- Anzeige -

Man hört mich nicht ...

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Man hört mich nicht ...

Beitragvon Just » 13.09.2014, 13:10

Folgendes Problem: seit dem Update auf 06.04 habe ich starke Probleme mit dem Telefonieren. Fritzbox + 3 Nummern habe ich. Telefon wurde über DECT angemeldet. Ist ein Sinus. Jetzt, seit dem Update geht der Spass mit dem er hört mich nicht, ich höre ihn wieder los. Nur ein Reset der Box bringt kurzfristig Abhilfe. Techniker war schon da und meinte, dass es mal wieder an der Firmware liegen würde ...es ist wirklich zum Kotzen...es handelt sich ja nicht um einen kleiner Fehler, das Telefonieren geht ja gar nicht mehr ...überlege schon, ob ich mir ein Fritzphone kaufen soll ...damit soll die Box ja problemlos laufen ...hat jemand ähnliche Probleme seit dem Update?
Just
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 01.10.2008, 13:19

Re: Man hört mich nicht ...

Beitragvon Just » 13.09.2014, 16:39

so langsam denke ich über eine Sonderkündigung nach ...es kann doch nicht sein, dass jeden Tag die Telefonie nicht richtig funktioniert. Wenn ich mal nen Notruf absetzen müsste, dann geht das nicht, weil mich mein Gegenüber nicht versteht ...zum "Resetten" der Box wäre dann wohl keine Zeit mehr ....:( Das Problem scheint übrigens bei der 06.04 bekannt zu sein ...bei KD warten sie seit Monaten auf die 06.05 :(
Just
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 01.10.2008, 13:19

Re: Man hört mich nicht ...

Beitragvon Tuxtom007 » 14.09.2014, 20:25

Kann nur raten Fritzfons zu nehemen, ist die beste Lösung bei einer FB. Ich habe 3 davon und noch nie Telefonieprobleme gehabt.

Die Schuld muss auch nicht unbedingt bei AVM liegen, es reicht, wenn die Sinusgeräte nicht 100 % konform der Spezifikation sind. Ich erlebe es jede Woche im TK- Umfeld, das Hersteller die Specs doch eher als KANN und nicht als MUSS ansehen.
Provider: UM 200/20 MBit-2play Premiumj, Fritbox UM 6490, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 1 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x Mikrotik MiniSwitche, AVM Fritz-Repeater 1750E, AVM PowerLan 1000

Bild
Tuxtom007
Übergabepunkt
 
Beiträge: 352
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Re: Man hört mich nicht ...

Beitragvon Sascha53721 » 15.09.2014, 06:01

Bei mir half nur boxentausch. 3x wegen dieses Problem und 2x wegen internet Problem. Die box die ich jetzt habe läuft vernünftig. Lass die box tauschen und probleme sollten weg sein.
Using Tapatalk
Sascha53721
Übergabepunkt
 
Beiträge: 405
Registriert: 11.12.2013, 22:29

Re: Man hört mich nicht ...

Beitragvon Just » 17.09.2014, 08:20

Box getauscht, an der Verteilung gearbeitet ....Problem besteht immer noch ...es ist zum Kotzen. Ich kann den Fehler auch nachvollziehen: zuerst ist das Internet weg, dann kommt es nach ein paar Minuten wieder und danach geht das Telefon nicht mehr ....
Just
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 01.10.2008, 13:19

Re: Man hört mich nicht ...

Beitragvon hajodele » 17.09.2014, 09:23

Just hat geschrieben:Box getauscht, an der Verteilung gearbeitet ....Problem besteht immer noch ...es ist zum Kotzen. Ich kann den Fehler auch nachvollziehen: zuerst ist das Internet weg, dann kommt es nach ein paar Minuten wieder und danach geht das Telefon nicht mehr ....

Oben hört es sich nach einem DECT-Problem an.
Nun fehlt plötzlich der ganze Zugang.
Das sind doch zwei ganz verschiedene Paar Schuhe.
Wegen DECT könntest du ja mal ein Telefon testweise analog anschließen.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Man hört mich nicht ...

Beitragvon Just » 17.09.2014, 09:28

hajodele hat geschrieben:
Just hat geschrieben:Box getauscht, an der Verteilung gearbeitet ....Problem besteht immer noch ...es ist zum Kotzen. Ich kann den Fehler auch nachvollziehen: zuerst ist das Internet weg, dann kommt es nach ein paar Minuten wieder und danach geht das Telefon nicht mehr ....

Oben hört es sich nach einem DECT-Problem an.
Nun fehlt plötzlich der ganze Zugang.
Das sind doch zwei ganz verschiedene Paar Schuhe.
Wegen DECT könntest du ja mal ein Telefon testweise analog anschließen.


Ich saß heute Morgen am Rechner und habe gemerkt, dass das Internet weg war für fünf Minuten ...es ging gar nix mehr. Die Verbindung war aber noch da laut Box. Keine Trennnung ...danach kam das Netz dann wieder und schwupps waren die Telefonprobleme da ...Box vom Strom genommen und es ging wieder ....
Just
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 01.10.2008, 13:19

Re: Man hört mich nicht ...

Beitragvon Bastler » 21.09.2014, 11:44

Einfach mal im Forum suchen. Das Problem besteht jetzt schon mehr als ein Jahr, und UM streitet immer noch ab, dass es ein "Standardproblem" ist. Obwohl jeder Techniker der Störungen fährt jede Woche mindestens ein Ticket zu genau diesem Problem anfährt (und dabei auch nichts machen kann und auch von UM nicht "supportet" wird, weil die abstreiten dass es das Problem (und zwar nur bei Kunden mit FB6360) gibt.

Dass ein Tausch auch nicht hilft hatte ich hier schon mal erklärt. Es kann mit Glück sein, dass ein tausch eine kurze Zeit hilft, aber das ist keine Dauerlösung und es lag auch kein "Defekt" der FB vor, sondern liegt am neuen Configfile, dass man eventuell bei einem Tausch bekommt und die Telefonie anders routet.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Man hört mich nicht ...

Beitragvon Just » 21.09.2014, 12:46

Bastler hat geschrieben:Einfach mal im Forum suchen. Das Problem besteht jetzt schon mehr als ein Jahr, und UM streitet immer noch ab, dass es ein "Standardproblem" ist. Obwohl jeder Techniker der Störungen fährt jede Woche mindestens ein Ticket zu genau diesem Problem anfährt (und dabei auch nichts machen kann und auch von UM nicht "supportet" wird, weil die abstreiten dass es das Problem (und zwar nur bei Kunden mit FB6360) gibt.

Dass ein Tausch auch nicht hilft hatte ich hier schon mal erklärt. Es kann mit Glück sein, dass ein tausch eine kurze Zeit hilft, aber das ist keine Dauerlösung und es lag auch kein "Defekt" der FB vor, sondern liegt am neuen Configfile, dass man eventuell bei einem Tausch bekommt und die Telefonie anders routet.


Bei mir hat sich was geändert. UM hat keinen Techniker mehr rausgeschickt sondern wohl intern was gemacht. Jetzt habe ich keine Pobleme mehr ...vielleicht wurde was umgeschaltet.
Just
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 01.10.2008, 13:19

Re: Man hört mich nicht ...

Beitragvon hajodele » 21.09.2014, 12:51

Just hat geschrieben:Bei mir hat sich was geändert. UM hat keinen Techniker mehr rausgeschickt sondern wohl intern was gemacht. Jetzt habe ich keine Pobleme mehr ...vielleicht wurde was umgeschaltet.

Das hört sich gut an. Damit haben sie endlich mal an der richtigen Stelle gefummelt.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Nächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 13 Gäste