaten bei der Hotline irgend etwas zu erreichen, aber immer wird nur das Formular ausgefüllt, an die Technik geschickt und kurz später bekommt man dann (manchmal) eine SMS, die besagt, dass das Problem gelöst wurde.

Während ich diesen Text geschrieben habe, musste ich das Modem schon wieder neu starten. :wand:
Mittlerweile haben wir auch eine Funksteckdose an das Kackteil™ gehängt.

Edit: Wir haben auch schon versucht, alle Geräte zu trennen und nur das WLAN eingeschaltet zu lassen, um einen Film zu streamen. Während des Films mussten wir 3 Mal neu starten.

Die Hotline für Unzufriedenheit war mir bis jetzt nicht bekannt, habe die auch nie auf der Webseite gefunden.
Ich werde das jetzt mal versuchen.
Edit2: Außerhalb der Geschäfszeiten -_-
jomo
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 26.10.2014, 17:28

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitragvon Torpedo64 » 01.12.2014, 00:47

Einen Bug habe ich herausgefunden:
Wenn ein Netzteilnehmer, der mit dem Ethernet-Kabel am Router angeschlossen ist, eingeschaltet wird, dann geht der Router in Dauerlicht.

Ihr könnt das ja auch einmal versuchen.
UM 2play 120MBit
Bild
Torpedo64
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 03.09.2008, 09:40

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitragvon basto » 01.12.2014, 15:07

Torpedo64 hat geschrieben:Wenn ein Netzteilnehmer, der mit dem Ethernet-Kabel am Router angeschlossen ist, eingeschaltet wird, dann geht der Router in Dauerlicht. Ihr könnt das ja auch einmal versuchen.


Glaub ich dir gern. Ich kanns nicht 100 pro reproduzieren, aber gefühlt hab ich auch die meisten Freezes, wenn gerade ne neue IP vom DHCP vergeben werden muss.
basto
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 23.11.2014, 18:16

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitragvon A.Peterlein » 01.12.2014, 17:10

Kann dies ebenfalls bestätigen! Habe den Horizon Receiver per LAN dran und wenn der hochfährt hab ich meist für einige Zeit kein WLAN mehr.
Hab bereits 2 Störungen abgeschickt, die erste wurde per Mail beantwortet "Wir konnten keine Geschwindigkeitseinbußen feststellen", wobei ich dies ja gar nicht gemeldet hatte und nei der zweiten warte ich seit Tagen auf ne Antwort.
Wie es aussieht wissen die ja dann wohl nicht, was sie sagen sollen, da sie nicht wissen wie sie es lösen. :wein:
A.Peterlein
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 12.04.2009, 11:53

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitragvon mospider » 01.12.2014, 18:04

Ich habe gerade mein Austausch-Modem bekommen. Leider ist die selbe Firmware installiert.
Was mich aber nicht stört: die haben mein Geschwindigkeit von 100/5 auf 150/10 Mbit hochgesetzt. Auch die Pings sind deutlich besser :smile: .
Die Dämpfungswerte sind aber identisch. Wäre schön, wenn jemand was zu meinen Upstream-Werten sagen könnte.

Bild
mospider
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 27.11.2014, 22:23
Wohnort: Oberhausen NRW

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitragvon conscience » 01.12.2014, 22:01

Ich kann keine Fehler sehen.

Aber ein Anruf bei der Technik kann Abhilfe bringen, weil "die" mehr sehen können :kafffee:
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitragvon st. gothian » 02.12.2014, 09:34

Moin zusammen,

ich bin seit genau einer Woche Kabelkunde und gleich mit der 6.02.08 Firmware beglückt worden.
Daher war ich entsprechend entsetzt über Freezes und Abbrüche, bis ich dieses Forum fand :smile:
Hotline ist ahnungslos bzgl. des Fehlers. Keine Rückmeldung seit anfänglicher SMS.
Fehlerbilder:
  • TC7200 hängt sich auf: LEDs 1-4 an, LAN-LED konstant an, keine Telefonie möglich (kein Freizeichen)
  • wie oben, nur LAN-LED permanent aus.
  • LED-Verhalten normal, kein Internet, UI nicht erreichbar, interner LAN-Switch switcht nicht, Telefonie nicht möglich
  • wie oben, aber Telefonie möglich (Freizeichen, weiter nicht getestet)
  • wie oben aber UI un...glaub...lich lang...sam.

Fragen:
  • Hardware-Tausch bringt nichts, korrekt?
  • Es handelt sich nach bisherigem Wissensstand um ein reines FW-Problem - rur TC7200 ist betroffen, korrekt?
  • Dennoch sind nicht alle TC7200-User von dem Problem betroffen, oder?
  • Gibt es irgendwo Info über die Firmware-Roadmap? Gibt es Patches? Wann gibt's 'n neues Release?

Über Antworten freut sich
St. Gothian
st. gothian
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 02.12.2014, 09:13

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitragvon mospider » 02.12.2014, 12:12

Wenn alle TC7200 User betroffen wären, müsste hier viel mehr los sein.
Ich habe gestern mein Tauschgerät bekommen und hatte bis heute Morgen keinen Absturz. Ich muss weiter beobachten ob es so bleibt.
mospider
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 27.11.2014, 22:23
Wohnort: Oberhausen NRW

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitragvon Torpedo64 » 02.12.2014, 12:45

Ich habe heute Morgen die Fritzbox bekommen, weil mit das TC7200 zu primitiv ist. Hier fängt auch schon der Ärger an, es konfiguriert sich nicht von selbst... :wand:
UM 2play 120MBit
Bild
Torpedo64
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 03.09.2008, 09:40

VorherigeNächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste